Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Borg-Königin ist doch....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Borg-Königin ist doch....

    Die Borg Königin wurde im 8 Kinofilm von Data und Picard
    vernichtet (Sternzeit 50893.5 )aber wieder die gleiche Königin (beide gespielt von Alice Krige )wurde in Endgame
    (Sternzeit 54973.4) von Janeway mit einem Virus verseucht.
    Wie kann dies sein ?? Sie kann ja nicht zweimal existieren, oder ??

  • #2
    Die Borg-Königinnen aus "Star Trek - Der erste Kontakt" und aus "Voyager" sind zwei unterschiedliche körperlich Königinnen, es ist aber das selbe Bewusstsein.

    Alice Krige war die ursprüngliche Queen, die im "Ersten Knotakt" starb. In "Voyager" wurde die Queen bei allen Auftritten (bis auf Endgame) von Susanna Thompson verkörpert. Warum Krige die Queen in Endgame spielte und nicht Thompson, ist unbekannt.

    Hier im Board wurde schon einmal über die Borg-Königin gerätselt. Wir sind damals zu dem Entschluss gekommen, dass die Queen, die ja als HIVE-Bewusstsein existiert, entweder ihren Körper unter den weiblichen Drohnen aussucht, wenn sie ihren alten Körper verloren hat, oder das die Borg die DNA des Queen-Körpers gespeichert haben und bei Bedarf daraus immer wieder einen Körper klonen.

    Im Endgame wird außerdem ja nicht nur der Körper mit dem Virus befallen, sondern auch das HIVE-Bewusstsein selbst.

    Kommentar


    • #3
      Was für ein Virus denn? Gibt es die Borg leicht fortan nicht mehr? Falls ja, wie kann die Sternenflotte diesen Massenmord überhaupt bewerkstelligen? Dies widerpricht doch all ihren Grundsätzen. Die Borgdrohen waren doch auch einmal Menschen wäre es dann nicht sinnvoller sie wieder in Individuen zu verwandeln? Oder ist dies durch diesen Virus zu stande gekommen (siehe "Unimatrix Zero")?

      Kommentar


      • #4
        Also jeder, der Endgame noch nicht gesehen hat, sollte sie die VOY-Final Episode dies bezüglich erstmal selbst ansehen.
        Außerdem glaube ich nicht, dass das komplette Kollektiv vernichtet wurde. (Wäre ja sonst dann langweilig).

        Außerdem braucht man ja noch Stoff, wenn es eine Serie 6 gibt. (Je nach dem in welcher Zeit sie spielen wird.)

        Kommentar


        • #5
          hrhr ich hab das owrt endgames gelesen hrhr sollte da nich ein "WARNUNG" hin da die ja noch net im freeTV ausgestrahlt wurden?

          Kommentar


          • #6
            oops hatte den namen vergessen

            tja nach meiner lange regenerierung bin ich halt noch nich fehlerfrei

            Kommentar


            • #7
              löl so jetzt aber

              Kommentar


              • #8
                die borg queen sagte ja selbst zu data, dass er zu eindimensional denke!
                anscheinend tut ihr das auch *grins*! is nicht böse gemeint!

                Habe vor längerer Zeit mal einen Beitrag im offiziellen Star Trek Magazin gelesen, da stand drin, dass Alice Krige für die Voyager Folgen angefragt wurde diese aber mit anderen Projekten beschäftigt war und daher nicht zur Verfügung stand. daher griff man auf susanna thomson zurück. alice krige stand dann wohl für endgame wieder zur verfügung.

                Muss aber sagen, dass ich beide Schauspielerinnen nicht schlecht fand.

                Kommentar

                Lädt...
                X