Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ESA 2024: PLATO Nachfolger von GAIA und Kepler ST

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ESA 2024: PLATO Nachfolger von GAIA und Kepler ST

    Ab spätestens 2024 (evtl schon 2022) wird die ESA mit PLATO im L2 bei rund 1 Million heller Sterne (die der Sonne ähneln) nach "Erdzwillingen", die in der habitablen Zone ihres Sternes liegen, suchen.
    Das Jahr der Exoplaneten darf maximal 365 Erdentage dauern, damit mindestens 3 Transits in den jeweils drei Jahre dauernden Untersuchungen von 2 Himmelsregionen beobachtet werden können. Dabei wird rund die Hälfte des gesamten Himmels beobachtet.
    Die insgesamt 34 Teleskope haben gleichzeitig 2250 Quadratgrad im Visier. Dabei suchen 32 Teleskope nach Sternen mit 8 bis 11 mag, 2 Teleskope suchen nach Sternen mit 4 bis 8 mag.
    Bei der Auswahl sollen die Daten von GAIA (eigener Thread) helfen.

    Sterne und Weltraum Mai 2014, S. 16

    PLATO ? Wikipedia

    ESA Science & Technology: PLATO
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 6th Year - to be continued
Lädt...
X