Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler in DS9

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehler in DS9

    Also ich hab neulich einen lustigen Fehler in DS9 gefunden. In der Folge "Das Gefecht" sieht man in der Verhandlung in einer Szene an der Galauniform von Sisko nur 3 statt 4 Sterne. Theorie: Ist abgefallen und wurde in der dieser Szene übersehen, denn in der nächsten Einstellung war es wieder 4. Ich finds lustig .

    Noch was, in Siskos Büro sind doch Schiffsmodelle aufgestellt. Wenn man zur Tür rein kommt auf der linken Seite ein Modell einer Miranda-Klasse und daneben manchmal eines einer Nebula-Klasse oder einer Deadalus-Klasse. Weis jemand, warum das immer wieder wechselt, ist das gewollt oder wieder ein Fehler? Das wechselt sogar innerhalb einer Folge, z.B. in "Das Gefecht".

    PS: Wenn es schon einen Thread zu DS9 Fehlern gibt, dann hab ich ihn nicht gefunden und ein Admin könnte diesen Beitrag dort hin verschieben.
    Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
    Is a job worth doing it, it is worth dying for.

  • #2
    Zitat von TheDoctor

    Noch was, in Siskos Büro sind doch Schiffsmodelle aufgestellt. Wenn man zur Tür rein kommt auf der linken Seite ein Modell einer Miranda-Klasse und daneben manchmal eines einer Nebula-Klasse oder einer Deadalus-Klasse. Weis jemand, warum das immer wieder wechselt, ist das gewollt oder wieder ein Fehler? Das wechselt sogar innerhalb einer Folge, z.B. in "Das Gefecht".
    Es gibt ja böse Zungen, die bahaupten Frauen würden entweder Schuhe kaufen oder Möbel umstellen um ihre Langeweile zu bekämpfen. Wer weiss vielleicht hat Sisko ja son' Tick wenn er sich wieder mal über die Cardassianer und das Dominion ärgert und stellt dashalb seine Modelle um.
    ...make the best of it!

    http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

    Kommentar


    • #3
      Könnte sein ,immerhin sieht man die Modelle, die auf der einen Seite des Büros fehlen dann auf der anderen Seite des Büros. Aber ob Sisko so einen Schaden hat...? Wenn man bedenkt, dass sogar innerhalb einer Folge die Konstellation wechselt und man das Set ja stehen lies während der Drehareiten, kann ich mir keinen Reim darauf machen. Die Theorie, dass man die Schiffe dan willkürlich aufstellt ist ja dann überholt.
      Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
      Is a job worth doing it, it is worth dying for.

      Kommentar


      • #4
        Vielleich hat ja die/der Reinemachefra/mann die Modelle nach dem Wischen ganz einfach vertauscht.
        ...make the best of it!

        http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

        Kommentar


        • #5
          Dann würde ich mich an seiner Stelle aber ganz schnell nach einer neuen umsehen. Denn erstens ist das irritierend und eventuell bemerkt dann nicht so leicht, ob was fehlt
          .
          Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
          Is a job worth doing it, it is worth dying for.

          Kommentar


          • #6
            Wenn was fehlen sollte kann er ja immer noch Odo zu Quark schicken.
            ...make the best of it!

            http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

            Kommentar


            • #7
              Quark macht ja viel für Geld, aber dass er so weit geht und für Sisko das Büro schrubbt, so wenig Selbstwertgefühl hat aber nicht mal Quark. Obwohl, lohnen könnte es sich für ihn in sofern, dass er Siskos Dateien nach wertvollen Infos durchsucht...schließlich ist er ja nicht dumm in Sachen Sicherheitscodes knacken.
              Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
              Is a job worth doing it, it is worth dying for.

              Kommentar


              • #8
                Natürlich schrubt Quark net selber, er lässt das andere erledigen. Oder die Reinemacheleute gehen selber auf ihn zu und verkaufen ihm ihr Diebesgut.

                Aber wir wissen doch das zumindest bei Schiffen, sich das Schiff selbst reinigt.
                ...make the best of it!

                http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von TheDoctor
                  PS: Wenn es schon einen Thread zu DS9 Fehlern gibt, dann hab ich ihn nicht gefunden und ein Admin könnte diesen Beitrag dort hin verschieben.
                  Im SFF gibt es im Star Trek - Forum "ST-Allgemein" einen Thread zu Fehlern in den Folgen, aber keinen speziellen zu DS9.

                  Das mit dem Rangabzeichen von Sisko dürfte eher eine kleine Panne sein. Es könnte durchaus sein, dass einer der Pins sich unbemerkt plötzlich "verselbstständigt" hat. Was das mit den Modellen anbelangt so habe ich persönlich keine wirklich plausible Erklärung parat. Möglicherweise ein "Running Gag" von den Autoren, Darstellern, Produktionsteam oder wem auch immer?!...

                  Föderationsraumschiffe können sich in der Tat selbst reinigen. Bei den Klingonen wage ich diese Technologie zu bezweifeln. Ob man diese Technologie auch auf DS9 einsetzt, kann ich atok nicht sagen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, DSN ist ja eine von Cardassianern erbaut worden und wenn man die Rückblicke so betrachtet, dann haben die wohl nicht so eine Einrichtung gehabt. Ob man das nun nachgerüstet hat, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht in einigen Quartieren der Offiziere oder so. Schließlich muss man ja irgendwei Arbeitsplätze schaffen.
                    Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
                    Is a job worth doing it, it is worth dying for.

                    Kommentar


                    • #11
                      Oh schön dass das hier ein offenes Forum ist

                      Ich hätte da auchnoch einen Fehler in DS9 - undzwar im Spiegeluniversum:
                      In der Folge "Die Tarnvorrichtung" (7. Staffel) wird behauptet, dass es im Spiegeluniversum keine Tarntechnologie gibt. Dennoch sehen wir in mehreren vorherigen Spiegeluniversum-Episoden, wie sich Allianz-Schiffe tarnen und enttarnen...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Adm. K.Breit
                        Föderationsraumschiffe können sich in der Tat selbst reinigen. Bei den Klingonen wage ich diese Technologie zu bezweifeln. Ob man diese Technologie auch auf DS9 einsetzt, kann ich atok nicht sagen.
                        Wie können sich die Raumschiffe selbst reinigen??? Wird da der ganze Staub und Dreck an Bord einfach in die Müllverwertung gebeamt??? Wenn da was falsches hingebeamt würde (z.B. "Spot"), das wäre ja fatal.
                        PS: Falls die Frage hier im falschen Thread ist, kann mir mal einer sagen wo ich die sonst stellen könnte. bitte!

                        Kommentar


                        • #13
                          Naja, ich glaube dass die Schiffscomputer schon noch eine Katze von einem Staubkorn unterscheiden können.
                          Das was das Schiff als Dreck beseitigen würde wird wohl in seine Grundelemente zerlegt und den Replikatoren zur verfügung gestellt.
                          ...make the best of it!

                          http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von KTu
                            Das was das Schiff als Dreck beseitigen würde wird wohl in seine Grundelemente zerlegt und den Replikatoren zur verfügung gestellt.
                            Es ist schon klar,dass des irgendwie zerlegt wird, aber irgendwie muss des ja in eine Apparatur kommen,die das zerlegt. Größere Sahcen legt man ja einfach in den Replikator und drückt auf Recyclen, aber mit staub kann man des ja schlehct machen.
                            Vielleicht hat AKB ne ahnung

                            Kommentar


                            • #15
                              Wieso soll das den mitm Staub nicht gehen wo es auch grössere Teile wegbeamen kann? Der Transporter erfasst auch Sachen die nicht darunter stehen.
                              Der Computer wird einfach das was nicht Boden, Teppich, Luft, oder sich bewegt als Staub kennzeichen. OK, man muss dem Computer vielleicht noch sagen, dass das da ein Schiffsmodel ist und ers ja nicht wegbeamen soll.
                              ...make the best of it!

                              http://www.beta.stgc.de/game/sig.php?user=KTu

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X