Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zukunft ohne Star Trek

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zukunft ohne Star Trek

    Ich fürchte, dass das Star Trek, das wir kennen und lieben gelernt haben es in Zukunft bald nicht mehr geben wird. Zwar läuft unter diesem Namen noch "Enterprise", doch hat die neue Serie nichts mehr den alten gemeinsam. Wenn mit Star Trek X - Nemesis nun auch noch die TNG-Crew in "Pension" geht, wird nichts mehr so sein, wie es einmal war. Der nächste Film soll doch auch schon wieder mit Archer und Co sein. Und eine weitere Serie ist (momentan) nicht in Planung. Folglich fürchte ich, dass dies das Ende ist. Oder besser gesagt der Anfang vom Ende ...

  • #2
    Star Trek hat sich schon öfters verändert. Das kann jetzt wieder so sein. Ich habe Enterprise noch nicht gesehen, aber bis jetzt hat sich ST meiner Meinung nach immer zum besseren verändert.
    Wieso sollten sie aber etwas so erfolgreiches wie ST abschaffen?? Wenn eine neue Serie reuskommt, oder ein neuer Film, dann kann man schon mal sicher gehen, dass man ein riesen Publikum hat.

    Kommentar


    • #3
      Die Kopie einer Kopie einer Kopie einer Kopie...
      Jeden Optimismus in allen Ehren, aber ich befürchte, daß gerade zu Beginn des 21. Jahrhunderts die meisten unserer Geschichten bereits erzählt sind. Erst, wenn sich die derzeit auf der Erde vorherrschende Gesellschaftsstruktur grundlegend verändert hat - wir leben in einer erstarrenden, bürokratischen, unkreativen Struktur - wird es wieder neue Geschichten geben, die man erzählen kann...Das ganze erinnert auf geradezu schauderhafte Weise an das Dilemma in der 'Unendlichen Geschichte'.

      Kommentar

      Lädt...
      X