Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SOFIA - Das fliegende Auge ... äh ... Teleskop

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SOFIA - Das fliegende Auge ... äh ... Teleskop

    SOFIA (Stratospheric Observatory For Infrared Astronomy) ist ein Teleskop in einer umgebauten Boeing 747 und ein Gemeinschaftsprojekt von NASA und DLR also ein deutsch-amerikanisches System, das 2007 startete und das die NASA eigentlich im letzten Jahr beenden wollte. Jetzt geht es aber weiter, weil das DLR dran geblieben ist. Dazu hat man sich auch tatkräftige Unterstützung aus der Zukunft geholt:

    Lt. Uhura wird mit an Bord sein.
    http://www.iflscience.com/space/star-trek-actress-nichelle-nichols-confirms-she-will-fly-nasa-mission-later-year
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Mit solch tatkräftiger Unterstützung wird das Teleskop sicher gute Bilder liefern.

    Mich überrascht allerdings, dass man vom Flugzeug aus ein Objekt am Himmel lange genug fixiert halten kann.
    "En trollmand! Den har en trollmand!"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Liopleurodon Beitrag anzeigen
      Mich überrascht allerdings, dass man vom Flugzeug aus ein Objekt am Himmel lange genug fixiert halten kann.
      Genau das war auch das, was mir ebenfalls als erstes durch den Kopf ging. Später kam mir dann, dass man damit zumindest theoretisch länger fixieren kann, als mit einem stationären Teleskop auf der Erde, weil man damit zumindest einen Teil der Erdrotation ausgleichen kann. Allerdings funktioniert das dann auch nur mit einem begrenzten Blickwinkel.
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar

      Lädt...
      X