Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Thread für alternative Ideen und Grenzwissenschaften

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Thread für alternative Ideen und Grenzwissenschaften

    So, um das entfachte Diskussionspotential nicht ganz verlaufen zu lassen aber auch die anderen Threads mal wieder sauber zu halten können wir ja hier weiter machen. Mal ein paar Ausgangspunkte:

    Zitat von Psi-Warden Beitrag anzeigen
    Sorry für den Schreibfehler, aber die Zirbeldrüse/Pineal Gland war zu Zeiten von Atlantis und Lemuria so groß wie ein Augapfel (heute nur noch wie eine Rosine) und kann den Menschen Einblick in höhere Dimensionen und andere Bewusstseinsebenen, oder gänzlich neue Parallelwelten, gewähren, wenn sie richtig aktiviert wird. Ich habe meine aktiviert und bin Indigokind, das heißt meine DNA und Chromosomen sind anders.
    Zitat von Psi-Warden Beitrag anzeigen
    Ich bin der genialste Mensch der Welt und ein Indigokind, mein Wissen stammt aus eigenen Untersuchungen, telepathischen Nachrichten der außerirdischen Channelings und Nachforschungen im Internetz. Ich kenne also die Design der Sternschiffe der Galaktischen Föderation, ihrer Mitglieder und Feinde sowie anderer Sternennationen.
    Zitat von Agent Scullie Beitrag anzeigen
    Erzähl. Inwieweit sind die anders? Hat deine DNA noch weitere Buchstaben als die der konventionellen Biologie bekannten? Oder hast du mehr Chromosomen als andere Menschen? Wenn ja, wieviele genau?


    Zitat von Psi-Warden Beitrag anzeigen
    Vor langer Zeit war der Mars erdähnlich habitabel und von den Marsmenschen bewohnt. Nach dem Luzifer-Experiment, bei dem sie versucht haben, die linke und rechte Gehirnhäfte voneinander zu treffen, wurden alle Marsianer zu einer rein männlichen Spezies und dadurch böse, aggressiv und gewalttätig. Im Zuge dessen haben sie ihre eigene Heimatwelt durch Kriege verwüstet, die Überlebenden sind zur Erde geflohen.

    Wo sie zuerst auf einer Insel vor der Küste von Atlantis gelebt haben, nahe einer Merkaba, bis sie sich mit den Atlantern vermischt haben, das Ergebnis sind die heutigen Erdenmenschen. Die meisten der 13 satanischen Familien der Illuminaten welche alle böse sind und gemeinsam die Weltherrschaft an sich reißen wollen, sind jedoch reinblütige Marsianer und deshalb so böse, ein paar hingegen sind Reptilien-Formwandler.

    Da sich das alles in einer höheren Dimension abgespielt hat, findet man praktisch keine Relikte aus damaliger Zeit auf dem heutigen Mars. Es gibt allerdings eine geheime Basis dort, welche von den USA und China gemeinsam betrieben wird, ein Ex-Soldat hat öffentlich erzählt, dass er dort 17 Jahre lang gewesen ist ohne zu altern, ein anderer wiederum ist zum Mars der Zukunft "gesprungen" an Bord eines Raumschiffes der geheimen Flotte "Solar Warden", welche seit den 80ern existiert.
    Zitat von Psi-Warden Beitrag anzeigen
    Das gehört alles zu (Para-)Wissenschaft, ist doch offensichtlich und ein "Fieberträum" den ich mir ausgedacht haben soll, ist es definitiv nicht, es gibt einen sehr guten Film darüber: https://www.youtube.com/watch?v=JOZWDaY3n7E

    So der Knackpunkt ist doch folgendes: wenn wir alle mal unsere direkte Umwelt ausklammern und nur das Internet als Quelle her nimmt könnten wir in der Matrix sein, in unseren eigenen Trueman Show, in einem Habitat oder in der Innenwand einer Hohlraumsphäre.

    Um jetzt also die Tür für alternative Ideen oder Aspekte aufzumachen die unserer heutigen Ansicht widersprechen muss man sich fragen; ist es realistisch das Millionen Wissenschaftler, Lehrer, Mitarbeiter von Regierungen und Weltraumagenturen usw so beeinflusst oder bestochen sind das man uns absichtlich etwas falsches erzählt?
    You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
    Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

    Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
    >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

  • #2
    Zitat von Hades Beitrag anzeigen
    ist es realistisch das Millionen Wissenschaftler, Lehrer, Mitarbeiter von Regierungen und Weltraumagenturen usw so beeinflusst oder bestochen sind das man uns absichtlich etwas falsches erzählt?
    Wieso nicht, das hat doch bei der angeblichen Mondlandung und der Selbstzerstörung des World Trade-Centers auch schon mal funktioniert.
    "En trollmand! Den har en trollmand!"

    Kommentar


    • #3
      Kann man gerade heute und in Zeiten des Internet nicht irgendetwas belibiges erfinden und zurechtmogeln, bis es so glaubhaft klingt das sich ganze Gesellschaften danach ausrichten - insbesondere wenn man mit für heute übliche wissenschaftliche Fakten usw. aufmarschiert ?

      Hab mir auch schon Videos von der galaktischen Föderation auf Youtube angeschaut, wo so ne nette Computerstimme dir das Glitzern von den Sternen erzählt ( seltsam das davon nix im öffentlichen TV gesendet wird, wo es doch so wichtig für uns ist ? )

      Was Wissenschftliche Wahrheiten usw. betrifft, kann man sich natürlich auch vorstellen das gerade des Geldes wegen das ein oder andere zwar bekannt ist, jedoch geheimgehalten wird - eben um Geld zu machen.
      Wenn wir tatsächlich kontakte zu Außerirdischen haben, schon des Glaubens her vorerst keine Infos an die Öffentlichkeit - UFO Mythos usw. usw., hilft natürlich auch neuste Militärtechnik usw. zu verschleiert trotz Tests über Wohngebieten - oder gerade deshalb in bewohnten Gegenden oder nächtlichen Zeiten und die UFO Sache zu verstärken.

      Und dann immer die Geheimniskrämerei und Militärische Sicherheit und blabla niemand darf was wissen, schürt natürlich solche Wahr oder Unwahr Sachen.

      Früher gab es haufenweise Fanatische Gläubige für Gott und Dämonen, heute geht das dank Fortschritt und Wissenschaft mehr und mehr zu Aliens hin. Wie Gott hat bisher noch keiner herausgefunden ob es sie gibt oder nicht, daher kann man ja erstmal alles Mögliche den Leuten verkaufen.

      Ich persönlich glaube nichtmal den Leuten die nach ewig langen Jahren von Area51 erzählen oder an irgendwelchen anderen außerirdischen oder außerweltlichen Dingen beschäftigt waren.


      Bleibt noch eine Frage:
      Wann ist denn der nächste Dimensonssprung oder wechsel - wie auch immer ? Ich fürchte wie der Rest der Welt hab ich den letzten wohl verschlafen ?
      Prost

      Kommentar


      • #4
        Übrigens so Grenzwissenschaftskrams wird im TV leider meist nur so am Rande behandelt. Dabei wäre es doch interessant das wissenschaftlich aufzudröseln.

        Ja gut, 911 Verschwörungen werden manchmal im TV behandelt. Aber viel mehr eben nicht.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Sternenkreuzer Beitrag anzeigen
          Ja gut, 911 Verschwörungen werden manchmal im TV behandelt. Aber viel mehr eben nicht.
          Wobei 9/11 Verschwörungen selten an wissenschaftliche Grenzen stoßen. Wobei Trümmer und Explosionsanalysen schon recht intertessant sind dabei. Aber manches ist einfach nur dämlich. 2 Argumente die mal in einer Sendung waren wo man die VT zerlegt hat:
          - Das Trümmerfeld der Maschine die für's weiße Haus bestimmt war hätte widersprüchliche Ausdehungen oder Entfernungen gehabt. Dabei hat man bloß die Strecke mit dem Auto und die direkte Luftlinie verwechselt.
          - Und das andere, völlig am gesunden Menschenverstand vorbei, das Loch in der Wand vom Pentagon war nicht "Flugzeugförmig" also die Flügel haben sich nicht so den Weg rein gebahnt wie der Rumpf. Dazu muss man wohl nichts sagen.
          You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
          Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

          Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
          >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

          Kommentar


          • #6
            Das Loch war schon da, aber wo sind die Löcher der Triebwerke der Boeing 757 . Die hängen unter den Tragflächen an Abscherbolzen und wären der Trägheit folgend weiter in Flugrichtung geflogen, oder?
            Denn das (die Triebwerke) sind wohl die härtesten Teile am Flieger. Oder hat der Vogel die Flügel eingeklappt?

            Nur mal so zum Loch....


            mfg

            Prix
            Ich bin der Graue / Bin Keines Freund / Keines Feind / nicht zu Kaufen / nicht zu Bitten / nicht zu Handeln / nicht zu Drohen / einfach nur der Graue.

            Kommentar


            • #7
              Wenn ein Flugzeug nicht annähernd genau im rechten Winkel in eine Wand fliegt, dann hat das Loch alle möglichen Formen, nur nicht die eines Flugzeugs. Und selbst im rechten Winkel muss es nicht zwingend sein.

              Wenn ich mich recht erinnere, haben Augenzeugen gesagt, dass das Flugzeug extrem flach ankam und schon unmittelbar vor der Hauswand aufgeschagen war. Die Flügel sind abgebrochen und der Rumpf ist wie ein Torpedo in das Gebäude eingedrungen.

              Abgesehen davon, @Prix, verstehe ich den Sinn der Frage nicht: das Flugzeug war da, schließlich hat man jede Menge Teile gefunden, u.a. auch die Reste der Triebwerke.



              Allerdings gehört eine solche VT nicht klassischerweise zu dem was mit "alternative Ideen und Grenzwissenschaften" gemeint ist.

              http://www.scifi-forum.de/off-topic/...stheorien.html
              http://www.scifi-forum.de/intern/com...stheorien.html
              http://www.scifi-forum.de/intern/com...stheorien.html

              Es sei denn , das Flugzeug wurde von den Reptilianern gesteuert.
              .

              Kommentar


              • #8
                Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
                Allerdings gehört eine solche VT nicht klassischerweise zu dem was mit "alternative Ideen und Grenzwissenschaften" gemeint ist.

                http://www.scifi-forum.de/off-topic/...stheorien.html
                http://www.scifi-forum.de/intern/com...stheorien.html
                http://www.scifi-forum.de/intern/com...stheorien.html

                Es sei denn , das Flugzeug wurde von den Reptilianern gesteuert.
                Ich weiß auch nicht warum Sternenkreuzer damit anfing aber ich hab mich gleich hinreißen lassen
                You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                Kommentar


                • #9
                  Wir können auch über Telepathie oder Telekinese sprechen. Davon habe ich in den Medien in den letzten Jahren recht wenig gehört. Vielleicht war das in den 90ern ja mehr Thema.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich persönlich halte einiges auch nur für Wahnvorstellungen. Genauso die Tatsache wie die Hohle Erde die innen bevölkert ist.
                    Wie groß dürfte ein Stern maximal sein um weder das Leben dort zu verstrahlen oder zu grillen und ohne die Atmosphäre wegzubrennen die sich dann ja wohl auch auf der Innenseite befinden müsste.
                    Müsste es dann nicht auch nen hübschen Strahlungsjet an Nord und Südpol geben wenn da angeblich ein riesiges Loch wäre ?

                    Schon die Videos dazu auf Youtube ( Infos aber dazu auch unter Goggle gesucht ) hatte ich mir angesehen - nicht alle weils doch zu albern wurde, aber auch wenn man nicht dran glaubt, es ist erschreckend interessant ( zumindest anfangs ) und leichtgläubige usw. werden sich da schnell einfangen lassen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Vor Jahren hab ich mich mal angelesen was die Zugänge zur Hohlen Erde angeht. Es gibt ja angeblich einen heißen Erdkern und der erwärmt dann die Innenseite der Hohlen Erde.
                      So weit so gut. Und ja, es müssten eigentlich dann bei den Zugängen an den Polen Lichtstrahlen austreten die man entsprechend erkennen würde.
                      Wie auf den entsprechenden Seiten erklärt wird dass man das eben nicht erkennt weiss ich jetzt aus dem Stehgreif nicht mehr.
                      Allerdings gab es im Netz mal die Verschwörungstheorie, dass vor allem die veröffentlichten Bilder der (Beobachtungs-/Kartografierungs-) Satelliten manipuliert seien und damit die Eingänge zur Hohlen Erde dem Auge des Bürgers verborgen bleiben oder so ähnlich.

                      Apropos verborgene Dinge: Ich kann jedem empfehlen mal Bücher aus dem GOR-Zyklus zu lesen. GOR ist ja darin die Gegenerde, die sich aus Erdsicht hinter der Sonne verbirgt.
                      Auch wenn wir hier nicht im Literatur-Thread sind möchte ich das jetzt mal anbringen.
                      Auf dem Planeten GOR nämlich ist es so, dass man eben keine Fahrzeuge verwendet sondern Reittiere. Die Medizin ist dort sehr fortgeschritten, die Ärzte vollbringen wahre Wunder. Alles ist sehr perfektioniert aber halt auch konservativ, denn Hochtechnologie in unserem Sinne darf nicht verwendet werden.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von xanrof Beitrag anzeigen

                        Abgesehen davon, @Prix, verstehe ich den Sinn der Frage nicht: das Flugzeug war da, schließlich hat man jede Menge Teile gefunden, u.a. auch die Reste der Triebwerke.

                        Um mal den Blödsinn weiter zu verfolgen:
                        Ja! - jede Menge Schrott war zu sehen! Der Welt-(Öffentlichkeit) wurden Fotos "präsentiert"!
                        Aus welchen Flugzeug sie stammten und ob überhaupt, weiß nur die NSA.


                        mfg

                        Prix
                        Ich bin der Graue / Bin Keines Freund / Keines Feind / nicht zu Kaufen / nicht zu Bitten / nicht zu Handeln / nicht zu Drohen / einfach nur der Graue.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X