Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The End of Time - Teaser (spoiler)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The End of Time - Teaser (spoiler)

    Ok warum wurde dazu hier noch nichts gepostet? Ich bin doch immer der letzte der irgendwelche News findet. o.O

    Der teaser wurde auf der Comic Con gezeigt und sieht sehr sehr vielversprechend aus. Donna ist auch drin! *squee*

    Hier sind zwei versionen. Haben beide ihre Vor- und Nachteile:
    YouTube - Doctor Who - End of Time Trailer- fixed
    YouTube - Doctor Who "The End of Time" Preview Originial!!
    Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
    "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
    "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

  • #2
    Viel steckt da wirklich nicht drin. Dass John Simm, Catherine Tate und Bernard Cribbins (yay!) wieder dabei sind, war ja auch schon vorher bekannt. Neu ist nur, dass des Masters Ehefrau dabei ist. Hat sie also den Ring am Ende von Last of the Timelords aufgehoben?

    Ich erwarte ja immer noch ein paar Traumsequenzen, Halluzinationen oder ne alternative Realität. Sowas hatten wir bisher zu wenig und es würde diese Klassentreffen Situation am Besten lösen. (nicht vergessen, Joan Redfern, bzw. ihre Schauspielerin in anderer Rolle, ist ja auch wieder dabei)
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
      Ich erwarte ja immer noch ein paar Traumsequenzen, Halluzinationen oder ne alternative Realität. Sowas hatten wir bisher zu wenig und es würde diese Klassentreffen Situation am Besten lösen. (nicht vergessen, Joan Redfern, bzw. ihre Schauspielerin in anderer Rolle, ist ja auch wieder dabei)
      Vielleicht eine Art Delirium vom Doktor am Ende seiner 10ten Regeneration? Vielleicht als eine Art Retrospektive und Abschluß der RTD-Ära?

      mfg
      Dalek
      "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
      -Konstantin Tsiolkovsky

      Kommentar


      • #4
        Nicht mal das. Vielleicht einfach was von Alien/Viren Verursachtes, dass nicht unmittelbar zur Regeneration führen muss.

        Aber ne sentimentale Rückschau möchte ich da lieber nicht haben. Ich würd mir die "Träume" dann bedrohlich wünschen.
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Also ich bin auf jeden Fall gespannt.
          Die Ood, Donna's Opa, Donna selbst und dann noch John Simm als Master - was will man mehr?

          War doch klar, dass die zu diesem Zeitpunkt noch nicht mehr machen, als zu bestätigen, was ohnehin bekannt ist. Wie detailliert hätte der Teaser denn sein sollen, wo ja bisher noch nicht einmal ein Sendetermin für die Folge davor fest steht?

          Trotzdem hatte diese kleine Vorschau schon etwas sehr beruhigendes für mich, denn mittlerweile sitze ich vor allen Neuankündigungen zum Doc und zu Torchwood wie die Roboter aus "Mystery Science Theater 3000", nur dass ich nicht im Vorspann nach William Shatner suche. Bei mir geht das eher so:

          "Martha Jones? Martha Jones? Juhuuuuh! Sie ist nicht dabei. Sooo schlecht kann die Folge nicht werden!"

          Kommentar


          • #6
            Doctor Who hat wieder mal einen Beitrag zum Children in Need Spenden Marathon geliefert, diesmal in Form eines Clips aus dem kommenden Weihnachtsspecials: YouTube - Doctor Who -The End of Time preview

            Ich hab nicht viel erwartet. Erst recht hab ich nicht erwartet, den Clip so zu mögen. So sympathisch war mir der zehnte Doctor schon lange nicht mehr. Das überdrehte wirkt ausnahmsweise mal nicht gezwungen. (Eventuell ist David auch erleichtert, es "hinter sich" zu haben und den TARDIS-Schlüssel weiterzugeben? )
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              Doctor Who hat wieder mal einen Beitrag zum Children in Need Spenden Marathon geliefert, diesmal in Form eines Clips aus dem kommenden Weihnachtsspecials: YouTube - Doctor Who -The End of Time preview

              Ich hab nicht viel erwartet. Erst recht hab ich nicht erwartet, den Clip so zu mögen. So sympathisch war mir der zehnte Doctor schon lange nicht mehr. Das überdrehte wirkt ausnahmsweise mal nicht gezwungen. (Eventuell ist David auch erleichtert, es "hinter sich" zu haben und den TARDIS-Schlüssel weiterzugeben? )
              Mir gefällt der Clip und ich bin schon gespannt inwieweit der Tod des Doctors dieses Mal anders sein wird als sonst. Wenn man im Vorfeld schon so einen bohei darum macht, dann kommt hoffentlich ein richtiger Knaller.

              Und dann sind auch endlich die Tage des Tennant-Bashings gezählt und das Matt-Smith Bashing kann beginnen.
              "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
              Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

              Kommentar


              • #8
                Oh David Tennants Doctor ist ja nicht aus der Welt. Man kann immer noch immer wieder alte Folgen/Bücher/Hörbücher/Comics mit ihm ansehen und neue Dinge finden, über die man sich aufregen kann.


                Und dass du schon die Art des Todes und den Knaller ansprichst,.... irgendwie sind die Tode seit der neuen Serie anders. Die Tode der alten Doctoren waren so normal. Das ist mir aufgefallen, als ich eine Liste formulieren sollte und nicht wusste, wie ich das nennen sollte, was der neunte Doctor da gemacht hat...

                - Altersschwäche
                - hingerichtet
                - vergiftet
                - von Radioturm gestürzt
                - vergiftet (yay, die Besten Doktoren sterben alle gleich )
                - Verkehrsunfall
                - Ärztepfusch
                - *unbekannt*
                - Zell-Zerfall nach Inhalation des Herz der TARDIS (whut?)

                und der zehnte Doctor soll jetzt auch wieder sowas spezielles kriegen? Das finde ich irgendwie komisch. Ich MAG es eigentlich, dass der Doctor an normalen Sachen stirbt. Das machte ihn normal... O.o
                Los, Zauberpony!
                "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                Kommentar


                • #9
                  Aber der 10. Doctor ist doch nicht normal, das wissen wir...
                  Ich finde ja wirklich er sollte SPEZIELL belanglos sterben, aber das kriegnewir wohl nicht. (und Ginge es noch belandloser als der 6.?)

                  R:
                  http://www.whocast.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                    Oh David Tennants Doctor ist ja nicht aus der Welt. Man kann immer noch immer wieder alte Folgen/Bücher/Hörbücher/Comics mit ihm ansehen und neue Dinge finden, über die man sich aufregen kann.
                    Ich bin schon auf den ersten Whocast mit eben diesen Geschichten/Hörspielen vom Hibbel-Doktor gespannt.


                    Und dass du schon die Art des Todes und den Knaller ansprichst,.... irgendwie sind die Tode seit der neuen Serie anders. Die Tode der alten Doctoren waren so normal. Das ist mir aufgefallen, als ich eine Liste formulieren sollte und nicht wusste, wie ich das nennen sollte, was der neunte Doctor da gemacht hat...

                    - Altersschwäche
                    - hingerichtet
                    - vergiftet
                    - von Radioturm gestürzt
                    - vergiftet (yay, die Besten Doktoren sterben alle gleich )
                    - Verkehrsunfall
                    - Ärztepfusch
                    - *unbekannt*
                    - Zell-Zerfall nach Inhalation des Herz der TARDIS (whut?)
                    Ich kenne bis jetzt nur das Ableben von Eccleston, Dawison und McCoy und kenne mich somit nicht wirklich damit aus.

                    und der zehnte Doctor soll jetzt auch wieder sowas spezielles kriegen? Das finde ich irgendwie komisch. Ich MAG es eigentlich, dass der Doctor an normalen Sachen stirbt. Das machte ihn normal... O.o
                    Bei den drei mir bekannten Toden gab es eigentlich keine Vorwarnung für den Doctor und von daher ist dieses Mal auch ein "Knaller" zu erwarten welcher vielleicht auch gleichzeitig den Autoren- und Richtungswechsel in Staffel 5 erklären würde. Vielleicht regeneriert die Tardis ja dieses Mal auch. Aber im gegensatz zu euch bin ich ein Who-Noob und überlasse das fundierte Fachsimpeln lieber den Leuten die sich damit auskennen.

                    @ Engelskrieger: Das würde niemand RTD zutrauen und wäre daher sicherlich ein sehr genialer Schachzug. Erst die Spannung aufbauen und ihn dann einfach an der Schweinegrippe sterben lassen. Dann würde Doctor Nr. 11 sicher erst dann wieder die Erde des 21. Jahrhunderts besuchen wenn es ein wirkungsvolle Medikamente gegen Schweinegrippe geben würde. Was im Who-Universum sicher sehr lange dauert. Damit wären zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und der Doctor dürfte sich auch mal woanders rumtreiben als in Cardiff.
                    "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                    Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
                      Ich kenne bis jetzt nur das Ableben von Eccleston, Dawison und McCoy und kenne mich somit nicht wirklich damit aus.

                      ja, wäre toll wenn es vom 9ten und 10ten Doc auch Audiodramas gibt, von Doc Nr. 8 gibts ja immerhin einige Dutzend. Aber Big Finish hat bis jetzt, warum auch immer, wohl keine Lizenz für die 2 aktuellen Docs (und ob Eccelston und Tennant überhaupt Lust haben weiß ich auch nicht)
                      Homepage

                      Kommentar


                      • #12
                        big Finish hat keine Lizensen für Dinge die in der "new series" auftauchen. Sprich Charactere, storylines, etc...
                        Umgekehrt klappt dass aber ganz gut

                        r:
                        http://www.whocast.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Engelskrieger79 Beitrag anzeigen
                          big Finish hat keine Lizensen für Dinge die in der "new series" auftauchen. Sprich Charactere, storylines, etc...
                          Umgekehrt klappt dass aber ganz gut

                          r:
                          Warten wir einfach mal ab wenn die letzten beiden Doctoren nicht mehr ganz so aktuell sind. Wenn ihre Geschichten lang genug abgeschlossen (und ich hoffe mal, dass dies mit "End of Time" so sein wird) sind, dann dürften auch die Lizensen lockerer verteilt werden. Egal ob dann Big Finish die Hörspiele macht oder wer anderes.
                          "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                          Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ähm... also so nett ich Deine Post auch finde, er spricht leider von Unwissenheit
                            Aber das mag ich Dir nochmal verzeihen... Denn leider ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass nicht Big Finish (oder "wer anderes") dan einfacher Lizenzen bekommen, sondern dass die BBC alles auswärtig lizensiert wieder ins Haus holt - Und ich würde mal grob sagen das steht SPÄTESTENS für 2013, eher 2012 an. Und ab dann werden sie es sich sichern icht entgehegn lassen auch Hörspiele mit allen verfügbaren Doctoren zu machen (vermutlich mit Tennant sogar vorher) - was uns dann Qualitativ erwartet wissen wir ja mittlerweile :-|

                            :R
                            http://www.whocast.de

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
                              Bei den drei mir bekannten Toden gab es eigentlich keine Vorwarnung für den Doctor und von daher ist dieses Mal auch ein "Knaller" zu erwarten welcher
                              Der vierte Doctor wusste schon 3 Episoden vor Ableben, dass er sterben würde (wurde ungefähr so gewarnt wie Tennant jetzt vom Ood, darum hat der Ood ja an diversen Stellen im Internet den Spitznamen "Watcher-Ood"). Da gab es keinen Knaller und er hat sich auch nicht sehr gewehrt.

                              Von daher fällt die neue Serie mit dem Prunk da schon aus der Reihe.
                              Los, Zauberpony!
                              "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X