Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alles falsch?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alles falsch?

    Kann es sein, dass die Leute vor knapp 10 Jahren bei Forumsgründung von Tuten und Blasen keine Ahnung gehabt haben?

    Ich habe bisher keinen Thread hier gefunden, wo eine Frage mal korrekt beantwortet wurde und selbst simpelste Fakten aus Star Trek die man in jedem Buch findet, werden hier total fehlerhaft dargestellt.

    Insbesondere die Moderatoren AKB und Terra zeichnen sich durch chronische Ahnungslosigkeit aus!

    So, dass musste mal gesagt werden.

  • #2
    Zitat von Trekkie82 Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass die Leute vor knapp 10 Jahren bei Forumsgründung von Tuten und Blasen keine Ahnung gehabt haben?

    Ich habe bisher keinen Thread hier gefunden, wo eine Frage mal korrekt beantwortet wurde und selbst simpelste Fakten aus Star Trek die man in jedem Buch findet, werden hier total fehlerhaft dargestellt.

    Insbesondere die Moderatoren AKB und Terra zeichnen sich durch chronische Ahnungslosigkeit aus!

    So, dass musste mal gesagt werden.
    Hallo Trekkie82,

    ich glaube nicht, dass die Fragen hier absichtlich falsch beantwortet wurden.
    Vielmehr ist es so, dass es 2001 weder Memory Alpha noch viele Bücher wie den Star Trek-Sternenatlas oder Raumschiffguide gegeben hat. Daher hatten die Diskussionspartner in diesem Forum und im SFF nicht die Möglichkeiten entsprechend nachzusehen. Auch die Star Trek Fakten und Infos wurden zu der Zeit gerade erst gedruckt und ausgeliefert.

    Auch war die Seite Ex-Astris-Scientia.org war damals noch nicht so ausgebaut wie heute. Das war gerade zu der Zeit als ich meinen ersten Internetanschluss bekommen hatte.

    Man muss das alles also relativ sehen.

    Aber du hast recht, dass die Antworten manchmal haarsträubend sind, daher finde ich es gut, wenn du die Fakten nachträglich richtig stellst und sie nicht falsch stehen lässt, da die Threads ja heute immer noch gelesen werden.

    Ich mache das im SFF gelegentlich auch, wenn ich grob falsche Angaben finde, denen nicht widersprochen wurde.
    Mein Profil bei Memory Alpha
    Treknology-Wiki

    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Trekkie82 Beitrag anzeigen
      Kann es sein, dass die Leute vor knapp 10 Jahren bei Forumsgründung von Tuten und Blasen keine Ahnung gehabt haben?

      Ich habe bisher keinen Thread hier gefunden, wo eine Frage mal korrekt beantwortet wurde und selbst simpelste Fakten aus Star Trek die man in jedem Buch findet, werden hier total fehlerhaft dargestellt.

      Insbesondere die Moderatoren AKB und Terra zeichnen sich durch chronische Ahnungslosigkeit aus!

      So, dass musste mal gesagt werden.
      Der Ton macht nebenbei gesagt auch die Musik.
      In Zukunft kann man das auch freundlicher ausdrücken.

      Wie Du schon richtig festgehaltenb hast, das ganze ist 10 Jahre her.
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Miles Beitrag anzeigen
        Der Ton macht nebenbei gesagt auch die Musik.
        In Zukunft kann man das auch freundlicher ausdrücken.

        Wie Du schon richtig festgehaltenb hast, das ganze ist 10 Jahre her.
        Entschuldigung, ich wollte niemand irgendwie angreifen oder beleidigen, sondern nur meinen Ärger darüber zum Ausdruck bringen, dass es niemand in 10 Jahren interessiert hat falsche Behauptungen zu korrigieren oder einen Irrtum einzugestehen.

        Da euer Forum scheinbar recht groß und gefragt zu sein scheint, wird man in Google bei manchen Star Trek Begriffseingaben auf alte Threads verwiesen, wo dann leider ausgewiesener Blödsinn als Antwort drinnen steht. Das ärgert mich einfach.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Trekkie82 Beitrag anzeigen
          Entschuldigung, ich wollte niemand irgendwie angreifen oder beleidigen, sondern nur meinen Ärger darüber zum Ausdruck bringen, dass es niemand in 10 Jahren interessiert hat falsche Behauptungen zu korrigieren oder einen Irrtum einzugestehen.

          Da euer Forum scheinbar recht groß und gefragt zu sein scheint, wird man in Google bei manchen Star Trek Begriffseingaben auf alte Threads verwiesen, wo dann leider ausgewiesener Blödsinn als Antwort drinnen steht. Das ärgert mich einfach.
          Verstehe. Daher macht man seinem Ärger auch Luft, indem man andere Personen in aller Öffentlichkeit diskreditiert und sie z.B. als "chronisch ahnungslos" bezeichnet. Ferner finde ich es bedauerlich, dass auf ein angemessenes Verhalten und vernünftige Argumentationen verzichtet und stattdessen zur Diskredition gegriffen wird.

          Wenn das die Art und Weise ist, sich konstruktiv in ein Gespräch bringen zu wollen, dann habe ich grundsätzlich kein Interesse daran.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von AKB Beitrag anzeigen
            Verstehe. Daher macht man seinem Ärger auch Luft, indem man andere Personen in aller Öffentlichkeit diskreditiert und sie z.B. als "chronisch ahnungslos" bezeichnet. Ferner finde ich es bedauerlich, dass auf ein angemessenes Verhalten und vernünftige Argumentationen verzichtet und stattdessen zur Diskredition gegriffen wird.

            Wenn das die Art und Weise ist, sich konstruktiv in ein Gespräch bringen zu wollen, dann habe ich grundsätzlich kein Interesse daran.
            Auch wenn der nicht angemeldete User sicherlich einen scharfen Ton angeschlagen hat, hat er zumindest in soweit recht, dass vor 10 Jahren an mancher Stelle ziemlich Mist behauptet wurde, nicht nur von einem bestimmten User sondern von den meisten Usern.

            Problematisch ist das eigentlich nicht weiter, da es viele neuere Threads gibt, in denen dann Jahre später die Diskussion sozusagen korrigiert wurde, nachdem die Fakten endlich zugänglich waren (z.B. durch Memory Alpha).

            Allerdings stehen die alten Threads mit den mehr oder minder großen Abweichungen der Behauptungen zum Canon, wenn man in Suchmaschinen bestimmte Begriffe sucht, doch recht weit oben. Gerade unbedarfte Neulinge glauben erstmal solche Dinge und wiederholen diese Argumente in neueren Diskussionen im Glauben, dass wenn es irgendwo schon einmal gesagt wurde, auch richtig sein muss.

            Es schadet daher nichts, wenn jemand auch die alten Behauptungen widerlegt oder richtig stellt.

            PS: Das Problem wäre wohl nicht so schlimm, wenn die alten Diskussion fortgeführt worden wären und man nicht alle Jahre wieder neuen Thread zu ein und demselben Thema hat.

            PS @ Trekkie82:
            Allerdings, wenn du durch deine Antworten die alten Threads wieder alle nach oben holst, läuft man natürlich auch Gefahr, dass sie durch ihre neugewonnene Aktualität auch wieder im Suchmaschinenranking steigen und damit das Gegenteil bewirkt wird, was du beabsichtigt hast, nämlich die Präsentation richtiger Behauptungen an oberster Stelle.
            Mein Profil bei Memory Alpha
            Treknology-Wiki

            Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

            Kommentar


            • #7
              Meine Güte, muss ich jetzt alle Beiträge von mir, in allen Foren in denen ich damals geschrieben habe nachprüfen, ob es inzwischen neue Infos gibt?
              Dieses Forum ist ja nicht gerade eines der kleinsten und es gibt ne Menge Beiträge hier. Man kann doch - sofern man den Verstand eines Erwachsenen hat und auch anwendet - unmöglich erwarten, dass bei jeder neuen Info, die über ST heraus kommt, alle Beiträge überprüft und verbessert werden.
              10 Jahre, da kommen so viele Beiträge bei herum, also wirklich Leute, denkt doch mal ein bisschen nach bevor ihr hier Leute angreift die sich immerhin die mühe machen ein Forum am laufen zu halten, während Andere nur faul herumhocken und sich die gebratenen Hähnchen in den offenen Mund fliegen lassen.

              Aber bitte, tut euch keinen Zwang an, sucht alle falschen Infos heraus und verbessert sie - aber bitte ohne jemanden dabei anzugreifen.
              A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
              Last Tweet of Leonard Nimoy

              Kommentar


              • #8
                *Sarah Plume zustimm*

                Zumal 10 Jahre Forenexistenz für sich sprechen. Andere Foren haben nicht annähernd die Halbwertzeit von nem Knäckebrot. Und es ist wie überall in der wissenschaftlichen Welt: Theorien oder Ansichten werden widerlegt, ohne dass man gleich alle alten Bücher oder Aufzeichnungen zu den "falschen" Thesen verbrennt. Dann wird halt gesagt, dass man mittlerweile zu neuen Erkenntnissen gekommen sei und dann ist das Thema auch gegessen. Und wer eben in Google einen 10 Jahre alten Thread aufstöbert und dann sich nicht die Mühe macht, im Forum auch das aktuellere zu studieren, dem kann man eh nicht helfen.

                Ich habe allmählich den Eindruck, nicht nur in diesem Forum, die Deppen, Dummen und Bildungsresistenten werden immer mehr. Und die Leute, die ihren Kopf nicht nur dazu benutzen, ihn zu frisieren und zu stylen, sollen sich gefälligst auf das Niveau herunterschrauben. Kein Wunder, dass in PISA immer versagt wird, wenn das Lernniveau eher nach unten gezogen wird von den Schwachen. anstatt die Starken die Schwachen fördern und fördern und fördern auf ein höheres Level.
                Wenn ich aus meiner Zugehörigkeit zum SFF eines gelernt habe, dann, mich aus politischen Diskussionen herauszuhalten.

                Kommentar


                • #9
                  10 Jahre SFF und kein Ende in Sicht ...

                  Genau. Schließlich ist dies hier ein Diskussionsforum und kein Nachschlagewerk. In Wikipedia und Memory Alpha kann man erwarten, dass diese Nachschlagewerkte auf den aktuellen Stand gehalten werden, aber in einem Forum kann man nicht erwarten, dass jeder User immer korrekte Informationen liefert.
                  Das Alter der Diskussionen kann man ja auch deutlich sehen.

                  Zehn Jahre SciFi-Forum sprechen in der Tat für sich, dies liegt mMn an zwei wesendlichen Faktoren:
                  • relativ hohes Diskussions-Niveau (Forumregeln)
                  • breite Basis (inklusive Off-Topic-Bereich)

                  Aber nun lass mal, Trekkie82 hat sich doch entschuldigt.
                  "Niemand weiß, wie die Zukunft aussieht, und wohin sie uns führen wird. Nur eines wissen wir: Sie wird stets unter Schmerzen geboren." - G'Kar
                  Tja, ein Proton müsste man sein: Dann würde man die Quantenphysik verstehen, wäre immer positiv drauf und hätte eine nahezu unendliche Lebenszeit:-) - Silvia Arroyo Camejo

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, uber das Niveau, mit dem mittlerweile diskutiert wird, sollte man sich besser nicht auslassen, ohne sich der Lächerlichkeit preis zu geben. Denn inzwischen sind vielleicht die ersten fünf Beiträge sachlich und objektiv, dann verzettelt sich der Stammtisch eines festen Benutzerkreises aber bereits in persönlichen Attacken und der gegenseitigen Aberkennung von fachlicher Themenkompetenz.
                    Wenn ich aus meiner Zugehörigkeit zum SFF eines gelernt habe, dann, mich aus politischen Diskussionen herauszuhalten.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Halman Beitrag anzeigen
                      Genau. Schließlich ist dies hier ein Diskussionsforum und kein Nachschlagewerk. In Wikipedia und Memory Alpha kann man erwarten, dass diese Nachschlagewerkte auf den aktuellen Stand gehalten werden, aber in einem Forum kann man nicht erwarten, dass jeder User immer korrekte Informationen liefert.
                      Das Alter der Diskussionen kann man ja auch deutlich sehen.

                      Zehn Jahre SciFi-Forum sprechen in der Tat für sich, dies liegt mMn an zwei wesendlichen Faktoren:
                      • relativ hohes Diskussions-Niveau (Forumregeln)
                      • breite Basis (inklusive Off-Topic-Bereich)

                      Aber nun lass mal, Trekkie82 hat sich doch entschuldigt.
                      Es nachträglich richtig zu stellen, schadet ja niemanden. Man muss es nicht machen und in manchen Fällen ist es besser die Threads da zu lassen wo sie sind.

                      Vielleicht sollte man im SFF und hier ein Archiv einführen, wo alle besonders alten und damit unaktuellen Threads landen. Erstens kann sie dann keiner mehr korrigieren, falls das euch wirklich so nervt, andererseits sind sie dann auch klar als veraltet gekennzeichnet.

                      Ich denke aber, dass die Kritik ja eher der Art und Weise des Users Trekkie82 gilt und weniger der Problematik an sich.

                      Im übrigen ist das SFF prinzipiell viel informativer als irgendwelchen Wikis und Fan-Seiten, da hier Themen von mehreren Seiten beleuchtet und diskutiert werden und auch jenseits der Einstufung als Canon die Sinnhaftigkeit von Aussagen überprüft werden.

                      Also bei bestimmten Themen findet man im SFF deutlich mehr Wissen und Informationen als bei Memory Alpha & Co, eben weil hier auch Meta-Diskussionen geführt und nicht nur reine interne Betrachtungsweisen genutzt werden.
                      Mein Profil bei Memory Alpha
                      Treknology-Wiki

                      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Lord Rover Beitrag anzeigen
                        Naja, uber das Niveau, mit dem mittlerweile diskutiert wird, sollte man sich besser nicht auslassen, ohne sich der Lächerlichkeit preis zu geben. Denn inzwischen sind vielleicht die ersten fünf Beiträge sachlich und objektiv, dann verzettelt sich der Stammtisch eines festen Benutzerkreises aber bereits in persönlichen Attacken und der gegenseitigen Aberkennung von fachlicher Themenkompetenz.
                        Ich glaube, in solchen Threads habe ich mit diskutiert.

                        Du bist ja schon viel länger dabei und kennst Du Geschichte des Forums, Lord Rover.
                        Mit meiner Aussage "relativ hohes Diskussions-Niveau" bezog ich mich auf die Internetkultur im allgemeinen. Ich denke, da kann sich unser SFF doch sehen lassen.

                        Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                        Es nachträglich richtig zu stellen, schadet ja niemanden. Man muss es nicht machen und in manchen Fällen ist es besser die Threads da zu lassen wo sie sind.

                        Vielleicht sollte man im SFF und hier ein Archiv einführen, wo alle besonders alten und damit unaktuellen Threads landen. Erstens kann sie dann keiner mehr korrigieren, falls das euch wirklich so nervt, andererseits sind sie dann auch klar als veraltet gekennzeichnet.
                        Hm, das wäre sicher eine Möglichkeit. Aber führt das nicht dazu, dass es zu ein und dem selben Thema gleich eine Herrschar von Threads gibt? Ist es nicht besser, die Anzahl der Thread gering zu halten? Was spricht dagegen, ein Thema, dass wieder aktuelle diskutiert wird, in einem alten Thread weiter zu diskutieren, natürlich mit dem aktuellen Wissen?

                        Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                        Im übrigen ist das SFF prinzipiell viel informativer als irgendwelchen Wikis und Fan-Seiten, da hier Themen von mehreren Seiten beleuchtet und diskutiert werden und auch jenseits der Einstufung als Canon die Sinnhaftigkeit von Aussagen überprüft werden.

                        Also bei bestimmten Themen findet man im SFF deutlich mehr Wissen und Informationen als bei Memory Alpha & Co, eben weil hier auch Meta-Diskussionen geführt und nicht nur reine interne Betrachtungsweisen genutzt werden.
                        Ja, da stimmt, die Diskussionen gehen hier viel mehr in die Tiefe als die Artikel in Memory Alpha und Co. Genau das schätze ich u.a. auch an den Diskussonen in diesem Forum.
                        Insofern ist Wissen auf aktuellen Stand als Diskussionsgrundlage sicher begrüßenswert.
                        "Niemand weiß, wie die Zukunft aussieht, und wohin sie uns führen wird. Nur eines wissen wir: Sie wird stets unter Schmerzen geboren." - G'Kar
                        Tja, ein Proton müsste man sein: Dann würde man die Quantenphysik verstehen, wäre immer positiv drauf und hätte eine nahezu unendliche Lebenszeit:-) - Silvia Arroyo Camejo

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Halman Beitrag anzeigen
                          Hm, das wäre sicher eine Möglichkeit. Aber führt das nicht dazu, dass es zu ein und dem selben Thema gleich eine Herrschar von Threads gibt? Ist es nicht besser, die Anzahl der Thread gering zu halten? Was spricht dagegen, ein Thema, dass wieder aktuelle diskutiert wird, in einem alten Thread weiter zu diskutieren, natürlich mit dem aktuellen Wissen?
                          So meinte ich das auch nicht. Ich halte nichts davon neue Threads zu bereits bestehenden Themen zu öffnen. Jedoch bestehen ja im Bereich von ST-Technik bereits Dutzende redundante Threads, also sollte man die ältesten davon in ein Archiv packen, besonders dann, wenn sie falsche Behauptungen beinhalten.
                          Mein Profil bei Memory Alpha
                          Treknology-Wiki

                          Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                            So meinte ich das auch nicht. Ich halte nichts davon neue Threads zu bereits bestehenden Themen zu öffnen. Jedoch bestehen ja im Bereich von ST-Technik bereits Dutzende redundante Threads, also sollte man die ältesten davon in ein Archiv packen, besonders dann, wenn sie falsche Behauptungen beinhalten.
                            Okay in diesen Fällen stimme ich Dir zu. Eine andere Möglichkeit wäre, die betreffenden Thread einfach zu schließen.
                            "Niemand weiß, wie die Zukunft aussieht, und wohin sie uns führen wird. Nur eines wissen wir: Sie wird stets unter Schmerzen geboren." - G'Kar
                            Tja, ein Proton müsste man sein: Dann würde man die Quantenphysik verstehen, wäre immer positiv drauf und hätte eine nahezu unendliche Lebenszeit:-) - Silvia Arroyo Camejo

                            Kommentar


                            • #15
                              Da wir keine Doppelten Themen haben wollen bleiben auch alte Themen in ihren Foren und geöffnet.
                              Solange das Niveau und auch die Sachlichkeit innerhalb des Threads bestehen bleibt, bleiben die auch alle offen
                              Banana?


                              Zugriff verweigert
                              - Treffen der Generationen 2012
                              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X