Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek X

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek X

    Habe gelesen, dass sowohl Sean Connery als Bösewicht, als auch Leonard Nimoy (alias Mr. Spock) bei Star Trek X - Nemesis dabei sein sollen. Das wäre natürlich voll cool. Dennoch trau ich dem Braten nicht so ganz. Handelt es sich möglicherweise nur um ein böswilliges Gerücht, oder habt ihr auch schon davon gehört? Bei Trekzone, Startrekarchiv etc. hätte ich noch nichts darüber gefunden.

  • #2
    Sean Connery wird zu 99,99999% mitspielen, er wird, wie schon gesagt, der Bösewicht sein.
    Das mit Spock ist und war immer nur ein Gerücht. Ob sich Leonard Nimoy noch auf sowas einläßt?

    Wesley ist übrigends auch wieder dabei
    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

    Kommentar


    • #3
      Hi Webmaster
      ich hätte geglaubt das Sean Connery nicht mitspielt da das Casting für Shinzon (bösewicht) noch nicht abgeschlossen ist oder irre ich da auch wieder???
      Davin Baxter

      Kommentar


      • #4
        Soweit ich weis, ist das Casting, für alle abgeschlossen, bin mir aber nicht sicher.
        Auch meine letzten Informationen, besagen, das Sean Connery mitspielen wird.
        Banana?


        Zugriff verweigert
        - Treffen der Generationen 2012
        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

        Kommentar


        • #5
          Nun, scheint Sean Connery wohl doch aus dem Spiel zu sein.
          Wie ich gelesen habe, soll nun Tom Hardy, die Rolle des Bösewichtes bekommen.
          Gelesen auf http://www.daily-trek.de/
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Sean connery spielt nicht mit aber Captaaaaaaaain Kathryn Janeway und Wesley und Guinan und Deannas mutter !
            Tolles Aufgebot

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt con Sektion 57
              Sean connery spielt nicht mit aber Captaaaaaaaain Kathryn Janeway und Wesley und Guinan und Deannas mutter !
              Tolles Aufgebot
              Das stimmt nicht so ganz, Kate Mulgrew spielt zwar mit aber als Admiral Janeway und das auch nur in einer kurzen Szene, in der sie mit Picard über Subraum redet.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Ok dann lass ich Caaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaptain Janewax weg und sag aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaddddddddddddddddddddrimal Janeway.
                danke für die Information

                Kommentar


                • #9
                  Find ich doof

                  Janeway ist Admiral und Picard und Sisko sollen immer noch Captain sein?

                  Janeway hat Infos vom Delta Quadranten und die Voyager nachhause gebracht, wird Admiral.

                  Picard hat nur 2mal die Erde gerettet, unzählige Verschwörungen aufgedeckt etc. und ist Captain

                  Sisko hat das Dominion gestopt bevor es den Alpha Quadranten eroberte. Hatte das Kommando über die ganze Föderationsflotte. Ok, er ist am Ende der Serie verschwunden ...
                  Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                  Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                  Kommentar


                  • #10
                    Vielleicht war das bei Sisko und Picard so ähnlich wie bei Kirk, der lieber das Kommando über die Enterprise behalten wollte, als als Admiral im einem Büro zu hocken (Gut, er ist zwar trotzdem Admiral geworden, aber hat auch das Kommando wieder übernommen). Vielleicht wollten sie gar nicht befördert werden?? Nur ne Vermutung, aber sonst fällt mir kein Grund ein.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wie kann Janeway eingentlich zum Admiral befördert worden sein. In der (virtuellen) 8. Staffel kehrt die Voyager zwar zu der Erde zurück, wird aber dann wieder in den Kanal reingezogen. Sag nicht, dass sie so schnell nun wieder zurück ist. Oder sind diese Abenteuer "in Wirklichkeit gar nicht passiert?"

                      Kommentar


                      • #12
                        Die virtuelle achte Staffel von Voyager ist eine Erfindung von anderen Trekkies. Sie basiert auf der Original-Serie "Star Trek: Voyager".

                        Kommentar


                        • #13
                          Picard hätte in der Folge "Prüfungen" schon zum Adrimal aufsteigen können, weil Quinn im das anbat. Er lehnte aber ab weil er dachte dass er der Sterneflotte besser dienen könne wen er als Captain weiter agieren würde.
                          Janeway hatt 7 Jahre hinter sich, allein, wo ich verstehen kann wenn man sie zum Adrimal befördert.
                          Sisko kann gar nichts der brauch nicht zum Adrimal aufsteigen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Sisko kann schon was, aber im Dominion Krieg konnte Starfleet keine Admirals gebrauchen, die hinter ihren Schreibtischen hocken, sondern eher einen Captain auf einem guten Schiff (auch wenn sie ihm mal das Komando weggenommen haben). Und später ging er zu den Propheten. Wie hätte er da befördert werden? Er war ja eh "erst" Captain geworden.

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja, im Gegansatz zu den anderen Sternenflottencaptains ist Sisko schon ein einig "blass". Und das mit den Propheten, das er in Wahrheit von ihnen abstammen soll, finde ich absolut unrealistisch und an den Haaren herbeigezogen. Man merkt hier eindeutig, dass DS9 sehr von "Krieg der Sterne" kopiert hat. Denn auch Luke Skywalker weiß ja anfangs nicht, dass er "ein Wesen der Macht" ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X