Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unbewegliche Atome

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbewegliche Atome

    hallo, ich bin der neue!

    Erstmal ein Gruß an alle, toll hier zu sein!

    Vor kurzem unterhielt ich mich mit meiner Tochter (6) über verschiedenes, dann stellte Sie mir diese interessante Frage:

    papa, was passiert wenn sich die Atome gar nicht mehr bewegen?

    Einfach, ne? Ich habe über vieles nachgedacht, absoluter Nullpunkt zB. aber eigentlich wußte ich keine Antwort.

    Über ein Bisschen Hilfe werde ich mich sehr freuen und meine Tochter auch

    Danke Leute!!

  • #2
    Zitat von nullpunkt Beitrag anzeigen
    hallo, ich bin der neue!

    Erstmal ein Gruß an alle, toll hier zu sein!

    Vor kurzem unterhielt ich mich mit meiner Tochter (6) über verschiedenes, dann stellte Sie mir diese interessante Frage:

    papa, was passiert wenn sich die Atome gar nicht mehr bewegen?

    Einfach, ne? Ich habe über vieles nachgedacht, absoluter Nullpunkt zB. aber eigentlich wußte ich keine Antwort.

    Über ein Bisschen Hilfe werde ich mich sehr freuen und meine Tochter auch

    Danke Leute!!
    Hallo nullpunkt,

    schön, dass du "hier" bist.

    Die Kleinen haben so manche Frage, auf die man manchmal keine Antwort kennt. Diese Situation ist wohl allen Vätern und Müttern bekannt.

    Wasser ist fest, also Eis, wenn es kalt ist und flüssig, wenn es warm ist und Dampf, wenn es heiß ist.
    Das gilt auch für andere Stoffe. Wenn sich die Atome gar nicht mehr bewegen, dann ist es wohl sehr sehr kalt und alles wird dann fest wie Eis.

    Diese Erklärung ist für ein Kind ausreichend, wenn es nicht zu viel ist.
    Loriot: Kraweel, kraweel. Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel.

    Kommentar


    • #3
      Nach dem dritten Hauptsatz der Thermodynamik ist der absolute Nullpunkt eine ideale Messgröße, welche nicht erreichbar ist, jedoch können reale Temperaturen beliebig nahe dem absoluten Nullpunkt realisiert werden. Mit Laserkühlung konnten Proben schon bis auf wenige Milliardstel Kelvin abgekühlt werden.
      Quelle: Absoluter Nullpunkt ? Wikipedia

      Wie du siehst, ist das Abkühlen auf 0K unmöglich. Atome besitzen immer zumindest etwas Bewegungsenergie (genau wie kleine Kinder).
      Wenn es kälter wird, dann rücken Atome wie Menschen näher zusammen und ihre Bewegunsenergie nimmt ab. Das geht soweit, bis sich die Atome (man kann Atome als Welle beschreiben) gegenseitig überlagern und ein BEK bilden. Die vielen ultrakalten Atome haben dann eine Persönlichkeitskriese und verhalten sich alle gleich. Man hat dann quasi ein Riesenatom.

      Frag mich jetzt aber nicht, wie du das am besten deiner Tochter erklärst.

      Kommentar


      • #4
        nullpunkt,

        ich habe mal zwei Links zum Thema Nullpunkt rausgsucht. Der erste sollte für Kinder geeignet sein:
        Temperatur und absoluter Nullpunkt

        http://www.helpster.de/absoluter-nul...rklaert_145934
        Zuletzt geändert von Halman; 30.09.2013, 02:50.
        "Niemand weiß, wie die Zukunft aussieht, und wohin sie uns führen wird. Nur eines wissen wir: Sie wird stets unter Schmerzen geboren." - G'Kar
        Tja, ein Proton müsste man sein: Dann würde man die Quantenphysik verstehen, wäre immer positiv drauf und hätte eine nahezu unendliche Lebenszeit:-) - Silvia Arroyo Camejo

        Kommentar


        • #5
          Zitat von nullpunkt Beitrag anzeigen
          hallo, ich bin der neue!

          Erstmal ein Gruß an alle, toll hier zu sein!

          Vor kurzem unterhielt ich mich mit meiner Tochter (6) über verschiedenes, dann stellte Sie mir diese interessante Frage:

          papa, was passiert wenn sich die Atome gar nicht mehr bewegen?

          Einfach, ne? Ich habe über vieles nachgedacht, absoluter Nullpunkt zB. aber eigentlich wußte ich keine Antwort.

          Über ein Bisschen Hilfe werde ich mich sehr freuen und meine Tochter auch

          Danke Leute!!
          Interessant. Welche Vorstellung hat denn deine Tochter von Atomen? Operationale Denken fällt Kindern in dem Alter noch schwer.

          Kommentar

          Lädt...
          X