Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

News vom LHC -- Higgs-Teilchen (möglicherweise) nachgewiesen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • News vom LHC -- Higgs-Teilchen (möglicherweise) nachgewiesen

    -> Gottesteilchen - vermutlich - gefunden - heute-Nachrichten

    Ist eins der großen Mysterien der Wissenschaft gelöst? Nach Jahrzehnten intensiver Suche haben Physiker ein neues Elementarteilchen entdeckt: Handelt es sich tatsächlich um das fieberhaft gesuchte Higgs-Boson? Wissenschaftler zeigen sich vom Ergebnis überzeugt.
    Wäre toll, wenn es nun endlich nachgewiesen ist.
    Mein Profil bei Memory Alpha
    Treknology-Wiki

    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

  • #2
    Es wäre noch toller, wenn die Medien endlich aufhören würden, diesen "Gottesteilchen"-Schwachsinn zu verbreiten.
    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

    Kommentar


    • #3
      Auf Spiegel Online äußerte sich der Physiker Thomas Müller vom Karlsruhe Institute of Technology.

      "Wir haben ein Signal bei 125 GeV entdeckt, welches ein neues Teilchen darstellt", [...] "Wir sind uns ziemlich sicher, dass es das Higgs-Boson ist. Das Teilchen ist in Bezug auf Häufigkeit und Masse kompatibel zum Higgs-Boson aus dem Standardmodell"
      --> Zum Bericht auf SPON

      Das schaut schon sehr vielversprechend aus, auch wenn natürlich die Wissenschaft 100% brauch und mit 99,9% nicht zufrieden ist.

      Zitat von SPON
      [...]Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass es sich doch nicht um das Higgs handelt, betrage eins zu einer Million, erklärten die Forscher in Genf. "Als Laie würde ich sagen, wir haben das Higgs, als Wissenschaftler brauche ich den letzten Beweis", sagte ein Physiker am Cern. Es seien weitere Daten nötig, um hundert Prozent sicher zu sein.[...]
      Also dann reiße ich als Laie mal die Arme hoch und jubel: "Heureka!", auch wenn ich es natürlich nicht war, der es gefunden hat.
      "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
      DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
      ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

      Kommentar


      • #4
        Zitat von EREIGNISHORIZONT Beitrag anzeigen
        Auf Spiegel Online äußerte sich der Physiker Thomas Müller vom Karlsruhe Institute of Technology.



        --> Zum Bericht auf SPON

        Das schaut schon sehr vielversprechend aus, auch wenn natürlich die Wissenschaft 100% brauch und mit 99,9% nicht zufrieden ist.
        100 % gibt es nicht. 99,9 % ist aber tatsächlich zu schlecht, denn dann würde man bei einigen tausend Versuchen ja mehrfach falsche Signale erwarten können.

        Kommentar


        • #5
          Sternstunde für das Standartmodell

          Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
          Es wäre noch toller, wenn die Medien endlich aufhören würden, diesen "Gottesteilchen"-Schwachsinn zu verbreiten.
          Da ist natürlich die üblische Schaumschlägerei in den Medien. Prof. Joachim Mnich sagte dazu: "... Denn nach meiner Meinung sind entweder alle Teilchen Gottesteilchen oder keins."

          Aber dennoch eine großartige Sensation. Da kann ich den geduldigen und fleißigen Forschern im CERN nur gratulieren, diese Nachricht hat mich, skeptisch wie ich nunmal bin, nun doch überrascht.
          Die Physik scheint mit dem Standartmodell auf dem richtigen Weg zu sein.

          Hier habe ich noch einen Link zum Thema rausgesucht:
          Wenn es Higgs-Teilchen wirklich gibt ...: Dann fängt die Arbeit erst an - n-tv.de
          "Niemand weiß, wie die Zukunft aussieht, und wohin sie uns führen wird. Nur eines wissen wir: Sie wird stets unter Schmerzen geboren." - G'Kar
          Tja, ein Proton müsste man sein: Dann würde man die Quantenphysik verstehen, wäre immer positiv drauf und hätte eine nahezu unendliche Lebenszeit:-) - Silvia Arroyo Camejo

          Kommentar


          • #6
            Selbst die Tagesschau (->CERN-Forscher haben womöglich das "Gottesteilchen" entdeckt | tagesschau.de) schreibt von "Gottesteilchen"... echt nervig. Scheinen mal wieder alle von einem abgeschrieben zu haben.
            Mein Profil bei Memory Alpha
            Treknology-Wiki

            Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

            Kommentar


            • #7
              Auch andere Medien (nicht nur die deutschen) verwenden den Begriff "Gottesteilchen".

              Der Verleger war Schuld! Hier mal ne Erklärung in der "ZEIT", warum es so genannt wird:

              Wie verkauft man eine komplizierte physikalische Theorie, für die sich niemand interessiert? Antwort: Indem man einen Bezug zur Metaphysik herstellt. Dass diese Methode zuverlässig funktioniert, hat nicht nur Stephen Hawking bewiesen, der in seiner Kurzen Geschichte der Zeit immer wieder auf »Gott« und dessen Plan zu sprechen kommt. Auch Leon Lederman ist ein gutes Beispiel. Nachdem er 1988 den Nobelpreis für Physik erhalten hatte, tat er, was viele auf der Höhe ihres Ruhmes tun: Er schrieb ein Buch. Selbstverständlich eines über sein Forschungsgebiet, die Suche nach den Bausteinen der Materie. Darin bezeichnete er das verzweifelt gesuchte Higgs-Boson als »goddamn particle« (gottverdammtes Teilchen). Als am Ende noch ein griffiger Buchtitel fehlte, kam der Verleger auf die Idee: Wenn aus goddamn particle das »Gottesteilchen« würde, wäre nüchterne Physik auch für Gläubige interessant.
              Und so geschah es: Ledermans Buch erschien 1993 unter dem Titel The God Particle – und seither hat das Higgs-Teilchen seine höheren Weihen weg. Dessen eigentlicher Namensgeber Peter Higgs ist darüber übrigens keineswegs erfreut: Schließlich glaube er selbst nicht an Gott, und auch das nach ihm benannte Partikel habe damit nichts zu tun.
              Teilchenbeschleuniger LHC: Warum nennt man das Higgs-Boson auch »Gottesteilchen«? | Wissen | ZEIT ONLINE
              R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
              ***
              "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

              Kommentar


              • #8
                Zitat von EREIGNISHORIZONT Beitrag anzeigen
                Auf Spiegel Online äußerte sich der Physiker Thomas Müller vom Karlsruhe Institute of Technology.
                War der nicht mal bei den Bayern?

                Mal schauen, was das Teilchen denn so alles kann...
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
                  War der nicht mal bei den Bayern?

                  Mal schauen, was das Teilchen denn so alles kann...
                  Das Teilchen an sich ist nicht wichtig. Aber wenn es das Boson gibt, passt die Theorie des Higgs-Felds. Das Teilchen ist nur für die Bestätigung der Theorie von Interesse.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
                    War der nicht mal bei den Bayern?

                    Mal schauen, was das Teilchen denn so alles kann...
                    nach der letzten Saison war er wohl recht verzweifelt auf Erfolgssuche


                    tolle Nachricht...aber ich warte lieber mal ab...
                    vom Cern war ja schon mehr ""tolles"" zu hören/lesen
                    http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

                    https://www.campact.de/ttip/

                    Kommentar


                    • #11
                      Higgs oder doch SUSY?
                      Higgs oder Hochstapler? - science.ORF.at

                      So richtig eindeutig ist das alles noch nicht.
                      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von EREIGNISHORIZONT Beitrag anzeigen
                        Das schaut schon sehr vielversprechend aus, auch wenn natürlich die Wissenschaft 100% brauch und mit 99,9% nicht zufrieden ist.
                        100% wovon? Der Satz: "Die Wissenschaft braucht 100%" sagt überhaupt nichts aus!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von mastereder3000 Beitrag anzeigen
                          100% wovon? Der Satz: "Die Wissenschaft braucht 100%" sagt überhaupt nichts aus!
                          Also 100% an Beweisen. Besser so?
                          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von EREIGNISHORIZONT Beitrag anzeigen
                            Also 100% an Beweisen. Besser so?
                            Ich glaube was du meinst ist Reproduzierbarkeit oder? Das Ergebnis muss unter gleichen Bedingungen immer wieder reproduzierbar sein.
                            Beweis ist da glaube ich das falsche Wort. Allgemein kann man in der Physik nämlich nichts beweisen!

                            Kommentar


                            • #15
                              @ mastereder3000

                              Ja, du hast es gut präzisiert. So meinte ich das auch. Na ja, ich bin halt da ein Laie und treffe dann die Worte nicht richtig. Also danke noch mal!
                              "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                              DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                              ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X