Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

warum ist the next generation besser?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • warum ist the next generation besser?

    von mir aus könnt ihr diese frage dumm finden aber mich nimmt es wirklich wunder warum soviele leute tng als die beste st serie empfinden...

  • #2
    Also wenn ich ehrlich sein soll: das wird eigentlich von DS9 behauptet - obwohl die Serie etwas niedrigere Quoten hatte und eigentlich eine sehr ST-untypische Serie war.

    Die ersten drei Staffeln hatten zwar den "Roddenberry-Stil" wie man ihn von TNG her kannte, doch mit dem dunklen und düsteren Kriegsepisoden änderte sich die Art der Serie. Bei DS9 sagt man, dass die Qualität und das Niveau der Episoden und Handlungen sehr ausgewogen und gutumgesetzt waren. Es gab viele Einblicke und Tiefgänge in Bezug auf die Charaktere. Man erlebte mit, wie der Krieg oder andere Ereignisse die meisten Figuren änderte. Des Weiteren verfügt DS9 über mehr als 1/3 kritische Episoden (siehe DS9-Forum).

    TNG hatte dies alles nicht oder nur sehr wenig. Während bei DS9 jede Figur ausreichend behandelt wurde, standen bei TNG überwiegend Worf, Picard und Data im Mittelpunkt von Handlungen, die hin und wieder durch andere Charakterepisoden und ähnlichem abgelöst wurden. Soweit ich weiß ist DS9 auf DVD im Gegensatz zu TNG auf DVD der Kassenschlager. Die 6. Staffel (01.12.03) war binnen weniger Stunden deutschlandweit ausverkauft. (Ich warte nämlich immer noch auf die Nachlieferung)...

    Insofern würde ich TNG daher nicht als die beste Serie sehen. Ich persönlich bin eher ein "allgemeiner" Trekkie. Ich hab eigentlich keine Lieblingsserie, da ich TOS z.B. genauso gerne sehe, wie TNG oder DS9 usw.

    Kommentar


    • #3
      Meine Lieblingsserie ist DSN.
      Dass TNG von vielen als die beste Serie angesehen wird liegt wohl daran, dass die beste Mischung aus Roddenberry´s Ideen und guter Qualtität ist. Wenn man mich fragt, dann würden die Einschaltquoten von DSN um einiges höher liegen als sie tatsächlich sind.
      Die größere aktion vor allem im 2. teil der Serie würde wohl auch SciFi fans anziehen, die sich weniger mit roddenberry´s Vision beschäftigen. Warum das nicxht so kann ich mir nicht erklären.

      Zu TOS muss ich sagen, dass ich mir jetzt auch so viele Folgen wie möglich auf K1 ansehe. Aber obwohl ich mir immer sage, die Serie ist für ihre Zeit recht gut, kann ich micht dmait nicht so recht identifizieren. Aber es lohnt sich trotzdem, weil man viele hintergründe versteht, die in den anderen Serien angesprochen werden. Außerdem ist das Wissen hier im Forum doch recht nützlich.
      Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
      Is a job worth doing it, it is worth dying for.

      Kommentar


      • #4
        Finde ich nicht, ich werd mich auch der Meinung anschliesen dass DS9 die Beste ist.

        - es ist nicht so pur Föderation, die Mischung machts aus
        - Optik/Design ist viel besser
        - mehr Klingonen
        - mehr Aliens
        - hatte ne richtige Handlung die über mehrere Staffeln hinausgeht
        - Raumstation war mal was anderes
        - buntere Crew
        - endlich mal einen schwarzen Captain
        - Religion g,aubhaft eingearbeitet
        - Odo & Quark
        - Ferangis
        - Jadzia
        - uwm. ...
        ...make the best of it!

        http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

        Kommentar


        • #5
          jo ich bin ja eurer meinung allerdings wurde ich schon des öfteren komisch angesehen wenn ich sagte das dsn am besten is...
          weil für mich is dsn um einiges besser als tng.

          Kommentar


          • #6
            Mir hat bis jetzt DS9 auch am besten gefallen von den Serien. Es hat halt auch ein paar andere Voraussetzungen als all die anderen Serien. Als erstes natürlich, dass die Serie auf einer Raumstation spielt, was schon mal ganz andere Möglichkeiten ergibt als bei einem Raumschiff. Stellt euch mal vor, es hätte Ferengis und andere Händler und Ganoven an Bord der Enterprise, da wäre ja in kürzester Zeit das halbe Inventar weg

            Es lassen sich auch viel mehr verschiedene Rassen und "Handwerker" einfügen, da die Station ja reger Durchgangsort ist. Und auf die Umgebung in der Nähe, in diesem Fall Bajor, lässt sich auch viel besser eingehen, da sie nicht mit jeder Episode ändert.

            Dann das zweigeteilte Kommando (Sternenflotte, Bajoraner), das wurde zwar dann auf der Voyager teilweise fortgeführt, aber nur ansatzweise. (bzw. ideologischerweise)

            Und als die "statischen" Themen ausgereizt waren, wurde ja dann die Defiant eingeführt, um wieder etwas weiteren Spielraum zu bekommen.
            "All I ask is a small Ship and a Star to steer her by."

            Kommentar


            • #7
              @KTu
              Ich sag ja nicht, dass TNG die beste serie ist. Nur kann ich mir vorstellen ,dass für die, die TNg am besten finden die Begründung so lauten lönnte. Ich mag DSN. wie ihr alle hier auch.
              Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
              Is a job worth doing it, it is worth dying for.

              Kommentar

              Lädt...
              X