Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[310] "Wenn die Dämmerung den Himmel verdunkelt" / "When Twilight Dims the Sky Above"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [310] "Wenn die Dämmerung den Himmel verdunkelt" / "When Twilight Dims the Sky Above"

    Erstaustrahlung:07.08.2015
    Deutsche Erstausstrahlung: 11.08.2015

    Inhalt: In Staffel 3 müssen sich die Bewohner des vormals freien Stadtstaats Defiance den Veränderungen und einer zentralen Frage stellen: Wie wird das weitere Zusammenleben aussehen? Nachdem in Staffel 2 die übernatürlichen Kräfte der Kaziri die Kontrolle über Irisa (Stephanie Leonidas) übernommen haben, ist nichts mehr wie es war. Nolan (Grant Bowler) kämpft weiter um das Schicksal der Menschheit.
    Quelle: 310 | Syfy DE

    ____________________________________________________________________________________________________

    BluePanthers Review:

    Die Serie geht jetzt mit großen Schritten Richtung Staffel/Serien? Finale. Ich sehe dies als Beginn eines abschließenden Vierteilers.

    Bester Dialog:

    Stahma: The Enchanter wants to spirit me away to Australia. Do you have any idea where Australia is?
    Datak: Why would I know something like that?
    Stahma: It’s far!


    Beste Oneliner:

    Kindzi: And Stahma, i promise you i have brought my appetite.

    Doc Ywell: Oh the Humanity.

    Ich zitier mich mal selber aus dem Review der letzten Folge, wo ich eine böse Vorahnung hatte:

    Die sollten sich mal was neues einfallen lassen, oder wollen die das so lange durchziehen, bis jeder Mainchar vom Feind der Staffel mindestens einmal kontrolliert wurde?
    Okay Nolan wurde in dieser Folge nicht wirklich kontrolliert, aber die Arkimplantate ließen ihn halluzinieren und ganz großen Mist bauen.

    Man kann ja über Datak sagen was man will, aber wenn er wieder zurück kommt, dann aber mit Stil. Das VC fährt aber richtig geile Karren, dass muss man ihnen lassen. Und sein neuer biomechanischer Arm hat es auch richtig drauf.

    Alles sah in dieser Folge aus, als würde sich alles zum guten wenden. Das bedeutet in dieser Staffel, dass alles schief geht, was nur schief gehen kann. Wie schon erwartet, schafft es Doc Ywell Kindzi zu befreien. Nachdem sie dann die Drohnen unter Kontrolle gebracht hat, ist erst einmal T'evgin außer Gefecht gesetzt. Der Omec Herrschaft über die Erde steht also erst einmal nichts mehr im Wege.

    Die Vizekanzlerin des VC war mir auf anhieb sympathisch und wirkte trotz des Datak Fettnäpfchens kompetenter als unser jetziger Vizekanzler Siggi. Sie hatte auch sehr gute Szenen mit Amanda. Schade das Nolan sie erschoss. Und das sie auch noch die Tochter des Diplomaten ist, dessen Tod den ersten Pfahlkrieg auslöste, macht das ganze noch umso trauriger. Aber vielleicht passiert ja jetzt etwas, was ich mir seit dem Pilotfilm wünsche: Stratocarrier die über Defiance schweben.

    Amanda bleibt keine Wahl als Nolan und Irisa (weil sie ja durch die Arktech mit Nolan verbunden ist) auszuliefern um einen Krieg zu verhindern. Ob dies ausreicht, jetzt wo ein Haufen radikaler Rahm Tak Groupies in ihre Fußstapfen treten wollen, bleibt abzuwarten.
    2
    ****** eine der besten Defiance-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Defiance ausmacht!
    40.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Defiance unwürdig!
    20.00%
    1
    Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
    Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
    [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

  • #2
    Und da ist er wieder. Datak musste einfach überleben . Ohne ihn wäre die Serie auch nur halb so interessant.
    Jetzt hat er, dank seinem mechanischen Arm, auch noch mehr Kraft als vorher.
    Nolan's Halluzinationen und das Erschiessen der Vizekanzlerin war ganz spannend. Die Vizekanzlerin wirkte mir vom Verhalten sowieso etwas zu menschlich.
    Wie wird es mit Nolen und Irisa weitergehen ? Irgendwie bezweifle ich, dass die beiden weit von Defiance kommen werden.
    Eine Flucht oder Rettungsmission schliesse ich nicht aus.
    Der Omec Storybogen beginnt sich endlich auch etwas interessanter zu entwickeln.

    Knappe 4*

    Kommentar


    • #3
      Besonders gut gefallen an dieser Folge hat mir Dataks Rückkehr, welche mit dem "Einmarsch" des Votanis-Kollektivs in Defiance klasse kombiniert wurde. Irgendwie schafft es Datak immer wieder auf die Butterseite des Lebens zu fallen.
      Sehr spannend umgsetzt wurde auch der Teil mit Nolans Visionen und seinen immer irrationaler werdenden Verhalten. Steckt dahinter etwa eine Kombination aus extremen Schuldgefühlen kombiniert mit der Archensonde in seinem Gehirn? Warum wird dann aber nicht Irisa davon befallen?
      Geschockt war ich von der Szene wo Nolan die Vizekanzlerin des Votanis-Kollektivs erschießt. Klasse kombiniert wurde diese Szene mit dem Auftauchen von Kindzi, welche von Doc Yewll befreit wurde. Lieber hätte ich es hierbei gesehen das Kindzi ihren Plan umsetzt anstatt das Nolan den Mord begeht.
      Ich gebe der Folge somit fünf Sterne.

      P.S.: Leider habe ich mich verdrückt und es ist nur ein Stern geworden! Kann man das korrigieren?
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Und Frau Doktor hat sich für den Empfang sogar RICHTIG fein gemacht! Mit langer Kette um den Hals! Man sollte es nicht glauben...
        Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

        Ein Holodeck ist klasse! Man kann überall hin, obwohl man gar nicht weg muss :)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Twister-Sister Beitrag anzeigen
          Und Frau Doktor hat sich für den Empfang sogar RICHTIG fein gemacht! Mit langer Kette um den Hals! Man sollte es nicht glauben...
          Ich mußte mir nochmals diese Szene anschauen, weil ich zuerst dachte du meinst die unsichbare Kette, mit welcher Kindzi Doc Yewll führt.

          Auch gibt es kurz nach dem Auftauchen der beiden auf dem Empfang einen klasse Spruch von Kindzi.
          Kindzi: "Vater, entschuldige die Verspätung, aber zum Essen komme ich noch rechtzeitig!" (dann dreht sie sich zu Stahma) Und Stahma, ich verspreche dir ich habe mächtigen Appetit!"
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Ja und dann klaut Nolan ihr die Show. Böser Nolan. Böööser Nolan. Pfui. Platz!
            Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

            Ein Holodeck ist klasse! Man kann überall hin, obwohl man gar nicht weg muss :)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
              Kindzi: "Vater, entschuldige die Verspätung, aber zum Essen komme ich noch rechtzeitig!" (dann dreht sie sich zu Stahma) Und Stahma, ich verspreche dir ich habe mächtigen Appetit!"
              Oh ja. Die Szene war echt böse.
              Schade daß Tevgin so in die Falle seiner Tochter tapt. Er sollte doch wissen, daß sie nicht ganz rund läuft und eine Meuterei anzettelt.
              Was hat er eigentlich geglaubt, daß er als Übervater seine Tochter und den Rest der Familie im Griff hat, wenn sie erst mal aufwachen.
              DAS wird vermutlich noch richtig böse.

              Schade um ihn. Er hat sich ja richtig in Stahma verliebt. ein Neuanfang für die beiden wäre schön gewesen.
              Wobei der Überraschungsauftritt vom totgeglaubten Datak auch nicht ohne war.

              Unnötig waren die Halluzinationen von Nolan und der Mord an der Vizekanzlerin. Kann denn nicht mal Frieden sein? Schlimm genug die Bedrohung durch die Omec.
              ZUKUNFT -
              das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
              Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
              Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

              Kommentar


              • #8
                Also die Vizekanzlerin kam mir irgendwie von irgendwoher bekannt vor. Also die Schauspielerin. Ich weiß nur nicht, WO ich die schonmal gesehen habe...
                Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

                Ein Holodeck ist klasse! Man kann überall hin, obwohl man gar nicht weg muss :)

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe mir leider den Namen der Kanzlerin nicht gemerkt.

                  Wie heißt die nochmal? ich weiß nur noch daß sie die Tochter des ersten Opfers und Auslösers des Krieges war und ihren Namen geändert hat.

                  Schau mal hier und sag mir bescheid:
                  http://www.serienjunkies.de/defiance...arsteller.html
                  ZUKUNFT -
                  das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                  Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                  Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Vizekanzlerin Silora Voske wurde von der Schauspielerin Wendy Crewson gespielt.
                    Ihre Film.- und Serienliste ist sehr lang:
                    Wendy Crewson
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar


                    • #11
                      Ah okay. Die Frisur stand ihr aber so gar nicht, die sie als Vizekanzlerin trug.
                      Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

                      Ein Holodeck ist klasse! Man kann überall hin, obwohl man gar nicht weg muss :)

                      Kommentar


                      • #12
                        Das sagst du was Wahres.
                        Ohne Kontaktlinsen und mit dunklen Haaren ist sie richtig lecker anzusehen.
                        ZUKUNFT -
                        das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                        Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                        Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja jetzt ist mir auch klar, warum der Nolan so ausflippte! Aber es hätte doch wirklich gereicht, wenn er gesagt hätte: Du! Ab zum Friseur!
                          Er hätte sie wirklich nicht gleich erschießen müssen. Ich glaube, die einzige Person, der es völlig egal war, wie die Vizekanzlerin nun aussah oder nicht, oder dass sie überhaupt einen so hohen Rang bekleidet hat, war Kindzi. Die hätte sie auch mit hellen Haaren und ohne Amt genüsslich verspeist. Gleich nach Stahma zum Nachtisch.
                          Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

                          Ein Holodeck ist klasse! Man kann überall hin, obwohl man gar nicht weg muss :)

                          Kommentar


                          • #14
                            So wie die "Festmahle" von Kindzi aussahen, hat sie sowieso nicht alles verspeist.
                            Die Haare hätte sie sich über gelassen.
                            ZUKUNFT -
                            das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                            Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                            Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja sie steht ja mehr aufs Herzerl
                              Vielleicht sollte sie mal einen Abstecher in die Pfalz machen und den pfälzer Saumagen probieren. Oder ins Schwoabaländl (die EIGENTLICHEN swabian Badlands), da gibts dann saure Kutteln. Wobei saure Nieren oder eine Leber venezianische Art auch nicht zu verachten wäre. Oh Mann... JETZT krieg ich aber Hunger!
                              Unendliche Mannigfaltigkeit in unendlicher Kombination

                              Ein Holodeck ist klasse! Man kann überall hin, obwohl man gar nicht weg muss :)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X