Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mind-Uploading

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mind-Uploading

    Mind-Uploading wie weit sind wir ?
    Wenn man Upgeloud wird wird die Seele nur kopirt oder ganz übertragen?
    Kann man so in einer Traum weltleben?
    was für eine traumwelt würdet ihr erschafen?
    Kann man so ewig leben?

  • #2
    Zitat von lordhasen Beitrag anzeigen
    Mind-Uploading wie weit sind wir ?
    In der Steinzeit

    Wenn man Upgeloud wird wird die Seele nur kopirt oder ganz übertragen?
    Wenn ich immer gerade aus laufe, falle ich dann vom Rand der Welt?

    Kann man so in einer Traum weltleben?
    Ja.

    Kann man so ewig leben?
    Nein. Irgendwann ist alle Energie unbenutzbar.

    Kommentar


    • #3
      Sorry für den Einzeiler, aber...

      äh, meinst du das jetzt ernst?
      Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

      - Florance Ambrose

      Kommentar


      • #4
        Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
        Sorry für den Einzeiler, aber...

        äh, meinst du das jetzt ernst?
        Narturlich meine ich das ernst es ist ein interesantes thema das ich mit dem tollen forum bereden will.


        Wenn ich immer gerade aus laufe, falle ich dann vom Rand der Welt?
        Das verstehe ich jetzt nicht ganz

        Kommentar


        • #5
          Zitat von lordhasen Beitrag anzeigen
          Narturlich meine ich das ernst es ist ein interesantes thema das ich mit dem tollen forum bereden will.

          Naja, für mich klingt es ein wenig so als hättest du nach einem Weg gefragt um auf dem Ereignishorizont spazieren zu gehen. Nichts für ungut.

          Ich sehe selbst auf den allerersten Gedanken dermassen viele Hindernise, dass ich bezweifle, dass es auch nur theoretisch möglich wäre.
          Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

          - Florance Ambrose

          Kommentar


          • #6
            Nun, als die Menschen glaubten, die Erde wäre eine Scheibe, war die Frage nach dem Rand sinnvoll.
            Heute wissen wir, das die Erde näherungsweise eine runzelige Kugel ist. Die Frage nach dem Rand ist da sinnlos geworden.
            Ebenso sinnlos wie die Frage nach der "Seele".

            Kommentar


            • #7
              Es ist doch wichtig zu wissen ob man nun wenn man auf in einem PC geladen wird ob es wircklich du bist oder nur eine kopie von dir (persönlichkeit )

              Kommentar


              • #8
                Mind-Uploading wie weit sind wir ?
                Ungefähr so weit, wie bis zur Singularität, + 5-10 Jahre.

                Wenn man Upgeloud wird wird die Seele nur kopirt oder ganz übertragen?
                Was verstehst du unter Seele?

                Kann man so in einer Traum weltleben?
                In einem Traum weiterleben und oder in einer Traumwelt leben? Letzteres ist auch ohne jede Form von Upload-Dingsbums sicher möglich.

                was für eine traumwelt würdet ihr erschafen?
                Nein danke, Ich bleibe lieber entdigitalisiert. Keine Lust beim nächsten stärkeren Sonnenwind den Löffel abzugeben.

                Kann man so ewig leben?
                Da bin ich mir nicht sicher. Ewig ist ne' lange Zeit, gerade zum Schluss hin.

                Aber wie drückte es Francis Fukuyama mal (sinngemäß) aus: Die Leute, die sich am liebsten uploaden würden, sind auch diejenigen, die man in der realen Welt am wenigsten vermissen würde.
                I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                Kommentar


                • #9
                  In einem Traum weiterleben und oder in einer Traumwelt leben? Letzteres ist auch ohne jede Form von Upload-Dingsbums sicher möglich.
                  Letzters

                  Nein danke, Ich bleibe lieber entdigitalisiert. Keine Lust beim nächsten stärkeren Sonnenwind den Löffel abzugeben.
                  Es gibt sicherlich sicherrungs systeme wenn man so was baut

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von lordhasen Beitrag anzeigen
                    Es ist doch wichtig zu wissen ob man nun wenn man auf in einem PC geladen wird ob es wircklich du bist oder nur eine kopie von dir (persönlichkeit )
                    Prinzipiell geht es beim Mind-Uploading darum, das menschliche Gehirn zu scannen, und aus diesen gewonnen Daten, eine virtuelle Simulation zu erstellen. Selbst wenn es eines Tages gelingen sollte, die gewaltigen Hindernisse auf diesen Weg zu meistern, würde so eine Simulation niemals eine exakte Kopie des Originals sein. Bestenfalls, würde dabei ein virtuelles Abbild des Originals herauskommen, das ihm möglichst ähnlich ist.
                    Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
                    Dr. Sheldon Lee Cooper

                    Kommentar


                    • #11
                      Achso ich dachte man könne seine Stromimpulse ( Geist ) irgendwie auf eine Maschine übertragen und nicht nur Kopien .

                      Kommentar


                      • #12
                        Nein, das kann man garantiert nicht. Die elektrochemischen Potenziale der Neuronen beruhen nicht auf Elektronenfluss.
                        Und selbst wenn, ist das ohne den Kontext der Hirnchemie nutzlos.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
                          Nein, das kann man garantiert nicht. Die elektrochemischen Potenziale der Neuronen beruhen nicht auf Elektronenfluss.
                          Und selbst wenn, ist das ohne den Kontext der Hirnchemie nutzlos.
                          Die Hirnchemie und vor allem die Struktur des Gehirns. Denn Geist ist ja nicht irgendeine Energie oder ein Stoff "im" Gehirn, sondern der gesamte Zustand des Gehirns, also auch die synaptische Verschaltung der Neuronen.

                          Ich vermute, dass so ein Uploading schon an der fehlenden Möglichkeit, den Zustand des gesamten Gehirns bis auf die mikroskopische Ebene hinab in einem Augenblick zu erfassen, scheitern muss.

                          Da könnte es leichter sein, gleich einen "autochthonen" Computer-Geist zu erschaffen.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X