Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

U.S.S. Enterprise NX-01

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • U.S.S. Enterprise NX-01

    Bei den Infos über "Enterprise" auf startrekarchiv.com , habe ich gelesen, dass die neue Serie vor der Gründung der Föderation im Jahre 2161 spielen soll. Im Pilotfilm soll der erste Kontakt mit den Klingonen hergestellt werden. Aber leut dem Offiziellen StarTrek Magazin (Ausgabe 6), fand der erste Kontakt mit den Klingonen erst im Jahre 2218 hergestellt wurde. Welche Info stimmt da nicht?

  • #2
    Ja, es ist wahr. Die neue Serie "Star Trek - Enterprise" spielt tatsächlich im Jahr 2151 (zehn Jahre vor Föderationsgründung 2161).
    Nach der Star Trek - Chronologie findet der Erstkontakt mit den Klingonen aber erst im Jahre 2218 statt.
    Es passiert leider immer wieder, dass die Produzenten den zeitlichen Ablauf der Chronologie ändern.

    AUS MEINEM ARTIKEL VOM 24. JUNI 2001: Wieder einmal halten sich die Produzenten nicht an die Star Trek - Chronologie von Gene Roddenberry. Nach dieser Chronologie ist der Erstkontakt mit den Klingonen erst im Jahr 2218. Also lange nach der Gründung der Föderation [TOS: "Das Gleichgewicht der Kräfte"; McCoy bemerkte in dieser Folge, die im Jahr 2268 spielt, dass Klingonen und Menschen schon seit dem Erstkontakt vor 50 Jahren Gegner gewesen seien].

    Eine chronologische Abweichung gab es bereits schon einmal. In "Metamorphose" [TOS] treffen Kirk & Co. auf Zefrem Cochrane. In dieser Folge erfährt der Zuschauer, dass Cochrane den Warpantrieb 2061 das erste Mal testete, was zum Erstkontakt mit außerirdischem Leben führte.
    Als aber die Crew von Captain Picard in "Star Trek - Der erste Kontakt" auf Zefram Cochrane trifft, befinde wir uns plötzlich im Jahr 2063.
    Im Film wird der Warpantrieb nämlich am 5.April 2063 das erste Mal getestet; was ebenfalls zum Erstkontakt mit Außerirdischen, den Vulkaniern, führt.

    Kommentar

    Lädt...
    X