Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sorry

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sorry

    Als ich vor ein paar Tagen wieder mal ins Archiv schauen wollte kam diese Meldung.

    http://www.newstrekker.com/archiv/sorry.htm

    Mir ist schon klar das ihr euch vor Dieben schützen wollt, nur wenn ihr mit diesen Schutzmaßnahmen auch die Leute ausschließt die sich eure Seite ansehen wollen dann wirds grotesk.
    Einmal davon abgesehen dass man trotz dieser Maßnahme noch immer mit dem Mozilla das Archiv ansteuern kann, es ist zwar umständlicher geworden, aber eben nicht unmöglich. Für jemand der Daten „klauen“ will ist es ein geringer Aufwand, aber für jemanden wie mich der bequem surfen will ist es etwas umständlich.
    Ich finde es schaden das ihr euch von Leuten die eure Daten (=Wissen) klauen wollen in so was treiben lässt. Es gibt und wird nie einen 100%igen Schutz in der digitalen Welt geben. Ich glaube das ist jeden der nur ein bisschen Ahnung hat klar.

    Jedenfalls werde ich nicht auf den IE wechseln. Wenn es mit dem Mozilla einmal gar nicht mehr geht dann kann ich mir das Archiv halt nicht mehr ansehen.

    In diesem Fall kollidieren zwei Freiheiten. Meine Freiheit der freien Browserwahl und eure Freiheit (Recht) auf Schutz eurer Daten (Wissen).
    Eine interessante Sache

    Ich hoffe auf eine Grundsatzdiskussion
    Zuletzt geändert von F. Doblhammer; 29.03.2004, 10:00.

  • #2
    Bei mir kam diese Meldung nicht, aber ich verwende den IE. Das ist allerdings seltsam. Vielleicht hat das ja was mit windows zu tun, dem ist alles zu zu trauen.Was nun den Datenschutz betrifft, man sollte natürlich das System so weit ausreifen, dass man trotzdem als normaler user die Daten lesen kann. Vielleicht hing das ja auch mit im Zusammenhang zur Aktualisierung des Forums und da hat sich vielleicht ein Fehler eingeschlichen, der jetzt wieder korrigiert wurde.
    Alles was geschehen kann wird geschehen! Data
    Is a job worth doing it, it is worth dying for.

    Kommentar


    • #3
      Also ich kann AKB und Terra da voll verstehen (in erster linie AKB). Er will nunmal seine Texte etc.
      Nun die freie Browserwahl in allen ehren aber wäre es so schlimm, fürs STA Archiv den IE zu verwenden ?
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Schlimm finde ich daran auch nichts. Zudem sollte diese Seite nur bei zwei Archiv-Dokumenten erscheinen, wenn man nicht mit IE surft. Ich weiß, die Benutzerfreundlichkeit geht hierbei sehr zu lasten. Aber ich habe auch keine Lust mich mit irgendwelchen Leuten rumschlagen zu müssen, die u.a. dann auch noch behaupten, ich hätte das ja eh nicht selbst geschrieben und hätte somit auch gar keine Rechte.

        Aber wenn es beruhigt. Ich arbeite, d.h., in ein paar Tagen mache ich da weiter, zurzeit an Archiv V5.0. Dabei wird das komplette Archiv in das Haupt-STA-Layout übertragen. Wahrscheinlich werde ich einige Seiten nicht mehr vollverschlüsseln.

        Kommentar


        • #5
          Ehh was hat der verwendete Browsertyp mit dem Schutz geistigen Eigentums zu tun?
          Im Prinzip könnt ihr gerne machen, was ihr wollt, allein fühle ich mich bei solchen Argumenten leidlich verarscht, was dem Magensäurehaushalt wirklich nicht gut tut.

          Gegen den MSIE habe ich einiges, weil der nicht nur deutlich instabiler war als der jetzige Firefox den ich momentan nutze sondern auch regelmässig den ganzen Computer in die Knie zwang, eine Dreistlichkeit die ich mir nicht bieten lassen wollte... brauchte man nur genügend Fenster öffnen und schließen und es hängte sich alles auf... Selbst Foren/Chats, die mit dem Moz-Java Plugin nicht funktionieren hab ich seitdem ich FB/FF gefunden habe weitgehend gemieden, der MSIE ist in 2004 vielleicht 10 mal gelaufen, bei fast 120 Tagen Surfens... Wenn ich wüsste wie, hätte ich ihn vermutlich schon längst ganz runtergeschmissen.
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Ich kann dich verstehen, Sterni. Deswegen überarbeite ich das Archiv ja auch zurzeit. Und suche nach neuen Methoden zu Absicherung. Im Prinzip kann ich auch hergehen und jeden Text, den ich selbst schreibe - und das sind alle im Archiv, bis auf die die ich deutlich als Fremddaten gekennzeichnet habe - vorher notariell beglaubigen und beurkunden lassen, ums überspitzt zu sagen. Aber so kann zumindest keiner mehr den Text klauen, mit dem Argument ich hätte es nicht geschrieben, sondern hätte es bei dem jenigen geklaut... und auf sowas hab ich keine Lust. Als wenn Fragen so schwierig wäre. Mehr wie ja oder nein kann ich nicht sagen.

            Auf jeden Fall wird sich mit Archiv 5.0 einiges tun. (Wenn ich irgendwann noch die Zeit finde dafür).

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Sternengucker
              Ehh was hat der verwendete Browsertyp mit dem Schutz geistigen Eigentums zu tun?
              Naja schon einiges.
              Mit dem ie funktionieren ja die Schutzmaßnahmen die AKB eingeführt hat.
              Sprich man kann nichts mehr mit der rechten Maustaste kopieren.
              Mit dem Mozilla funktioniert das mit der Maus auch nicht, aber hier gibt es einen anderen Weg.

              Das Problem ist nur dass das alles technische Spielerein sind die im Endeffeckt nichts bringen, denn die Information kann man trotzdem lesen und somit auch kopieren. Sei es nun mit printscreen oder mit dem guten alten händischen abschreiben.
              Wenn man das jetzt auf die Spitze treibt könnte man sagen, will man nicht das jemand einem eine Information klaut darf man sie nicht veröffentlichen.
              Dann würde es aber auch kein Archiv mehr geben.
              Ich hoffe das es nicht soweit kommt.

              Kommentar


              • #8
                Natürlich gibt es keinen 100-prozentigen Schutz davor. Das weiß ich. Aber es hat dennoch eine "abschreckendere Wirkung" habe ich festgestellt. Denn seit der Einführung dieser Vollverschlüsselung hat das Fragen nach dem Erwerb von Inhalten deutlich mehr zugenommen. Mit der Änderung auf V5.0 versuche ich einen neuen Weg und teste dann, welchen Erfolg er hat.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Miles
                  Nun die freie Browserwahl in allen ehren aber wäre es so schlimm, fürs STA Archiv den IE zu verwenden ?
                  Ja. Genau deswegen schau ich aktuell auch gar nicht mehr ins Archiv. Gut, dass an einer Lösung gerabeitet wird.

                  Natürlich ist ein Schutz sehr verständlich. Aber das Spielchen mit der rechten Maustaste finde ich nicht nur sehr kindisch, sondern auch äußert unprofessionell.
                  Zudem ist es sowieso kein sicherer Schutz, denn wer WIRKLICH kopieren will, der findet einen Weg. Im Prinzip nimmt man damit nur dem normalen Surfer eine Freiheit und sowas mag ich überhaupt nicht.

                  Es gibt genügend größere deutsche und amerikanische Seiten mit umfangreichem Inhalt, die auf dieses Spielchen auch verzichten.
                  "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
                  - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja schon einiges.
                    Mit dem ie funktionieren ja die Schutzmaßnahmen die AKB eingeführt hat.
                    Sprich man kann nichts mehr mit der rechten Maustaste kopieren.
                    Ach DARUM geht es?

                    Nur das man OHNE jeden Rechtsklick über den Browser "Speichern unter" nehmen und die ganze Seite haben kann... gerade im MSIE...
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Außerdem hat man doch die ganze Seite, zumindest die Icons, Bilder etc. im Cache.
                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                      • #12
                        Nein, wenn ich nur den Rechtsklick sperren wollte, hätte ich die nicht durch meinen Verschlüsselungssequenzer laufen lassen müssen/brauchen.
                        Die Zwischenablage wird beispielsweise außer Funktion gesetzt (also Strg+C/Strg+V). Und die Seiten können nur Online angesehen werden. Wenn man sie lokal speichert kommt ein Blanko. Ebenso wird der Quellcode umgeschrieben (verschlüsselt). Und zumindest im IE kann man keinen Text mehr markieren.

                        Nunja, wie gesagt, mit V5.0 wird sich ein bissl was verändern auf unserer Seite. Und zwar auf der gesamten Seite, nicht nur im Archiv. Auch wenn es für den einen oder anderen kindisch sein mag, sperre ich den Rechtsklick weiterhin. Aber eher aus dem Grund, um die Leute drauf aufmerksam zumachen, dass man auch fragen kann, wenn man unsere Daten für eigene Veröffentlichungen haben möchte. Wer weiß, vielleicht hebe ich die Sperrung auch ganz auf. Mal sehen, wie ich gelaunt bin. Auf jeden Fall werden die Seiten nicht mehr vollverschlüsselt, so dass die Browserwahl wieder mehr gewährleistet sein wird.

                        Auf diesem Weg kann ich auch mal den ganzen Quellcode säubern, von alle dem unnötigen Müll, den mir DW da reinsetzt. Die neue Archivversion wird im Übrigen jetzt voll in STA integriert. In der Variante läuft mir das einfach zu "zweigeteilt" und wirkt daher unprofessionell. Das neue Archiv wird übrigens so aussehen:

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X