Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum immer Cardiff?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum immer Cardiff?

    Hi,
    ich gucke seit letztens Doctor Who.
    Erst hatte ich Vorurteile, wegen dem Namen, aber jetzt
    V.a. die Kommentare vom Zynischen Eccleston.
    Aber zur eigentlichen Sache:
    Ich versteh nicht ganz warum die Tardis alle paar Folgen in Cardiff landet, sei es Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft.
    Liegt es an der Rose?
    Ist es einfach die Lage des Studios?
    Oder hat es andere Gründe?
    68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61


  • #2
    Das liegt wohl daran, dass die Serie in Cardiff produziert wird. Ich schätze, aus Kostengründen nimmt man dann gerne mal, was man vor der Haustür hat.
    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

    Kommentar


    • #3
      Außerdem ist in Cardiff eine der Auftankstationen der Tardis.
      Wurde irgendwo in der ersten Season (glaube ich, kann aber auch in der zweiten gewesen sein) mal gesagt.
      Gab's auch 'ne Folge zu.
      KILLJOYS MAKE SOME NOISE!
      Art Is The Weapon (Na Na Na) - My Chemical Romance

      Kommentar


      • #4
        Es gibt einen Riss im Raum-Zeitgefüge über Cardiff, der verschiedentlich eine Rolle gespielt hat, auch in "Torchwood":
        Cardiff rift - Doctor Who Wiki

        In der neuen Serie ist das in diesen Folgen ein Thema:
        Doctor Who - Episode 1x03: "The unquiet Dead"
        Doctor Who - Episode 1x11: "Boom Town"
        "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

        Kommentar


        • #5
          Wobei Cardiff meistens als London herhalten muss, da der Doctor öfter in London landet - öfter als in Cardiff.
          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

          Kommentar


          • #6
            Ich frage mich dabei, ob der Doctor sich vielleicht bei UNIT oder so vertraglich verpflichtet hat, dass er nur England auf der Erde besucht Ne, aber ernsthaft: Ich finde es echt schade, dass der Doctor in 95% der Folgen die auf der Erde spielen, nur immer in Großbritanien ist. Ich fänds schön, wenn er mal ein bisschen mehr in der Welt herumkommen würde (außerdem will ich mehr Historien Folgen - und zwar OHNE Aliens, die gab es doch früher auch *an "The Aztecs" und die Rom-Folge mit dem 1. Doctor denke). Ich weiß, dass es produktionstechnisch billiger ist, ihn immer in UK auftauchen zu lassen, aber solangsam nervt es...

            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

            Kommentar


            • #7
              Cardiff ist natürlich deshalb oft Thema, weil ich dort Urlaub gemacht habe (ebenso wie in London) und weil mich das dann an meinen Urlaub erinnert. Finde ich echt nett von den Produzenten. D:

              Ich weiß, dass es produktionstechnisch billiger ist, ihn immer in UK auftauchen zu lassen, aber solangsam nervt es...
              Es ist wohl nicht nur produktionstechnisch günstiger, sondern hat auch viel mit (Lokal)Patriotismus zu tun. Man ist ja gern Nabel der Welt. Aber letztendlich ist das auch nicht ungewöhnlich: würde es in Bayern produziert werden, spielte das auch nur in München und (für die Franken) mal in Nürnberg.
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                Ich frage mich dabei, ob der Doctor sich vielleicht bei UNIT oder so vertraglich verpflichtet hat, dass er nur England auf der Erde besucht Ne, aber ernsthaft: Ich finde es echt schade, dass der Doctor in 95% der Folgen die auf der Erde spielen, nur immer in Großbritanien ist. Ich fänds schön, wenn er mal ein bisschen mehr in der Welt herumkommen würde (außerdem will ich mehr Historien Folgen - und zwar OHNE Aliens, die gab es doch früher auch *an "The Aztecs" und die Rom-Folge mit dem 1. Doctor denke). Ich weiß, dass es produktionstechnisch billiger ist, ihn immer in UK auftauchen zu lassen, aber solangsam nervt es...
                Auch wenn mir die Serie gut gefällt, ich wäre froh, wenn er öfters mal die Erde verlassen würde. Der einzige fremde Planet bisher, nach den Folgen der neuen Serie, die ich kenne (aktueller Stand Pro 7), war ja die "Neue Erde".

                Ich meine, Gardiff könnte doch ruhig auch mal als "Alpha Centauri" oder so herhalten.

                Das mit de stellvertretenden Städten im TV ist aber nicht neues. Die meisten "New Yorks" oder "Chicagos" die wir in US-Serien sehen, heißen in Wahrheit ja eigentlich auch Vancouver oder Toronto.

                Gruß,succo
                Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                  Ich frage mich dabei, ob der Doctor sich vielleicht bei UNIT oder so vertraglich verpflichtet hat, dass er nur England auf der Erde besucht Ne, aber ernsthaft: Ich finde es echt schade, dass der Doctor in 95% der Folgen die auf der Erde spielen, nur immer in Großbritanien ist. Ich fänds schön, wenn er mal ein bisschen mehr in der Welt herumkommen würde (außerdem will ich mehr Historien Folgen - und zwar OHNE Aliens, die gab es doch früher auch *an "The Aztecs" und die Rom-Folge mit dem 1. Doctor denke). Ich weiß, dass es produktionstechnisch billiger ist, ihn immer in UK auftauchen zu lassen, aber solangsam nervt es...
                  Hey, letzte Folge waren die Daleks immerhin in Deutschland. Oder habt ihr den Wald in der Nähe von Nürnberg nicht erkannt? Und bei der ollen Burg kamen doch echt Heimatgefühle auf, oder nicht?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                    (außerdem will ich mehr Historien Folgen - und zwar OHNE Aliens, die gab es doch früher auch *an "The Aztecs"
                    Die folge ist aber auch so uuuuuuuuuuuuuuunglaublich mies, dass sie eifnach nicht guckbar ist. Die ist der Grund warum ich bei old Who andauernd nicht weiterkomme, denn ich häng dort fest, will sie aber auch nciht einfach überspringen. Nach der dalekfolge ein ziemlicher Abstieg. Kann schon verstehen warum die Leute damals die Daleks so toll fanden.

                    Zitat von succo Beitrag anzeigen
                    Auch wenn mir die Serie gut gefällt, ich wäre froh, wenn er öfters mal die Erde verlassen würde. Der einzige fremde Planet bisher, nach den Folgen der neuen Serie, die ich kenne (aktueller Stand Pro 7), war ja die "Neue Erde"
                    Stimmt ist mir aber garnicht mal so aufgefallen weil die zeitsprünge in dieser Zeit doch teilweise sehr imens sind. (zerstörung der Erde, neue Erde etc.)
                    Aber in der aktuellen Doppelfolge haste ja immerhin schonma ne paralelwelt und ind er übernächsten gehts auf nen ganz neuen Planeten ^^

                    Zitat von helo Beitrag anzeigen
                    Hey, letzte Folge waren die Daleks immerhin in Deutschland. Oder habt ihr den Wald in der Nähe von Nürnberg nicht erkannt? Und bei der ollen Burg kamen doch echt Heimatgefühle auf, oder nicht?
                    Wer könnte den wald in Deutschland denn nicht erkennen. Immerhin flogen dort sogar die landestypischen Daleks mt ihrem Schrei "extörminieren" durch die gegend.
                    Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                    "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                    "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Slowking Beitrag anzeigen
                      Die folge ist aber auch so uuuuuuuuuuuuuuunglaublich mies, dass sie eifnach nicht guckbar ist. Die ist der Grund warum ich bei old Who andauernd nicht weiterkomme, denn ich häng dort fest, will sie aber auch nciht einfach überspringen. Nach der dalekfolge ein ziemlicher Abstieg. Kann schon verstehen warum die Leute damals die Daleks so toll fanden.
                      Waaaaaaas, unendlich mies? Das kannst Du doch nicht ernst meinen! Ich fand die ziemlich witzig (ok, manchmal war sie auch recht unfreiwillig komisch, aber dennoch: recht lustig). Vor allem: Der Doctor verlobt sich, ohne dass er es merkt Kann mich gerade nicht mehr erinnern: Hat er die Aztekin eigentlich auch geheiratet?
                      OK, Barbara ist in der Folge vielleicht ein wenig dickköpfig und blind, weil sie die Azteken unbedingt retten will und Susan ist so unnütz wie Stroh, aber im Prinzip ist die Folge schon ganz nett.

                      @Succo: Also ein paar Mal gehen sie schon auf andere Planeten (ganz selten sogar auf welche, die WIRKLICH fremdartig aussehen), aber leider nicht so häufig wie gewünscht...

                      @helo: Oh ja, wie könnte ich die deutschen Daleks vergessen Ich lach mich immer noch halb schief, wenn ich mir die Stelle anschaue *g*

                      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                      Kommentar


                      • #12
                        In welcher Folge kommen denn die deutschen Daleks vor? Die reden aber kein deutsch, oder? ACHTUNG ACHTUNG! SIE WERDEN ELIMINIERT! SIE SIND EIN FEIND DER DAALEKS!
                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von endar Beitrag anzeigen
                          In welcher Folge kommen denn die deutschen Daleks vor? Die reden aber kein deutsch, oder?
                          Im Staffelfinale der vierten Season.
                          Und ja, die reden da deutsch.
                          In der deutschen Version reden eh alle Deutsch, da kommt der Witz nicht rüber.
                          KILLJOYS MAKE SOME NOISE!
                          Art Is The Weapon (Na Na Na) - My Chemical Romance

                          Kommentar


                          • #14
                            Für alle, die wirklich eine Antwort auf die Frage wollen, hier die Spoiler:


                            Spoiler
                            Die Daleks tauchen in der Folge 4x13 "Journeys End" auf und fliegen unter anderem auch durch einen Wald in Nürnberg. Dabei sprechen sie wirklich Deutsch: "Extörminieren....Extörminieren....Sie sind ein Gefangener der Daleks..." etc. Und ihr Deutsch ist gar nicht mal schlecht Was ich sogar richtig gut finde: Es wird nicht mal englisch untertitelt ^^

                            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                            Kommentar


                            • #15
                              jop

                              Spoiler
                              Selbst als Martha mit der wohl deutschen Frau, die aber einen ziemlich heftigen englischen Akzent hat XD, redet wird nciht untertitelt. Da haben wir deutschen nen ganz schönen Vorteil ^^
                              Ich fand ja den Punkt an dem Marthas Name auf deutsch ausgesprochen wird sehr geil. Die Marta

                              Btw. Snobby richtig gehts ja. "Extörminieren, Extörminieren" - "Halt sonst werden wir Sie extörminieren. Sie sind jetzt ein Gefangen(er) der Daleks." - "Extörminieren, Extörminieren"

                              Und weil ich grad mal Bock hab, hier ein Transkript des Gesprächs von Martha und der mysteriösen alten Frau

                              außerhalb der Burg:
                              Alte Frau: Hier ist niemand. was immer Sie wollen, gehen Sie fort.
                              Martha: Ich heiße Martha Jones. Ich komme von UNIT. Agentin 56671, von der medizinischen Abteiling.
                              Alte Frau: Es hieß Sie kämen vorbei. Der Akzent dat is London, ja? I went to London a long time ago.
                              Martha: I tought this place was supposed to guarded.
                              Alte Frau: There were soldiers - boys. I brought them food, every day. But when der Alptraum came from the sky, they went home to die. But not you.
                              Martha: I've got a job to do.

                              in der Burg:
                              Alte Frau: London - in those days to see it. So much glamour. I was so young. I heard the soldiers talking, many times. They would speak of the Osterhagen key. I think London must be changed now. But still the glamour...
                              *Pistole zieh*
                              You will not go.
                              Martha: I've got no choice.
                              Alte Frau: I know the key - what it does. Sie sind Alptraum, nicht die anderen, Sie. Ich sollte Sie umbringen, am besten gleich jetzt.
                              Martha: Then do it.
                              Alte Frau: *Pistole mit zitternden Händen runter nehm* Marta, zur Hölle mit dir!
                              Martha: *nick* I know...


                              und das alles nicht untertitelt. Ich denke als nicht deutsch sprechnder wäre ich durchgedreht. Wehe die machen das irgendwann mal mit Frankreich. o.O
                              Zuletzt geändert von Slowking; 09.07.2008, 03:33.
                              Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                              "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                              "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X