Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

welche Bücher...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • welche Bücher...

    welche Bücher empfehlt ihr mir. (ich meine keine romane oder so sondern informative bücher)

    Greetz Mike

  • #2
    Da kann ich Dir auf jeden Fall mal zwei technische Bücher empfehlen: "Die Technik der USS Enterprise" und das technische Handbuch zu Deep Space Nine. Beide sind im HEEL-Verlag erschienen.
    Dann sind die Logbücher zu TNG und TOS sehr interessant, sowie die Biographie von Gene Roddenberry!

    Aber schau mal selbst beim Heel-Verlag vorbei: "www.heel-verlag.de" unter der Sektion "Cinemathek => Star Trek"

    Kommentar


    • #3
      Für die Technik empfehle ich

      - TNG: Das technische Handbuch
      - DS9: Das technische Handbuch

      Das TNG Buch ist sehr auf die Technik konzentriert und manchmal schwer zu verstehen, das von DS9 hat mehr Abbildungen und beschäftigt sich auch mit dem Wurmloch, Bajor, und alles was um DS9 spielt

      Dann gibt es noch die Star Trek Encyclopedia, die ist nicht auf den neuesten Stand bietet aber zu allem viel Informationen (Schiffe, Personen, Planeten,etc)

      Die Physik von Star Trek Beschäftigt sich wie der Name schon sagt mit der Physik in Star Trek und was theoretisch möglich wäre


      Ich denke das sollten die wichtigsten Sachbücher sein
      Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

      Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

      Kommentar


      • #4
        genau...

        genau dies bücher will ich oder hab ich schon bestellt.

        Kommentar


        • #5
          kennt ihr...

          kennt ihr "Cap'n Beckmessers Führer durch Star Trek next Generation" gibt es auch zu den anden serien. ich finde das irgendwie scheisse weil jede serie hat fehler (zB beim film Gladiator (5 Oskars)wurden 108 fehler gefunden). aberis doch egal. ich finds schade. was meint ihr dazu???

          Kommentar


          • #6
            In einer so komplexen Serie wie Star Trek sind Fehler unvermeidlich
            Trotzdem soll das Buch anscheinend ganz gut sein
            Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

            Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

            Kommentar


            • #7
              sind die...

              sind die romane welche gibt zu StarTrek gut??? lohnt es sich die zu kaufen???

              Kommentar


              • #8
                Das ist schwer zu beurteilen den es gibt keinen einheitlichen Autor, jedes Buch ist von einem anderen.

                Auf http://www.star-trek-buecher.de gibt es ein paar Bewertungen für Star Trek Bücher und Romane
                Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke, dass ist wohl Geschmackssache von jedem einzelnen Menschen. Der Eine findet die Story eines Romans gut, der andere jedoch nicht.

                  Den letzten großen Star Trek - Roman, den ich gelesen habe und empfehlen kann, war die "Invasion, Teil 1 - 4". Es fängt in TOS an und geht in TNG weiter. VOY schließt direkt an TNG an, während DSN mit keinem der anderen Teile zusammenhängt, sondern 5000 Jahre vor TOS spielt. Die Story ist deshalb sehr komplex, aber auch spannend und manchmal makaber. Und wenn man die ganze Geschichte erfahren will, muss man alle 4 Teile lesen. Im Großen und Ganzen geht es um eine Rasse, die vor mehreren tausenden Jahre aus dem Alpha-Quadranten von den "Siegern" vertrieben wurden und jetzt nach 5000 Jahren wieder ihr verlorenes Reich zurück erobern wollen:
                  TOS: "Der Erstschlag - Invasion 1"
                  TNG: "Soldaten des Schreckens - Invasion 2"
                  DSN: "Der Feind der Zeit - Invasion 3"
                  VOY: "Die Raserei des Endes - Invasion 4"

                  Wer sich über andere Romande informieren will (deren Story usw.), der sollte mal beim Heyne-Verlag vorbei schauen: "http://www.heyne.de".

                  Kommentar


                  • #10
                    also...

                    also www.bol.ch (oder auch .de ) hat auch ne riesige auswahl an büchern. unter dem suchbegriff startrek findet es über 220 bücher usw.

                    Kommentar


                    • #11
                      @Admiral

                      Ich habe auch die Invasion 1-4 gelesen
                      Ist recht spannend geschrieben und das die Story über die 4 Serien geht ist auch ne gute Idee
                      Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                      Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                      Kommentar


                      • #12
                        Anmerkung:

                        Der Heyne-Verlag, ist der Buchverlag, der alle deutschsprachigen Romane zu Star Trek veröffentlicht.
                        Auf der Homepage vom Heyne-Verlag sind alle (!) Star Trek - Romane aufgelistet, die je in Deutschland, Österreich und Schweiz erschienen sind.

                        Die Bücher sind ihren verschiedenen Serien zugeordnet.
                        Zu allen Romanen gibt es ein Bild des Buches, Angaben zum Preis und Bestellnummer, sowie eine kurze Inhaltsangabe.

                        Kommentar


                        • #13
                          @Webmaster

                          Nicht nur die Story, die alle vier Serien einspannt, sondern das es von Anfang bis Ende spannend bleibt und die Art wie die einzelnen Teile zusammenhängen, finde ich genial gemacht! Vorallem die Story ist bis zum Schluss undurchschaubar bzw. unvorhersehbar.

                          Bis auf die Sache mit Lt. Redbay. Irgendwie hatte ich mir am Schluss in TNG schon gedacht, dass man ihn in VOY wiedersehen würde. Aber mit der Art und Weise, wie es passiert, hätte ich nicht gerechnet.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X