Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[01x11] "Der Spalt" / "Boom Town"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [01x11] "Der Spalt" / "Boom Town"

    Inhalt: Ein überlebender Slitheen, maskiert sich als der Bürgermeister von Cardiff und plant, einen Kernreaktor zu konstruieren, um mit dessen Energie einen Zeitriss zu verursachen, der durch das Zentrum der Stadt läuft. Der Doctor, Rose und Jack gelinkt es, den Slitheen davon zu überzeugen, das dies zu einer Katastrophe führen würde und bieten an, ihn auf dessen Heimatwelt zurückzubringen. Der Doctor wird hier aber mit einer schwierigen Entscheidung konfrontiert, nachdem er erkennt, dass dem Slitheen, auf dessen Heimatwelt die Todesstrafe droht.


    Episodeninfos:
    • Erstausstrahlung UK: 04.06.2005
    • Einschaltquoten UK: 7.69 Millionen entspricht 38.55% Marktanteil
    • Regie: Joe Ahearne
    • Drehbuch: Russell T. Davies
    Angehängte Dateien
    29
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    13.79%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    44.83%
    13
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    27.59%
    8
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    13.79%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    Der Doctor wird mir langsam unheimlich, die Szene im Restaurant erforderte mehr als nur Instinkt und Intelligenz
    Der Transportertrick war toll, mal eine ganz andere Art der Verfolgungsjagt
    Ich hoffe bloß, dass Mickey und Rose sich irgendwann mal wieder versöhnen.
    Gut auch, dass man mal wieder was über die TARDIS erfahren hat, wenn auch nicht gerade viel...

    Mal sehen... 5 Sterne. Damit schliesse ich mich der vorherrschenden Meinung an

    Kommentar


    • #3
      Einfach eine gute Folge, wie sie sein muss.
      Man bekommt etwas zum Lachen, zum Nachdenken, etwas Dramatik und einen Schluss mit Knalleffekt. Mir hat's gefallen .

      Ich mag auch die politischen, sozialen und damit einher gehenden ethischen Fragen, die hier aufgeworfen werden. Ist es richtig, jemanden, der straffällig geworden ist, dorthin abzuschieben, wo ihm die Todesstrafe droht, während man sich selbst damit brüsten kann, diese barbarische Form der Rechtssprechung abgeschafft zu haben? Interessant war dabei auch die dargestellte "Psychologie eines Killers".

      Kommentar


      • #4
        Hey!

        Nette Fortsetzung zu der Slitheen-Story. Fad es schon interessanz, wie die gute um ihr Leben gefleht hat und versucht hat den Doctor zu beeinflussen. Besonders geil war, wie sie versucht hat, ihn zu neutralisieren bei dem Abendessen.
        Fand auch gut, wie man die Beziehung zwischen Rose und Mickey fortgesetzt hat. Hätte wohl an seiner Stelle ebenso gehandelt.
        Einziger negativer Aspekt ... Dieser Captain Jack ist wohl jetzt dauerhaft dabei ... der nervt.
        5 Sterne.

        Gruß,
        Soran
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Soran Beitrag anzeigen
          Einziger negativer Aspekt ... Dieser Captain Jack ist wohl jetzt dauerhaft dabei ... der nervt.
          Wie jetzt, der nervt?
          Ich hatte das erst für 'n Scherz gehalten.
          Du kannst tatsächlich Captain Jack nicht leiden??
          Naja, man kann's halt nie allen Recht machen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Logan5 Beitrag anzeigen
            Wie jetzt, der nervt?
            Ich hatte das erst für 'n Scherz gehalten.
            Du kannst tatsächlich Captain Jack nicht leiden??
            Ja das hört man selten. Gerade Cpt. Jack ist doch einer der genialsten Charaktere, welchen die neue Doctor Who Serie herausgebracht hat!
            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
            (René Wehle)

            Kommentar


            • #7
              Naja, wenn er mich nervt und die Masse ihn gut finden, dann haben die Produzenten doch alles richtig gemacht oder?
              Da er ja anscheinend noch öfter auftaucht gebe ich ihm noch eine Chance sich etwas zu entwickeln.
              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Soran Beitrag anzeigen
                Da er ja anscheinend noch öfter auftaucht gebe ich ihm noch eine Chance sich etwas zu entwickeln.
                Dein Glück, ansonsten hätte ich die Pah-Geist-Theorie wieder einmal hervorkramen müssen.
                <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                (René Wehle)

                Kommentar


                • #9
                  Mir hat diese Folge von allen bisher gesehenen am wenigsten gefallen. Irgendwie kam nie so richtig Spannung auf und ich fand die Geschichte ein wenig in die Länge gezogen. Auch das der überlebende Slitheen am Ende doch nur Böses im Sinn hatte war sehr vorhersehbar. Positiv jedoch fond ich die Art und Weise wie das Problem des Slitheen gelöst wurde.
                  Von mir gibt es drei Sterne für diese Folge.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich fand die Essensszene so genial. War zwar eher Slapstik, aber wie der Doctor jeden Angriff parierte, ist einfach witzig. Die Folge an sich gibt natürlich nicht soviel her und die Auflösung ist, gelinde gesagt, sehr bescheiden.

                    Trotzdem wusste die Episode zu unterhalten!

                    Deshalb gibt es von mir 4 Sterne!
                    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                    (René Wehle)

                    Kommentar


                    • #11
                      Cardiff darf mal Cardiff sein
                      Diese Folge wir von Mal zu Mal besser *lach* Beim ersten Mal schauen mochte ich sie noch nicht so sehr, aber jetzt (nach etlichen Malen) mag ich sie sehr sehr gerne.

                      Das Thema dieser Folge ist Konsequenzen und ich finde es schön, dass man es auf diesen verschiedenen Ebenen ausgeführt hat, so zum Beispiel auch die Doppelbedeutungen am Ende.
                      The Doctor "A second chance." (meint Margaret)
                      Rose "That'd be nice ..." (denkt an Mickey)
                      Aber man nimmt auch Bezug auf The Unquiet Dead" dessen Konsequenz die Öffnung, Schließung und Narbenbildung des Rifts ist.

                      In dieser Folge sieht man auch ein bisschen was von dem Torchwood-Jack, auch wenn er sich gleich dem Doctor unterordnet.
                      Mir gefällt Mickey auch relativ gut hier, weil er die Konsequenzen als Roses Verhalten zieht und ihr klipp und klar sagt, dass es so nicht weiter geht (sie führt sich ja auch unmöglich ihm Gegenüber auf).

                      Ich fand es schön, dass man den Gegner mal "aufgebrochen" hat und nicht bloß die böse Seite zeigt, aber gleichzeitig es auch nicht übertreibt und sagt "ach im Grunde ist sie doch nur ein Opfer der Umstände". Und dass man auch zeigt, dass es nur sie bzw. ihre Familie ist und ihre Rasse sie auch als Verbrecher ansieht.

                      Das Gespräch im Restaurant ist natürlich die beste Szene überhaupt.
                      MARGARET I promise you, I've changed since we last met, Doctor. There was this girl... just today... young thing. Something of a danger. She was getting too close. I felt the blood lust rising, just as the family taught me, I was going to kill her without a thought. And then... I stopped. She's alive somewhere right now, she's walking around this city because I can change - I did change. I know I can't prove it--
                      DOCTOR I believe you.
                      MARGARET Then you know I'm capable of better.
                      DOCTOR It doesn't mean anything.
                      MARGARET I spared her life.
                      DOCTOR You let one of them go, but that's nothing new. Every now and then, a little victim's spared. Because she smiled... because he's got freckles... 'cause they begged... and that's how you live with yourself. That's how you slaughter millions. Because once in a while, on a whim, if the wind's in the right direction... you happen to be kind.
                      MARGARET Only a killer would know that. ...
                      Is that right? From what I've seen, your happy-go-lucky little life leaves devastation in its wake. Always moving on 'cause you dare not look back. Playing with so many peoples lives - you might as well be a God.

                      Natürlich ist die Deus-ex-Machina Lösung etwas zu simpel, aber es nimmt schön das Gott Motiv auf, wie es Margaret ja (zweimal) angesprochen hat. Außerdem mag ich es, dass die TARDIS mal aktiv wird^^

                      Bin fast geneigt 6****** zu geben, aber dazu fehlt für mich irgendwo noch das letzte Sahnehäubchen.
                      Daher 5*****
                      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                      Kommentar


                      • #12
                        Sehr schöne Folge mit sehr schönen Interaktionen zwischen dem Doctor und Margaret.

                        Was so im nachhinein natürlich auffällt: Der Dcotor hat ewig lange direkt auf dem Dach von Torchwood geparkt. Ist das keinem aufgefallen? Naja vielleicht hat Jack es ja so eingerchtet, dass die anderen es nicht mitbekommen, um zu verhindern, dass er seine eigene Zeitlinie kreuzt...
                        Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                        "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                        "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                        Kommentar


                        • #13
                          Das denke ich schon, dass Jack da aufgepasst hat. Vielleicht hat er sie alle in den Urlaub geschickt, dass sie nicht mitbekommen, was passiert.
                          Wäre schön, wenn das mal in TW angesprochen werden würde.
                          Zu der Zeit sind ja (mindestens) 3 Jacks in Cardiff
                          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                          Kommentar


                          • #14
                            Wie gut, dass die ihre eigene Timeline nicht kreuzen dürfen, ohne dass sich die Himmel aufzun und menschenfessende Spacemonkeys kommen. das gäb sonst ne Weltzerstörende Party mit Sex (ganz viel davon), Drugs and Rock & Roll.
                            Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                            "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                            "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                            Kommentar


                            • #15
                              Das war doch wohl Unterhaltung pur. Brillante Dialoge!
                              Dafür gibt's die Höchstwertung.
                              Zuletzt geändert von Mondkalb; 13.07.2008, 17:48.
                              "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X