Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Urschreitherapie: Nicht im Wald sondern screaminspace

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urschreitherapie: Nicht im Wald sondern screaminspace

    Eigentlich ist dies Offtestes Topic bis friseursalonoid,

    aber wenn die Cambridge University schon mit Einstein albert und einen Nano-Satellit starten will, um herauszufinden, ob man im Weltraum hören kann, dann hat es doch was mit Technik, allerdings auch mit imho überflüssigen Wissen zu tun.

    Wer will kann ja seine persönlichen Schreie noch 6 Tage an die Cambridge University übermitteln und hat noch die Chance unter die
    TOP 10 screaminspace zu gelangen

    Schlusslicht: Schreie im Weltall | tagesschau.de
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 6th Year - to be continued

  • #2
    Das ist echt mal... Da fällt mir nix zu ein Aber was tut man nicht alles für die Wissenschaft.
    "There's coffee in that nebula"

    Kommentar


    • #3
      Das fühlt sich nach Marketing an. Hans und Franz können auch ohne Ahnung "Brüll-Aufnahmen" einschicken. Gegen den erneuten Beweis: Wo Vakuum, da kein Schall, lässte sich erst mal nicht sagen. Es ist eine weitere Bestätigung für bestehende Fakten.

      Ich wüsste gerne, wie die Platzverteilung abkläuft. Satelliten-Plätze sind im Zeitalter des Weltraumschrott begehrt und Betreiber müssen nachweisen, was mit dem Satelliten nach der Benutzung passiert.
      Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
      Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

      Kommentar


      • #4
        Selten so einen Unsinn gehört. Dieses Experiment könnte man auch in einem Labor nachvollziehen. Man muss nicht einen Satelliten ins Weltall senden
        Loriot: Kraweel, kraweel. Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel.

        Kommentar


        • #5
          Das ist kein Experiment. Bestenfalls ein Schulexperiment.

          Kommentar


          • #6
            Also ich denke die wollen eher die Bevölkerung bei Laune halten oder zeigen das sie auch was tun (egal wie unsinnig) und nicht nur untätig herumsitzen.
            "Es gibt Dinge im Universum, die sind Milliarden Jahre Älter als irgendeine unserer Rassen. Sie sind riesig, zeitlos. Und wenn sie Überhaupt von uns wissen, dann nur wenig mehr als von Ameisen. Und wir haben ebenso wenig die Chance, mit ihnen zu sprechen, als eine Ameise das mit uns könnte."

            Kommentar


            • #7
              http://www.haz.de/var/storage/images...rtikelQuer.jpg ^^
              „Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr.“
              - Van Gogh

              Kommentar

              Lädt...
              X