Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chinas Durchbruch bei atomarer Aufbereitung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chinas Durchbruch bei atomarer Aufbereitung

    (noch nach eigener Angabe)
    Tageblatt Online - Durchbruch bei atomarer Aufbereitung - Nachrichten
    Wäre wirklich toll, wenn man mit sicheren AKWs die Energieprobleme vorerst lösen könnte. Wenn man die Kernkraft wirklich so effizient nutzen kann, könnte ich mir auch eine längere Nutzung in Deutschland vorstellen. (wo wir doch ganz nebenbei sowieso die sichersten AKWs haben.)
    Mein neuer Star Trek Fanfiction-Roman: [Star Trek] ZEIT für REVOLUTION



  • #2
    Klingt nach fast vollständiger Wiederaufbereitung. Bisher funktioniert sowas ja eigentlich nur mit Brutreaktoren, aber wer weiss, was die Chinesen da ausgetüftelt haben (wollen, sollen). Leider gibts keinerlei technische Details.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
    Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

    Kommentar


    • #3
      Ich schätze nicht das die Chinesen einfach etwas behaupten was nicht zumindest etwas wahres dran hat.

      Für die Atomkraftgegner wäre das natürlich ein schwerer Schlag schließlich war ja auch immer ein Argument gegen die Atomkraft die verfügbarkeit von Uran.

      Kommentar


      • #4
        Passt ja garnicht zum Thema ,aber bevor man an Atomwaffen forscht wie diese Chaoten Länder tun sollte man mal lieber mehr an der Kernfusion forschen.
        Mit der Kernfusion haben wir mehr Energie bei weniger Radioaktivität.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Atahualpa
          Ich schätze nicht das die Chinesen einfach etwas behaupten was nicht zumindest etwas wahres dran hat.
          Das nicht. Bloss bin ich mir nicht sicher, ob das, was zu uns durchdringt, auch das ist, was die Chinesen wirklich entdeckt haben. Ist der Durchbruch z.B. einfach einer von vielen auf dem Weg zum fernen Ziel des hohen Wiederaufbereitungsgrades, oder ist es "der" Durchbruch, der dies nun definitiv möglich macht? Ohne Details ist das schwierig einzuschätzen.

          Für die Atomkraftgegner wäre das natürlich ein schwerer Schlag schließlich war ja auch immer ein Argument gegen die Atomkraft die verfügbarkeit von Uran.
          Das war nie wirklich ein Argument. Im Ozean gibt es mehr Uran, als die Menschheit jemals benötigen wird, und es ist zu einem Preis gewinnbar, der nicht viel über dem heutigen Weltmarktpreis liegt.

          Zitat von Pegasus95
          Mit der Kernfusion haben wir mehr Energie bei weniger Radioaktivität.
          Tja. Die Sache ist aber nicht so einfach. Die Frage nach Kernfusion oder Kernspaltung ist wie die nach der Taube auf dem Dach oder dem Spatzen in der Hand.
          Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
          Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

          Kommentar

          Lädt...
          X