Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[210] " " / "Second Wave"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [210] " " / "Second Wave"

    Kanadische Erstausstrahlung: 14.07.2013
    Deutsche Erstausstrahlung: ?

    Regie: Mike Rohl
    Drehbuch: Simon Barry & Matt Venables

    Handlung:
    Nach dem überraschenden Angriff einer mysteriösen, sich als Section Six ausgebenden Gruppe, wird Kiera von Julians Anhängern gekidnappt.
    Alec reaktiviert daraufhin Travis Chip, um ihn gefangenzunehmen. Schnell wendet sich jedoch das Blatt und der Jäger wird zum Gejagten. (Quelle)
    1
    ****** eine der besten Continuum- Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Continuum ausmacht!
    66.67%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33.33%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Continuum unwürdig!
    0.00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Letzter Auftritt von "Detective" Martinez. Er war das einzige Detail der letzten Folge, das mir nicht so gefallen hat. Echt, dieser Typ sieht schon so aus, als wäre er aus einem 70'er Jahre Pornofilm geklaut und verhält sich entsprechend. Das erinnert an die Biker aus dem Besprechungsraum von Avatar und ist ein bisschen plump. Schön von Jasmine, dass sie diesen Typen beseitig und auch sonst wieder kräftig in Ärsche tritt. Hoffentlich bleiben ihre Avancen gegenüber Kiera langfristig nicht unbeantwortet.

    Die Freelancer waren bei mir seit dem Tod durch Schulmädchen auf Bewährung. Jetzt greifen sie Kiera mit zwei Kleiderschränken an und bekommen trotzdem noch den Arsch versohlt. Was für Waschlappen!! Ja, ja, ja, die mögen Zukunftstechnik haben, aber die nützt ihnen nichts, wenn man sie mit bloßen Händen töten kann. Wenn Travis die findet, hat es sich in 5 Sekunden ausgefreelanct.

    Ansonsten werden die Entwicklungen der Vorwochen weitergefüht. Dillon baut weiterhin seine CTU Vancouver auf und Alec ist jetzt praktisch das Ein-Mann-Äquivalent zur NSA. Was kann da noch schiefgehen?
    Wirklich neu sind diesmal nur die Zukunftsszenen um Curtis, aus denen man erst noch schlau werden muss.


    4 Sterne

    ****
    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
      Hoffentlich bleiben ihre Avancen gegenüber Kiera langfristig nicht unbeantwortet.
      Das dachte ich mir auch. Beim ersten Mal bei der Zukunftsszene dachte ich ja noch das Jasmine einfach nur cool rüberkommen will und deswegen einen Spruch ablässt, jedoch jetzt nach dem zweiten Mal bin ich mir da nicht mehr so sicher. Klasse fand ich es auch wie sie sich ihrer Handschellen entledigte, eigentlich hätte Kiera da mit den Nippelpiercings noch wissen müssen, weil so was sollte doch in Erinnerung bleiben.

      Sehr gut gefallen hat mir in dieser Episode auch noch das endlich gezeigt wurde für wen Emily arbeitet und das sie sich tatsächlich in Alec verliebt hat. Gespannt bin ich welches Druckmittel Escher ihr gegenüber eigentlich hat. Nur gut das Kellog die ganze Aktion von Escher mitbekommen hat, auf seine Reaktion bin ich schon sehr gespannt.
      Klasse fand ich diesmal auch Julian, besonders seine Rede vor der gefesselten Kiera war super.
      Was mich jedoch sehr wundert das eigentlich niemand auffällt das Gardinger verschwunden ist bzw. jetzt wo in dieser Folge erwähnt wurde das er schon lange nichts von sich hören lies, keiner Nachforschungen anstellt!
      Von mir gibt es fünf Sterne für diese Folge.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar

      Lädt...
      X