Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ferengis in Acquicisition

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ferengis in Acquicisition

    Die NX Enterprise trifft im Jahre 2151 auf die Ferengis, aber ohne sie erfassen zu können. Und sonst gibt es kein weiteren aufzeichnungen über sie.
    Bis die Enterprise-D sie ca. 200 Jahre später wieder begegnet.
    Wie ist das denn möglich, so "gross" ist die Milchstrasse nun mal auch nicht, und so weit sind die Ferengis auch nicht entfernt.
    Haben sich die profitorientierten Ferengis zurückgezogen und sich erstmal den heimischen Markt zugewandt, so wie es die Romulaner mal taten?
    Wieso verschwindet ein so rege handelstreibendes Volk 200 vor der Föderation, wo sie doch mit den Menschen die tollsten handelspartner hätten?

    KTu
    ...make the best of it...
    ...make the best of it!

    http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

  • #2
    Enterprise ist rand voll mit Handlungsfehlern im Bezug auf die anderen Star-Trek-Serien. Siehe zum Beispiel das Aussehen der Klingonen oder nun etwa der Urlaub auf dem Planeten Risa. Dies mit den Ferengi ist glaub ich nur einer mehr. Aber vielleicht weiß ja jemand anderes mehr darüber.

    Kommentar


    • #3
      Naja, das mit den lingone is eher ne Frage der Finanzen zur Zeiten der TOS.

      KTu
      ...make the best of it...
      ...make the best of it!

      http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

      Kommentar


      • #4
        Die Grundlage für dieses Problem sind die Entfernungen bei Star Trek. Das haben wir hier schon mal ausführlich disskutiert. Man braucht ja eigentlich bei maximum Warp 5 Jahre durch die heutige Föderation.
        Das ist aber in den Serien nicht so, siehe Domminionkrieg. Da müsste die klingonische Flotte schon 5 Jahre vor Kriegsbeginn weggeflogen sein.

        Ich glaube diese offene Frage in Bezug auf Star Trek schafft soviel Folgeprobleme die wieder welche schaffen und so weiter.
        Ich glaube das ist der Grund allen Übels und das die Redakteure manchmal nicht genau nachforschen was in einer früheren Serie passiert ist.

        Eine andere Theorie von mir ist das sie das absichtlich machen damit einige Fans wie wir etwas zu disskutieren haben. :-)

        Kommentar


        • #5
          Ja, da geb ich dir recht, ich glaube das macht das ganze interessanter ;-)

          KTu
          ...make the best of it...
          ...make the best of it!

          http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

          Kommentar


          • #6
            "Man sollte allerdings beachten, dass Archer und seine Crew in der Episode niemals herausfinden werden, dass die Eindringlinge Ferengi waren."

            Aber im Newsbereich steht, dass Archer und Trip die Ferengis sehen.

            KTu
            ...make the best of it...
            ...make the best of it!

            http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

            Kommentar


            • #7
              Ja sehen tun sie sie schon aber sie wissen nicht das es Ferengie sind
              Aber ich frag mich sowieso wieso die Produzenten sowas machen, die wissen doch ganz genau das der erste Kontakt in TNG war, wieso noch alles komplizieren :-/
              Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

              Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

              Kommentar


              • #8
                Habt ihr vielleich ne Möglichkeit die Autoren von Enterprise das zu fragen?

                KTu
                ...make the best of it...
                ...make the best of it!

                http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

                Kommentar


                • #9
                  Nein, wenn wer eine Chance hätte dann wäre es startrek.com. Die machen auch manchmal Chats mit den Produzenten und Schauspielern wo Fans fragen schicken können.
                  Aber sonst hat man da keine Chance denke ich
                  Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                  Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X