Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erstes richtige Raumschiff bewaffnet?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erstes richtige Raumschiff bewaffnet?

    Ich habe mir darüber schon länger gedanken gemacht. Viele glauben heute noch nicht so richtig an Außerirdische (selbst Leute, die in der Raumfahrt tätig sind). Wenn wir jetzt irgendwann ein erstes richtiges Raumschiff gebaut haben, sei es als Aufklärer oder Forschungsschiff, dass unser Sonnensystem verlassen kann um die Planeten zu erkunden, werden wir auf diesem Schiff sicherheitshalber eine Bewaffnung installieren weil doch manche denken man weiß nicht was da draußen lauert oder denkt man sich "ach die Aliens existieren nur in Filmen und wir haben noch keinen Beweis für diese." also verzichtet man auf eine Schiffsbewaffnung? (Sollte jetzt nicht gegen Länder der Erde sein.) Was wäre wenn dann wirklich ein fremdes außerirdisches Schiff auf dem Radar auftaucht und man hat überhaupt keine Bewaffnung? Wie denkt ihr darüber?
    ████████████████ ████████████████
    ████████████████ ████████████████
    ████████████████ ████████████████

  • #2
    Ah... der Knörf der Woche...

    Ich denke, dass wir echte Raumschiffe haben werden bevor wir unser Sonnennsystem verlassen werden... und dass wir ziemlich armselig sind wenn unser bester Sensor dann noch Radar ist...

    LG
    Whyme
    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

    Kommentar


    • #3
      An die Existenz von Außeridischen besteht allenthalben wenig Zweifel. Einzig ist es extrem unwahrscheinlich, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, um ihnen zu begegnen (falls Zivilisationen nicht die Eigentschaft haben, sich irgendewann in eine nahezu ewig währende Forum weiter zu entwickeln, was freilich sehr spekulativ ist).

      Ob man nun eine Bewaffnung braucht, wenn man sich zu den Sternen aufmacht? Ich würde sagen "Nein!". Bedenkt man das enorme Niveau, dass eine Zivilisation erreichen muss, um sich überhaupt auf den Weg zu den Sternen zu machen, dann scheint es mir wahrscheinlich dass man über ständige Konflikte hinaus gewachsen sein wird. Und da man dieses Wissen auch für andere Zivilisationen, mit denen man in Kontakt treten könnte, annehmen kann, wird man wahrscheinlich keine Bewaffnung benötigen. Dennoch würde man wohl Waffen mitführen, um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein.

      Vor Außerirdischen hätte ich keine Angst, wenn sie hier auftauchten. Die haben sicherlich besseres zu tun, als die wenigen Zivilisationen, die ihnen begegnen, auszulöschen oder zu unterwerfen. Auch dürften die Ressourcen der Erde ziemlich uninteressant sein im Vergleich zum Reichtum des Kosmos, wo man die Ressourcen sehr viel einfacher erreichen kann. Nein, das Universum ist zu groß, um irdischen Vorstellungen von bösen Aliens Raum zu bieten.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Knörf Beitrag anzeigen
        Was wäre wenn dann wirklich ein fremdes außerirdisches Schiff auf dem Radar auftaucht und man hat überhaupt keine Bewaffnung? Wie denkt ihr darüber?
        So wie sich bis jetzt unser Universum darstellt, scheinen raumfahrende Aliens nicht gerade an jeder Ecke zu lauern. Es ist wohl sehr unwahrscheinlich, das man über ein außerirdisches Raumschiff stolpert, ohne das man vorher schon Hinweise entdeckt hat, das es da in der stellaren Nachbarschaft eine technologische Zivilisation gibt.
        Solange man keine Indizien hat, das es im Umkreis von ein paar hundert Lichtjahren eine außerirdische Zivilisation gibt. Macht es wenig Sinn, ein Raumschiff auf den Weg nach Alpha Centauri zu bewaffnen. Da hätte man genauso gut den Astronauten von Apollo 11 einen Revolver mitgeben können.
        Indirekt bewaffnet wäre ein interstellares Raumschiff ohnehin, bereits der Antrieb solch eines interstellaren Sublichtschiffes wäre eine potentielle Waffe. Und wer auf solche Entfernungen nach Hause telefonieren will, dürfte wohl einen Kommunikations-Laser im Megawatt-Bereich an Bord haben.
        Etwas anders sähe es natürlich aus, wenn man tatsächlich Hinweise auf die Existenz von Aliens in der Nachbarschaft hat. Dann würde der wohl der übliche politisch/militärische Zirkus anfangen, paranoide Purzelbäume zu schlagen.
        Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
        Dr. Sheldon Lee Cooper

        Kommentar


        • #5
          Ich denke irgendwas wird man mit Sicherheit dabei haben.
          Da wir heute ja schon zahlreich Drohnen verwenden denke ich das man soetwas mitführen wird, schon alleine wegen mögliche Gefahren durch Meteoriten oder ähnlichem.Also ganz ohne irgendwas wird man mit Sicherheit nicht zu den Sternen aufbrechen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
            Ah... der Knörf der Woche...
            Ah... der sinnloseste Kommentar der Woche...

            ---

            Dass die Besatzung vollkommen ohne Bewaffnung in ein anderes Sonnensystem vordringt, halte ich für etwas unwahrscheinlich. Wir "brauchen" ja auf der Erde auch Waffen, also weshalb nicht weit entfernt von dieser ebenfalls. Falls es dann wirklich zu einem Zusammentreffen mit einem anderen Raumschiff kommen würde, heißt das ja noch lange nicht, dass das andere zugleich das Feuer eröffnet bzw. nicht freundlich gesinnt ist. Ist dies jedoch nicht der Fall, würde man mit seinen unterentwickelten Waffen sowieso nicht weiterkommen, falls die andere Zivilisation höher entwickelt ist. Und um überhaupt ein weiteres Flugobjekt zu treffen, müsste es schon ein großer Zufall sein, falls es in dem anderen Sonnensystem nicht von diesen wimmelt. Ich persönlich würde jedenfalls nie ohne Bewaffnung irgendwas komplett Fremdes erkunden wollen. Obwohl ich auch nie in ein Gebiet vordringen würde, welches ich nicht zuvor anderweitig erkundet habe. Ich würde sowieso erstmal ein unbemanntes Raumschiff vorschicken.
            Nur wer vergessen wird, ist tot.
            Du wirst leben.

            ---- RIP - mein Engel ----

            Kommentar


            • #7
              Mal kurz zurück zum RL:
              2 militärische Saljut-Stationen (Code-Name Almas) der UdSSR waren zur Abwehr gegen USA-Abfangsateliten mit NR-23 Schnellfeuerkanonen bewaffnet!
              \\// Dup dor a´az Mubster
              TWR www.labrador-lord.de
              United Federation of Featherless
              SFF The 6th Year - to be continued

              Kommentar


              • #8
                Mit Nudelman-Richter Kanonen

                Kommentar


                • #9
                  Natürlich wird es ein bewaffnetes Raumschiff sein! Wir sind Menschen wir zerstören was wir nicht verstehen und uns fremd erscheint da sind Waffen immer hilfreich.

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja aber komplett ohne irgendetwas ist einfach nur dumm, letztlich gehts auch darum für den Notfall gerüstet zu sein.
                    Wie schon erwähnt schon aufgrund von kosmischen Bedrohungen wie kleinere schnelle Meteoriten usw.. die dem Schiff gefährlich werden können.

                    Würdest du in den Dschungel gehen den du nicht kennst ohne zumindest ein Taschenmesser dabei zu haben?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                      Natürlich wird es ein bewaffnetes Raumschiff sein! Wir sind Menschen wir zerstören was wir nicht verstehen und uns fremd erscheint da sind Waffen immer hilfreich.
                      Dann brauchen wir überhaupt kein Raumschiff bauen und die Sterne erkunden, wenn wir es am Ende sowieso zerstören bzw. zerstört werden. Am besten, wir bleiben auf er Erde. Man sieht ja, was daraus wird, wenn man fremde Planeten erkundet am Beispiel von Stargate. Bleiben wir auf dem Boden der Tatsachen. Reisen zu fremden Planeten sind gefährlich.
                      Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
                      Naja aber komplett ohne irgendetwas ist einfach nur dumm, letztlich gehts auch darum für den Notfall gerüstet zu sein.
                      Wie schon erwähnt schon aufgrund von kosmischen Bedrohungen wie kleinere schnelle Meteoriten usw.. die dem Schiff gefährlich werden können.
                      Kann man Meteoriten denn mit Waffen, die dem jetzigen technologischen Stand entsprechen, zerstören? Natürlich werden die Waffen dann auch weiter entwickelt sein...das ist lediglich eine Interessensfrage.
                      Nur wer vergessen wird, ist tot.
                      Du wirst leben.

                      ---- RIP - mein Engel ----

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Vanth_ Beitrag anzeigen
                        Kann man Meteoriten denn mit Waffen, die dem jetzigen technologischen Stand entsprechen, zerstören? Natürlich werden die Waffen dann auch weiter entwickelt sein...das ist lediglich eine Interessensfrage.
                        Naja gute Frage. Komplett zerbröseln wohl kaum da ja selbst ein Mikrometeorit noch erheblichen Schaden anrichten kann. Man bräuchte vielleicht etwas was das Ziel irgendwie komplett verdampft oder sowas.
                        Da hab ich auch keine Ahnung von, denn wie erwähnt bei einem normalen Beschuß würden ja immer noch Brocken übrigbleiben.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
                          Naja gute Frage. Komplett zerbröseln wohl kaum da ja selbst ein Mikrometeorit noch erheblichen Schaden anrichten kann. Man bräuchte vielleicht etwas was das Ziel irgendwie komplett verdampft oder sowas.
                          Da hab ich auch keine Ahnung von, denn wie erwähnt bei einem normalen Beschuß würden ja immer noch Brocken übrigbleiben.
                          Und wenn so ein riesiger Meteorit auf die Erde stürzen würden werde und man ihn nur zerbröseln könnte, könnte man damit den Schaden verringern? Mal ganz davon abgesehen, dass die kleinen Brösel wahrscheinlich schon beim Eintritt zerstört werden, aber nehmen wir einmal an, das würde nicht geschehen. Macht der Meteorit in zerbröselten Zustand noch genauso viel Schaden? Großer Meteorit= großes Loch. Viele kleine Brösel = viele kleine Schäden.
                          Nur wer vergessen wird, ist tot.
                          Du wirst leben.

                          ---- RIP - mein Engel ----

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
                            Naja gute Frage. Komplett zerbröseln wohl kaum da ja selbst ein Mikrometeorit noch erheblichen Schaden anrichten kann. Man bräuchte vielleicht etwas was das Ziel irgendwie komplett verdampft oder sowas.
                            Da hab ich auch keine Ahnung von, denn wie erwähnt bei einem normalen Beschuß würden ja immer noch Brocken übrigbleiben.
                            Die irdischen interplanetaren Sonden sind bisher noch alle, mehr oder weniger im Blindflug, unbeschädigt durch den Asteroidengürtel gekommen.
                            Eher wird es gelingen, mit einem Raumschiff mittels Steuerdüsen auszuweichen, als einen spät erkannten Raumkörper zu zerstören.
                            Die ISS weicht schließlich auch regelmäßig durch Steuerungsdüsen irdischem Raumschrott aus.
                            \\// Dup dor a´az Mubster
                            TWR www.labrador-lord.de
                            United Federation of Featherless
                            SFF The 6th Year - to be continued

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
                              Naja aber komplett ohne irgendetwas ist einfach nur dumm, letztlich gehts auch darum für den Notfall gerüstet zu sein.
                              Wie schon erwähnt schon aufgrund von kosmischen Bedrohungen wie kleinere schnelle Meteoriten usw.. die dem Schiff gefährlich werden können.

                              Würdest du in den Dschungel gehen den du nicht kennst ohne zumindest ein Taschenmesser dabei zu haben?
                              Nein! Bin ja auch ein Mensch ich hätte ne Machete dabei und würde alles Leben was mich auf meinem Weg behindert auslöscheen so wie wir Mensch en das seit Jahrtausenden machen. Sind ne aggressive Spezies. Wir sagen wir wollen den Weltraum erkunden und nehmen dann, weil es gefährlich ist Waffen mit.
                              Bisher wurden Waffen die auf Entdeckungsreisen mitgenommen wurden auch zum Gewinn des Sponsors der Expedition eingesetzt! Warum sollten wir in der Zukunft mehr Rücksicht auf rückständige Aliens nehmen als wir auf unsere eigene Artgenossen in der bisherigen Geschichte genommen haben.
                              Wo immer der Mensch hingeht er wird sich seinen Weg freischießen. Es ist unsere Art!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X