Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Assimiliert Lebewesen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Assimiliert Lebewesen

    Die Borg sagen ja immer das sie schon tausende Rassen assimiliert haben, aber hat ihr schon mal jemnaden von den Borg gesehen der nicht aus zwei Füßen geht zwei Arme hat und einen Kopf hat?? z. B.: irgend einen Alien wie man die in ST9 geshen hat (gut die haben halt auch alles was ein mensch aht nur ein bissi kleiner), oder einen Hund, katzen oder sonstige tiere von anderen Welten.
    Zuletzt geändert von Tucker; 26.08.2002, 13:51.
    "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

    No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
    -> die Seite ist echt sehenswert!!!

  • #2
    Ich denke mal das die Borg keine Tiere assimilieren.
    Sie bevorzugen sicher weiterentwickelte Lebewesen.
    Das alle Rassen in der ST Galaxie sich ähneln wurde ja schon mal in einer TNG Folge aufgeklärt ( Das fehlende Fragment).
    Da fand Picard heraus das alle Humanoiden in der Galaxie von einer Rasse abstammen die vor mehreren Milliarden Jahren ausgestorben sind.

    Kommentar


    • #3
      F. Doblhammer Erklärung ist einleuchtent. Nur ich habe schonmal gelesen, dass Tiere assimiliert wurde. Aber die ST Romane kann man ja nicht zuzuzählen.

      Kommentar


      • #4
        Startrekromane sind noncanon. Ansonsten scheint alles bei den Borg auf Humanoide Spezies abgestimmt zu sein. D.h. Die Schiffe, Gänge, Consolen, ... alles ist für erwachsene Humanoide eingerichtet.

        Vielleicht sind auch Tiere einfach zu dumm um assimiliert zu werden. Außerdem wollen die Borg immer etwas von der assimilation haben. seien es nun einen weiteren schritt zur perfektion oder eben neue technologie. Aber tiere haben keines von beiden. Übrigens wurden auch die Kazon nicht assimiliert. (assimilierungsunwürdig)

        Das wir aber keine vierarmigen humanoiden gesehen haben kann auch noch einen anderen Grund haben. Wir haben schon öfter in einen Kubus reinschauen können. Allerdings war das immer nur ein kleiner Teil des ganzen Kubus, da der Kubus sehr groß ist.
        Von daher kann es sehr gut möglich sein, dass es nur zufall war, das wir noch keinen vierarmigen Borg gesehen haben.

        Hugh
        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

        Generation @, die Zukunft gehört uns.

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Hugh
          Startrekromane sind noncanon. Ansonsten scheint alles bei den Borg auf Humanoide Spezies abgestimmt zu sein. D.h. Die Schiffe, Gänge, Consolen, ... alles ist für erwachsene Humanoide eingerichtet.

          Vielleicht sind auch Tiere einfach zu dumm um assimiliert zu werden. Außerdem wollen die Borg immer etwas von der assimilation haben. seien es nun einen weiteren schritt zur perfektion oder eben neue technologie. Aber tiere haben keines von beiden. Übrigens wurden auch die Kazon nicht assimiliert. (assimilierungsunwürdig)

          Das wir aber keine vierarmigen humanoiden gesehen haben kann auch noch einen anderen Grund haben. Wir haben schon öfter in einen Kubus reinschauen können. Allerdings war das immer nur ein kleiner Teil des ganzen Kubus, da der Kubus sehr groß ist.
          Von daher kann es sehr gut möglich sein, dass es nur zufall war, das wir noch keinen vierarmigen Borg gesehen haben.

          Hugh
          Außerdem müssten auch spezielle Alkoven für Tiere gebaut werden d.h. die allzweck dinger kann man nicht verwende, was auch wieder heißt es währe Ressourcenverschwendung.

          Kommentar


          • #6
            Eben. Auch als Arbeitsdrohnen würden Tiere (außer vielleicht Affen oder affenähnliche Aliens) nichts bringfen, weil sie nichts greifen könnten.

            Allerdings sind sie als Assimilierungsmaschinen besser geeignet, da sie klein und vielleicht auch wendiger sind als humanoide drohnen.

            Hugh
            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

            Generation @, die Zukunft gehört uns.

            Kommentar


            • #7
              Das ist für mich sowoeso nicht nachvollziebar das die Borg so unbeweglich sind.
              Denn eigentlich müssten sie ja durch die Bionic aufgewertet werden (stärker, schneller, besser sehen und hören, usw...)
              Aber die bewegen sich ja wie die jetzigen Roboter von Honda die ein bisschen auf der Bühne herumspazieren.
              Im Prinzip hätten sie im Nahkampf keine Chance wenn sie sich nicht auf die Phaser einstellen könnten.
              Wenn der Vorteil einmal wegfällt dann werden die nacheinander abgeschossen.

              Kommentar


              • #8
                Ich denke mal die Borg können schon besser hören und sehen. Zum sehen bekommen sie ja auch noch mal extra okulare Implantate. Und stärker sind sie auch als die Menschen. Gegen die kommt nur Data an. Und Worf vielleicht. Schnelligkeit benötigen sie eigentlich nicht. Wo müssen Borg denn schnell man hin?? Ihre Feinde können sie auch langsam vernichten. Und von weitem kann sie auch keiner mehr erschiessen, wenn sie sich auf die Phaserfrequenz eingestellt haben. Die Borg haben die Funktionen die sie benötigen, und der Rest ist für sie Verschwendung von Ressourcen.

                Nur: Kann mir vielleicht einer von euch erklären wozu die Borg ihren Laser Pointer brauchen ???

                Kommentar


                • #9
                  Für ihre Power Point Präsentationen, is doch klar.




                  Kommentar


                  • #10
                    Vieleicht zur Messen der Entfernungen???

                    Also wenn ein Borg dich wirklich assimieliren wollte dann wurde ich irgendeine Schusswaffe (revolfer oder so was in der Art) vorschlagen, aber darüber haben wir schon viel disskudiert.....


                    (und einer soll sagen das ich spamme???)
                    "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

                    No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
                    -> die Seite ist echt sehenswert!!!

                    Kommentar


                    • #11
                      In ST VIII haben sie ihn jedenfalls dazu benutzt, auf dem Holodeck den Kellner als Hologramm zu entlarven.

                      Vermutlich hat er mehrere Funktionen, aber das mit dem Entfernungen messen klingt einleuchtend.
                      Zuletzt geändert von F. Goller; 05.09.2002, 23:09.

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, das wäre dann aber schon ein wenig altmodisch. Das wird ja heute schon so gemacht und im 24. Jahrhundert haben sie ja schon Scanner mit denen sie die Umgebung in 3D erfassen können.
                        Da wäre eine so antiquierte Methode doch fehl am Platze.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von F. Goller
                          In ST IX haben sie ihn jedenfalls dazu benutzt, auf dem Holodeck den Kellner als Hologramm zu entlarven.

                          Vermutlich hat er mehrere Funktionen, aber das mit dem Entfernungen messen klingt einleuchtend.
                          Das war doch STAR TREK VIII und nicht STAR TREK IX

                          Ja aber in wirklichkeit sind die glaub ich dazu da um cooler auszusehen. Oder vieleicht sehen die in der Nacht genau so viel wie wir und benutzen sie dazu um die Entfernungen abzumessen.
                          "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

                          No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
                          -> die Seite ist echt sehenswert!!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Das war doch STAR TREK VIII und nicht STAR TREK IX
                            Hups, stimmt. Hab´s ausgebessert.

                            Zum Laser:
                            Andererseits hat ein Borg, der ja eh schon halb nur aus irgendwelchen Implantaten besteht, bestimmt so etwas wie einen Tricorder "eingebaut", mit dem er seine Umgebung scannen kann, und auch Entfernungen messen.

                            Aber welchen Sinn kann er dann haben???

                            Ich hab so ziemlich keinen Plan.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich glaube wir können uns darauf einigen das es den nur wegen der optik gibt und dass er sonst keinen Zweck erfüllt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X