Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches Imperium ist grösser? Klingonische oder Romulanische?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welches Imperium ist grösser? Klingonische oder Romulanische?

    Welches Imperium ist grösser? Das Klingonische oder Romulanische?

  • #2
    Höchstwahrscheinlich dass Romulanische wie man auf dieser Karte sehen kann.

    Da diese aber 2D ist weiß man es nicht so genau.
    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

    Kommentar


    • #3
      Föderation

      ist di Föderation so klein wie auf diesem Bild???
      also ich sah schon andere bider und a war sie um einiges grösser!!!

      Kommentar


      • #4
        da ich erst seit kurzen st fan bin habe ich erst ds9 und voy gesehen. in welcher serie ist der krieg gegen die romulaner??? in TNG??? oder TOS???

        Kommentar


        • #5
          Klingonisches, Romulanisches Imperium und die Vereinigte Föderation: Kontakt, Krieg und Ausdehnung

          Auf der obigen Karte sind die Gebietsausdehnungen nur grob auf horizontaler Ebene dargestellt. Der vertikale Ausdehnung ist hier nicht berücksichtigt worden.
          Die "Vereinigte Föderation der Planeten" deckt im Vergleich zu den umliegenden Imperien das Flächenmäßig größte Gebiet ab. Jedoch kann man heute nicht mit Gewissheit sagen, wie weit sich das "Romulanische" bzw. "Klingonische Imperium" im Beta-Quadrant ausgedehnt hat.
          Die Föderation besteht heute (Anfang 2377) aus knapp 200 Mitgliedsplaneten und Kolonien. Der größte Teil befindet sich im Alpha-Quadranten. Der kleinere Teil ist im Beta-Quadrant.

          Die Menschen trafen das erste Mal 2156 auf die Romulaner. Der Erstkontakt eskalierte jedoch und ein 4-jähriger Krieg brach aus. 2160 werden die Romulaner von den terranischen Erdstreitkräfte vernichtend bei Cheron geschlagen. Im Friedensvertrag (Vertrag v. Algeron) wurde die Romulanische Neutrale Zone festgelegt und die Romulaner zogen sich auf ihr Territorium zurück. [Näheres zum Friedensvertrag: siehe auch Q&A-Board - Föderation und Tarntechnologie]
          2161 wird die Vereinigte Föderation der Planeten gegründet.
          2218 findet der Erstkontakt mit den Klingonen statt, das älteste aller Imperien; Gründung vor 1500 Jahren durch Kahless.
          Auch dieser Erstkontakt eskaliert. Der Krieg mit den Klingonen dauerte fast ein ganzes Jahrhundert.
          2268 gingen die Romulaner eine kurze Allianz mit den Klingonen ein [TOS]. In diesem Zeitraum kommt es kurzzeitig zu Auseinandersetzungen zwischen Romulanern und Menschen. Es gibt jedoch keinen Krieg mit dem Romulanischen Imperium.
          2293 [Star Trek VI - Das unentdeckte Land] beginnen wegen einer Katastrophe innerhalb des Klingonischen Imperiums die Friedensverhandlungen mit der Föderation.
          2311 ziehen sich die Romulaner wieder in die Isolation ihres Imperiums zurück. Die Allianz mit den Klingonen ist nach dem Tomed-Zwischenfall geplatzt.
          Der eigentliche Frieden zwischen Klingonen und Menschen tritt aber erst 2344 bei Narenda III ein, als die USS Enterprise NCC-1701-C einen klingonischen Außenposten vor einem romulanischen Überfall verteitigte, was die Klingonen schwer beeindruckte. Das Föderationsschiff ging jedoch im Kampf verloren [TNG, Folge 63: "Die alte Enterpreise"].
          2366 trifft die USS Enterprise-D erneut auf die Romulaner. Dies war der Beginn des Kalten Krieges zwischen beiden Mächten [TNG, Folge 55: Auf schmalem Grat]
          Doch als Ende 2373 der Dominion-Krieg [DSN: "Zu den Waffen!"] ausbrach, zogen sich die Romulaner erneut zurück und sahen zu, wie die klingonische-föderationale Allianz eine Niederlage nach der anderen hinnehmen musste.
          Wegen des Dominions war auch die Allianz zwischen Menschen und Klingonen für ein Jahr aufgelöst worden (Beginn 2372 mit DSN: "Der Weg des Kriegers / Ende 2373 mit DSN: "Die Apokalypse droht").


          Während das Romulanische Sternenimperium (so die traditionelle Bezeichnung) über die Jahrzehnte nur gering wuchs, wuchs das klingonische Imperium mehr und mehr. Heute (2377) ist es größer als das romulanische Reich.
          Die Klingonen eroberten zuletzt in der Dominion-Krise sämtliche Gebiete im cardassianischen Sektor. Somit haben sie ihre bisherige größte Ausdehnung erreicht.

          Kommentar


          • #6
            danke

            also spielt ein teil in TOS und ein Teil in TNG???

            Kommentar


            • #7
              Nicht direkt. Wie gesagt: Der Romulanische Krieg fand lange vor TOS und TNG statt. In den Zeitperioden von TOS und TNG führen die Föderation und die Romulaner nicht einen aktiven sondern einen "Kalten Krieg".

              Hier eine kleine Liste mit allen (!) romulanischen Auftritten in TOS und TNG:

              TOS [1.Staffel]:
              - Folge 9: "Spock unter Verdacht" (engl.: "Balance of Terror")
              [3.Staffel]:
              - Folge 60: "Die unsichtbare Falle" (engl.: "The Enterprise Incident")

              Anmerkung zu TOS: In TOS standen mehr die Klingonen im Vordergrund, als die Romulaner.
              Das lag daran, weil Gene Roddenberry in den 60er Jahren die Position der Föderation mit den Amerikanern und die Position der Klingonen mit der starken Sowjetunion verglich.

              TNG [1. Staffel]:
              - Folge 26: "Die neutrale Zone" (engl.: "The Neutral Zone")
              [3. Staffel]:
              - Folge 55: "Auf schmalem Grad" (engl.: "The Enemy")
              - Folge 58: "Der Überläufer" (engl.: "The Defector")
              [4. Staffel]:
              - Folge 82: "Gedächtnisverlust" (engl.: "Future Imperfect")
              - Folge 85: "Datas Tag" (engl.: "Data's Day")
              - Folge 98: "Verräterische Signale" (engl.: "The Mind's Eye")
              - Folge 100: "Der Kampf um das klingonische Reich, Teil 1 (engl.: "Redemption, Part 1")
              [5. Staffel]:
              - Folge 101: "Der Kampf um das klingonische Reich, Teil 2 (engl.: "Redemption, Part 2")
              - Folge 107: "Wiedervereinigung, Teil 1 (engl.: "Unification, Part 1")
              - Folge 108: "Wiedervereinigung, Teil 2 (engl.: Unification, Part 2")
              [6.Staffel]:
              - Folge 140: "Das Gesicht des Feindes" (engl.: "Face of the Enemy")
              - Folge 142: "Der Moment der Erkenntnis, Teil 1" (engl.: "Birthright, Part 1")
              - Folge 143: "Der Moment der Erkenntnis, Teil 2" (engl.: "Birthright, Part 2")
              - Folge 146: "Das fehlende Fragment" (engl.: "The Chase")
              - Folge 151: "Gefangen in einem temporären Fragment" (engl.: "Timescape")
              [7.Staffel]:
              - Folge 164: "Das Pegasus-Projekt" (engl.: "The Pegasus")

              Anmerkung zu TNG: In TNG treten in einigen Episoden Klingonen und Romulaner gemeinsam auf.

              Kommentar


              • #8
                danke

                danke vielmal!!!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von - Beitrag anzeigen
                  Welches Imperium ist grösser? Das Klingonische oder Romulanische?
                  Das klingonische Territorium hat laut Star Trek Sternenatlas das größere Raumvolumen, dafür ist das romulanische Imperium kompakter und weniger zerfranzt

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X