Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welt hinter dem Spiegel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welt hinter dem Spiegel

    In TOS und DS9 wurde Kontakt mit der Welt hinter dem Spiegel hergestellt. Das passierte dadurch, dass in beiden Universen die gleiche Person, zur gleichen Zeit, vom selben zum selben Ort gebeamt wurde, oder irre ich mich da? Außer in DS9, da wurde das absichtlich mal gemacht. Nun aber meine Fragen:
    Existieren noch weitere solche parrallele Universen?
    Warum wurde bisher nur Kontakt mit diesem einen hergestellt?
    Wieso hat sich die Menschheit in beiden Univerersen so unterschiedlich entwickelt?

  • #2
    Ja, es existieren noch weitere solcher parallelen Universen. Und diese sind anscheinend unzählbar. In der TNG-Folge "Parallelen" beispielsweise, trifft die Enterprise, aufgrund eines Phänomens auf etwa 285.000 andere Enterprise's.

    Dass sie diese Universen von unserem unterscheiden liegt wohl daran, dass sich einige geschichtliche Ereignisse anders ereignet haben, als das in unserem der Fall war. (Beispielsweise: der Zweite Weltkrieg wurde gewonnen). Da gibt es unzählige Variationsmöglichkeiten.

    Die Sternenflotte ist damals (in TOS "Ein Parallel-Universum" durch einen Transporter-Unfall in die andere Seite geraten). Erst in DS9 geriet man zufälligerweise (unbeabsichtigt) wieder in dieses Universum. Seit der Zeit wurde immer wieder von der anderen Seite Kontakt mit der Föderation aufgenommen.

    Kommentar


    • #3
      Und warum (bis auf diese eine TNG Folge) wurde immer nur mit diesem einen Universum Kontakt hergestellt, wenn es auch noch so viele andere gibt?

      Stimmt es eigentlich, dass bei jeder Entscheidung, die getroffen wird, ein neues Universum entsteht?

      Ähm: "Beispielsweise: der Zweite Weltkrieg wurde gewonnen"
      Du meinst von den Deutschen?

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube nicht, dass bei jeder Entscheidung ein neues Paralleluniversum entsteht, sondern das unendlich viele vorhanden sind, von Anfang an.
        Wir kennen das ja von SLIDERS. Diese Theorie finde ich ganz plausiebel.

        Kommentar


        • #5
          Plausibel ist die Erkärung mit dem Paralel-Welten nie und nimmer. Jedoch scheit es laut Einstein (und der ist doch um etliches cleverer als ich *ggg*) so etwas zu geben. Wie auch immer. Um es ein Paraleluniversum gibt? Ich denke ja. Und zwar eine unedliche Anzahl davon.

          Kommentar


          • #6
            Sag ich doch!!

            Kommentar


            • #7
              Ich habe eher die Theorie, dass doch bei jeder Entscheidung ein neues Universum entsteht. So werden alle Möglichkeiten abgedeckt, die es geben könnte. Die Idee hab ich aus einem ST Buch. Das gilt zwar nicht als offizielle Info, aber es gibt bis jetzt eh nur Theorien. Und ich finde meine ganz plausibel.

              Kommentar

              Lädt...
              X