Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[103] "Doppeltes Spiel" / "Wasting Time"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [103] "Doppeltes Spiel" / "Wasting Time"

    Kanadische Erstausstrahlung: 10.06.2012
    Dt. Erstausstrahlung: 27.02.2013

    Regie: David Frazee
    Drehbuch: Simon Barry

    Handlung:

    Drama in der der Freiheitskämpfer-WG: Travis liegt im Sterben. Während Kellog sich Sorgen um dessen Nachfolge macht, versucht Sonya aus den Gehirnen von Mordopfern ein Heilungsserum zu gewinnen.
    ----

    Eine unterhaltsame Folge, in der gerade der “Fisch aus dem Wasser“-Humor wieder ziemlich gut funktioniert (Bluetooth).

    Curtis ist nun schon der zweite Jarhead, der das Zeitliche segnet. Der Verlust des schlechten Travis-Abklatsches ist nicht groß, zeigt aber schön, wie Kellog weniger intelligente Menschen gekonnt manipuliert, womit er langfristig die größte Bedrohung für Kiera sein dürfte.

    Die Beschädigung des Anzuges kommt ebenfalls zur rechten Zeit. Mit dem Multiwerkzeug und den Implantaten gibt es schon genug Freikarten für unseren Timecop.

    4 Sterne

    ****
    1
    ****** eine der besten Continuum-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Continuum ausmacht!
    14.29%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    42.86%
    3
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    42.86%
    3
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Continuum unwürdig!
    0.00%
    0
    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

  • #2
    An der Folge Doppeltes Spiel hat es mir sehr gut gefallen Lexa Doig endlich einmal länger zu sehen und zu erfahren welche Rolle sie in der Terror-Organisation "Liber8" spielt. Ganz passend fand ich ihren Spitznamen, nämlich "Herz-Königin". Gut fand ich es auch das gezeigt wurde das es Probleme innerhalb von "Liber8" gibt und falls der Anführer ausfallen würde, würde es sicherlich einen blutigen Machtkampf geben.
    Endlich konnte nach einer wilden Schießerei und mehreren Zweikämpfen auch einmal ein Terrorist erledigt werden. Langsam wurde es ja auch Zeit. So wie es aussieht konnte Kiera wahrscheinlich auch einen Verbündeten finden, damit wären es sogar zwi Terroristen weniger. Was ich jedoch nicht glaube ist das dieser Deal von Dauer sein wird.
    Alles in allem fand ich die Folge spannend und informativ, deswegen vergebe ich fünf von sechs Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      In dieser Folge erfährt man das erste mal etwas über die Terroristen selbst. Zwar nichts über ihre Motivation, aber immerhin über den Aufbau und die Hackordnung. Auch stirbt hier Terrorist #1, und ein anderer wird von der Gruppe fallengelassen. Hier muss man jetzt aber aufpassen, dass man nicht alle Mitglieder schon in Staffel 1 verheizt. Obwohl es ja bei Kellogg immer noch die Doppelagent Option gibt. Auch scheinen die Terroristen trotz Biotuning nicht so wahnsinning überlegen zu sein. Carlos konnte im Kampf mit dem Asiaten ja doch ganz gut mithalten.

      ****

      Kommentar


      • #4
        Hey.

        Ich fand diese Folge nicht ganz so interessant wie die beiden davor, weshalb ich nur drei Sterne vergebe. Schön fand ich die Szene in dem Restaurant, wo Kiera die Familie sieht und ein Moment an ihre eigene gedacht hat. Lustig waren auch die Blicke der Leute, wenn sie "Selbstgespräche" geführt hat. Die Hauptstory um die beiden Toten war ganz okay. Ich würde auch gerne eine Datenanalyse in diesem Tempo betreiben können.
        Die weniger gelungene Geschichte war das "Doppelte Spiel" eines der Terroristen. Ich kaufe ihm nämlich nicht ab, dass er sich ändern will. Ich glaube einfach nicht, dass sich ein Mensch plötzlich um 100% ändert, nur weil er das mal grade so von sich gibt.
        Außerdem fand ich den Kampf in der Küche der Universität irgendwie etwas überzogen.
        Mal sehen, wie die Hauptstory weitergeht.

        Gruß,
        Soran
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Ein fast gewöhnlicher Krimi mit Organdiebstahl.

          Eine Falle für Kiera? Nichts Besonderes. Viel Ballerei, viele Prügel. Faustschläge sind gefährlicher als Schusswaffen.

          Fazit: Ein weiterer Terrorist ist nun tot. Kellog will lieber als Genussmensch sein Leben verbringen, wenn man ihn lässt. Das Ausbrechen von Machtkämpfen zeigt, dass die Gruppe nur aufgrund ihres futuristischen Wissens gefährlich ist.

          Ich gebe 3 Sterne.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
            Eine unterhaltsame Folge, in der gerade der “Fisch aus dem Wasser“-Humor wieder ziemlich gut funktioniert (Bluetooth).
            Den Humor verstehe ich nicht. Selbstgespräche ist einfaches Daherreden. Wenn jemand so tut als würde er telefonieren, würde er beim Sprechen pausieren und z.B. Fragen an die "unsichtbare" Personen stellen. Und das tut Kiera ja, aber sie hat halt kein großes sichtbares Blutooth-Headset an. Kleine Headsets gab es schon 2012. Das behaupte ich mal Ich könnte es verstehen, wenn die Serie in 90er ode Anfangs 2000er spielen würde.

            Kommentar


            • #7
              Fünf Sterne sind auch diesmal wieder für die Episode drinnen.
              Sehr schade finde ich es das Kieras super Anzug beim Kampf beschädigt worden ist und ich bin schon mal sehr gespannt wie sie sich ohne diesen durchschlagen werden wird.
              Schön fand ich es das in dieser Folge ein wenig mehr von Sonya zu sehen war und auch gezeigt wurde wie die "Herz-Königin" vor dem Zeitsprung verhaftet wurde. Also mit dieser Dame sollte man sich besser nicht anlegen, weil sonst hat man rasch eine Bombe unter seinem Hintern.
              Weiters bin ich schon gespannt wie sich Kieras und Kellogs Zusammenarbeit weiter entwickeln wird.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar

              Lädt...
              X