Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Borg Bekämpfung

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Borg Bekämpfung

    Wie man in Star Trek 8 gesehen hat, kann man Borg doch auch durch Kugeln töten.
    Warum also, setzt man gegen die Borg nicht generell Projektilwaffen ein, da kann man sich nämlich nicht anpassen.
    Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
    Is a job worth doing it, it is worth dying for.

  • #2
    Gute Frage aber über das haben wir schon vor längerem hier diskutiert:

    http://www.scifi-forum.de/showthread...threadid=13725

    Aber ich glaube auf eine Antwort sind wir dort auch nicht gekommen.
    "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

    No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
    -> die Seite ist echt sehenswert!!!

    Kommentar


    • #3
      Das ist mir auch schon oft durch den Kopf gegangen. Vielleicht liegt es daran, dass Projektilwaffen zu der Zeit verboten wurden. Aber ob man das nciht ändern könnte?...

      Im vorzeitigen Ruhestand.

      Kommentar


      • #4
        Oh, sorry, hab ich übersehen!
        aber danke für die Auskunft.
        Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
        Is a job worth doing it, it is worth dying for.

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von TheDoctor
          Oh, sorry, hab ich übersehen!
          aber danke für die Auskunft.
          Kein Problem, war ja noch vor deiner Zeit im Q&A. Is aber eine Frage bei der wir auf keine Antwort gekommen sind, könnten da ja weiter diskutieren... falls wer lust haben sollte.
          "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

          No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
          -> die Seite ist echt sehenswert!!!

          Kommentar


          • #6
            So, da ich gerade Zeit habe und mal etwas unsere Thread durchsehe, mache ich hier mal dicht. Wer gerne seine Meinung zu dem Thema abgeben möchte, sollte bitte dem von Tucker (2. Threadbeitrag) geposteten Link folgen. Dort wurde dieses Thema schon einmal behandelt.

            Kommentar

            Lädt...
            X