Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Und der 12. Doctor ist...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Und der 12. Doctor ist...

    Peter Capaldi

    Eure Meinung?

    Hier wird er als Doctor vorgestellt: http://www.youtube.com/watch?v=6Zim8zL3Q5k
    Zuletzt geändert von Bethany Rhade; 05.08.2013, 20:58.

  • #2
    Großartig! Einfach klasse. Ich mag den Schauspieler sehr und dass es wieder ein älterer Schauspieler ist, kann der Serie nur guttun.

    Jetzt muss nur noch Moffatt weg, dann kann es wieder aufwärts gehen.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Hm, abwarten und Tee trinken, sag' ich da einfach mal. Ich kenne Capaldi nicht, aber rein vom Äußerlichen ist er mir schon weit aus symphatischer als Matt Smith.
      Und endar hat da schon Recht, jetzt mal wieder ein älterer Doktor kann der Serie wirklich gut tun. Aber wie schon im ersten Satz gesagt ...
      Riddick: Think someone could spend half their life in a slam with a horse bit in their mouth and not believe? Think he could start out in some liquor store trash bin with an umbilical cord wrapped around his neck and not believe? Got it all wrong, holy man. I absolutely believe in God... And I absolutely hate the fucker.

      Kommentar


      • #4
        Der hat bei Torchwood in der dritten Staffel und bei dw in der vierten - in der Folge in Pompeji. Man sagt, er habe damals immer an der Tür der Tardis gerüttelt und gerufen "Ich will hier rein!"
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Ich find's gut. Man hört eigentlich nur gutes über ihn. Jetzt muss ich wohl doch mal in The Thick of It reinschauen.

          Und das Doctoren Schauspieler schon einmal andere Rollen im Who Universum hatten ist ja auch nichts Neues mehr.
          Los, Zauberpony!
          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von endar Beitrag anzeigen
            Großartig! Einfach klasse. Ich mag den Schauspieler sehr und dass es wieder ein älterer Schauspieler ist, kann der Serie nur guttun.

            Jetzt muss nur noch Moffatt weg, dann kann es wieder aufwärts gehen.
            Dem kann ich mich eigentlich nur anschließen. Endlich wieder ein Doctor, der einen Hauch von Seriösität verströmt.

            LG
            Whyme
            "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
            -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

            Kommentar


            • #7
              SEUFZER DER ERLEICHTERUNG: DOC TWELVE IST KEINE FRAU !!

              Zitat von endar Beitrag anzeigen
              Jetzt muss nur noch Moffatt weg, dann kann es wieder aufwärts gehen.
              Dafür muss die BBC nur noch einen wackeren Freiwilligen finden, den sie als Abgesandten vorschicken kann.


              Lieben Gruß,
              Viola
              »Speaking only for myself here, it feels tiring. It feels like around 3/4 of people are the emotional equivalent of blind elephants, going around knocking things over, trampling each other and not even realising what they do.« (Paul Miller)

              Kommentar


              • #8
                Jo, mir gefällt die Wahl sehr. Von Capaldi selbst kenn ich nicht so viel, aber in Children of Earth hat er ja super Arbeit abgeliefert - was er sicher bei Doctor Who auch machen wird - und mit ihm haben wir einen älteren, männlichen Doctor, was ich ja haben wollte Von daher: Passt. Ich lass mich überraschen. Auch wenn ich Matt Smith vermissen werde. Sehr sogar.

                Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                Kommentar


                • #9
                  Jo, passt. Ich bin mit der Wahl sehr zufrieden und er hat jedenfalls ein Gesicht und eine Mimik, die sehr interessant für den Part sein könnte. Ansonsten bin ich gespannt, was man denn letztendlich mit seinem Doctor anstellen wird.
                  "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                  Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Jetzt kann man nur noch hoffen daß sie aus dem nicht auch in die Hampelkasper und Hanswurst machen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hoffen wir doch lieber einfach darauf, dass er einfach nur "seinen Doctor" spielt und seiner Art einfach während seines Runs treu bleibt. Genauso wie es Smith getan hat oder eben Eccleston vor ihm. Tennant empfand ich in diesem Punkt zwar ein bisschen wie ein Fähnchen im Wind, daher habe ich ihn hier in der Auflistung rausgenommen, aber auch er hat sich von seinem Vorgänger abgehoben und sein Nachfolger eben von ihm.

                      Daher wird Capaldi seinen Doctor schon seine eigene Note geben und eben nicht seinen Vorgänger Matt Smith kopieren.
                      Zuletzt geändert von Skeletor; 05.08.2013, 01:38.
                      "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                      Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                      Kommentar


                      • #12
                        Bin auch recht zufrieden damit - auch, weil es endlich wieder ein älterer ist.

                        Ich bin überrascht, wie ruhig es hier zugeht und dass hier scheinbar die Mehrheit die Wahl gut findet. Kaum stand der neue fest, sah ich in nem Chat alle nur noch darüber jammern, wie "alt" der neue sei (ist ja auch echt furchtbar für all die jungen Fangirlies... oder? *g*). Und gleich regelrechte Hasstiraden.
                        Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von TimeGypsy Beitrag anzeigen
                          Ich bin überrascht, wie ruhig es hier zugeht und dass hier scheinbar die Mehrheit die Wahl gut findet. Kaum stand der neue fest, sah ich in nem Chat alle nur noch darüber jammern, wie "alt" der neue sei (ist ja auch echt furchtbar für all die jungen Fangirlies... oder? *g*). Und gleich regelrechte Hasstiraden.
                          Naja, dieser Schachzug war doch eigentlich auch der Wahrscheinlichste. Der Wechsel von Tennant zu Smith ist den Fangirls damals doch auch aufgestoßen. Da war er dann zu jung. Irgendwer meckert halt immer.
                          "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                          Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                            Ich find's gut. Man hört eigentlich nur gutes über ihn. Jetzt muss ich wohl doch mal in The Thick of It reinschauen.
                            Das lohnt sich definitiv (und "In the Loop" nicht vergessen), allerdings würde ich nicht erwarten, dass es da viele Gemeinsamkeiten gibt: The Thick of It - omnishambles - YouTube
                            I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

                            - George Lucas

                            Kommentar


                            • #15
                              Bei der Sondersendung wirkte er sympatisch, aber ich hoffe, sie legen die Rolle so an, dass ich nicht ständig den Politiker aus Torchwood vor mir sehe, der seine Kinder erschossen hat. 55 Jahre find ich auch zu alt. Bei mir wäre so die Altersspanne bei 35 bis 45. Bei 55 Jahre wird man sehen, wie alt er als Doctor wird. Nicht dass sie ihm noch nen Rauschebart verpassen, wo man dann das Gefühl hat, dass Clara bitte immer den Defi bei sich zu haben hat, wenn sie mit dem Doctor rennt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X