Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serie 5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Serie 5

    Warum muss die Serie so früh sein?
    Es wäre schöner wenn die Serie nach Voy,DS9und TNG
    weiter gehen würde dann könnte man sehen wie die Sternenflotte sich nach dem Dominien Krieg wieder
    aufbaut.

  • #2
    Viele wünschen sich das aber Paramount hat sich entschieden

    Wahrscheinlich war ihnen die TNG-DS9-VOY-Galaxie schon zu viel erforscht, eine neue Serie in dieser Zeit würde nicht viel neues bringen da man ja schon die Großmächte aller 4 Quadranten kennt...
    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

    Kommentar


    • #3
      Ich finde es gar nicht schlecht, dass die neue Serie nicht nach DS9 und Voyager stattfindet. Der Grund dafür ist der Gedanke, dem Star Trek in TOS und in TNG zugrunde liegt. In diesen beiden Serien ging es darum, die Galaxis zu erforschen und neue Lebensformen und Zivilisationen zu entdecken. Es kamen zwar Feinde der Föderation vor, doch wurde von riesigen Weltraumschlachten weitestgehend abgesehen. Das hat sich in DS9 (Dominion, Klingonen) und Voyager (Borg) geändert. Und auch in den letzten beiden Filmen ist das so. Zitat Captain Picard aus ST9:"Was muss das schön gewesen sein, als wir noch Forscher waren."
      Mit der neuen Serie wird wie gesagt vielleicht der alte Wunsch von der Erforschung des Weltraumes und seiner unendlichen Weiten und der friedvollen Begenung mit anderen Rassen wieder aufgegriffen.
      Kann natürlich sein, dass ich mit diesen Gedanken grundlegend falsch liege, aber was wäre Star Trek ohne die hunderten von Fragen und Spekulationen die in den Köpfen der Fans entstehen...........

      Kommentar


      • #4
        Der Webmaster hat recht ;-). Genau das war der Grund, weshalb sich Paramount bzw. Rick Berman für eine andere Zeitperiode entschieden haben. Nach Ablauf von VOY (letzte Folge wurde bereits am 23/05/2001 in den USA ausgestrahlt) waren alle vier Quadranten erforscht. Also muss nun etwas neues her.

        Als DS9 auslief äußerte Roxann Biggs-Dawson (B'Elana Torres) den Wunsch, die Voyager schon in der 5. Staffel zur Erde zurückkehren zu lassen, da ja nun kein aktueller Vertreter im Alpha-Quadrant mehr war, der erzählte, wie es nach dem Dominion-Krieg weiter geht. Die Produzenten ließen sich von dieser Idee jedoch nicht begeistern. Und ich ehrlich gesagt auch nicht. Denn wäre das passiert, hätte die Serie ihren eigentlichen Sinn verloren. Der Sinn liegt nämlich darin, wie erzählt wird, wie ein verloren gegangenes Raumschiff wieder zurück nach Hause kommt.
        Zuletzt geändert von AKB; 14.11.2010, 12:07. Grund: DSN in DS9 geändert.

        Kommentar


        • #5
          ich denke...

          ich denke mit dieser serie werden auch viele unbeantwortet fragen beanwortet.

          Kommentar


          • #6
            Das denke ich auch. Und die neue Serie, obwohl sie in der Vergangenheit spielt, wird mit Sicherheit nicht langweilig werden. Denn das ist nämlich die Story zum Pilotfilm schon nicht. Man darf also gespannt sein.
            Aber auf das Voyager-Finale bin ich schon genauso gespannt.

            Kommentar


            • #7
              Also ich halte von diesem Konzept überhaupt nichts. Und ich bin der Meinung, dass man sich das Thema 'pre TOS' für ST: XI hätte aufheben sollen.

              Und nochwas: Ich weiss, ich habe es gerade selbst getan, aber diese ewige nörglerei an der Entscheidung von Paramount geht einem ganz schön auf die Nerven. Den a) bringt es eh nichts, den b) wird immer alles anders gemacht, wie es die meisten wollen.

              Kommentar

              Lädt...
              X