Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

kosmische Neutrinos

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kosmische Neutrinos

    Zum ersten Mal seit 1987 hat man wohl wieder kosmische Neutrinos detektiert, also Neutrinos mit sehr hoher Energie, die nicht von der Sonne sondern von einer Supernova kommen.

    Ice-bound hunter sees first hint of cosmic neutrinos - space - 24 April 2013 - New Scientist

    Damals gabs wohl auch eine Supernova. Gabs die diesmal auch?

    Was hat eigentlich das Bert and Ernie Video da drin verloren?
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
    Zum ersten Mal seit 1987 hat man wohl wieder kosmische Neutrinos detektiert, also Neutrinos mit sehr hoher Energie, die nicht von der Sonne sondern von einer Supernova kommen.

    Ice-bound hunter sees first hint of cosmic neutrinos - space - 24 April 2013 - New Scientist

    Damals gabs wohl auch eine Supernova. Gabs die diesmal auch?

    Was hat eigentlich das Bert and Ernie Video da drin verloren?
    Ich schmeiß mich weg.
    Da habt ihr jetzt exogalaktische Neutrino-Shirts.
    Da waren wohl echte Sheldon-Nerds am Werk.
    Mal checken, ob's im Juni 2012 ne SN gab.
    [Edit]
    Wow, mittlerweile werden pro Jahr >500 exogalaktische SNs detektiert. Laut f. link waren es, falls ich richtig gezählt habe, im Juni 2012 21 SNs. Übrigens werden nur die ersten 26 NS eines Jahres mit Großbuchstaben bezeichnet, danach mit kleinen Doppelbuchstaben von aa bis zz.

    http://www.cbat.eps.harvard.edu/lists/Supernovae.html
    [/Edit]
    Zuletzt geändert von Thomas W. Riker; 27.04.2013, 13:14.
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 6th Year - to be continued

    Kommentar


    • #3
      Soweit ich mich erinnere ist das Problem beim finden von Neutrinos ist weniger, dass es zu wenige gibt, als viel mehr, dass sie sehr schwer nachzuweisen sind. Sie sind elektrisch neutral, lassen sich also nicht durch elektromagnetische Felder detektieren, sind sehr klein, sehr schnell und durchdringen Materie sehr gut.
      Außerdem dürfte es schwer sein, die Neutrinos einem konkreten Ereignis zuzuordnen. Wenn wir sie schon kaum finden, wie will man sie dann analysieren? Im Grunde wissen wir gerade so, dass es sie gibt und wo sie herkommen könnten. Das wars gewesen.

      Ich glaube, die Russen haben in postsowjetischen Zeiten auch ein Projekt zur Neutrinosuche gehabt. Ich müsste glatt mal rausfinden, ob das noch existent ist.

      EDIT: Gibt es noch. Für alle, die es interessiert die Homepage: http://baikalweb.jinr.ru/
      Wer die Enge seiner Heimat begreifen will, der reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte. Kurt Tucholsky

      Kommentar


      • #4
        Laut wiki wurden bei der Supernova 1987A knapp 30 Neutrinos von mehreren Detektoren nachgewiesen, Stunden bevor die SN durch Teleskope erkannt wurde.

        Für interessierte Laien (wie mich) dürfte der wiki-Artikel zu Neutrinos vollständig genügen.

        btw
        Herzlich Willkommen im SFF Weltraumbastler!
        \\// Dup dor a´az Mubster
        TWR www.labrador-lord.de
        United Federation of Featherless
        SFF The 6th Year - to be continued

        Kommentar


        • #5
          Danke für das Willkommen

          Vom Fach bin ich auch nicht. Aber ich durfte letzte Woche mein schriftliches Physik-Abitur machen und da wäre eine Frage nach Neutrinos zumindest möglich gewesen.
          Nach dem Wiki-Artikel muss ich nachher mal schauen. Da hab ich gar nicht reingeguckt.
          Wer die Enge seiner Heimat begreifen will, der reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte. Kurt Tucholsky

          Kommentar

          Lädt...
          X