Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[03x03] "Festgefahren" / "Gridlock"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [03x03] "Festgefahren" / "Gridlock"

    Inhalt: Der Doctor bringt Martha nach New Earth, ein viertel Jahrhundert nach seinem letzten Besuch. Doch schon nach wenigen Minuten wird Martha entführt und sie findet sich selber in einem endlosen Stauf auf einer Autobahn gefangen, welcher tauschende von Leuten schon seit Jahrzehnten festhält. Und es brodelt das Gerücht, das sich in den Tiefen der Autobahn bösartige Kreaturen verstecken... und die sind hungrig.


    Episodeninfos:
    • Erstausstrahlung UK: 14.04.2007
    • Einschaltquoten UK: 8,0 Millionen entspricht 39,5% Marktanteil
    • Regie: Charles Palmer
    • Drehbuch: Gareth Roberts
    Angehängte Dateien
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    30.43%
    7
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    47.83%
    11
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    17.39%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    4.35%
    1
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    Ziemlich unterhaltsam. Alleine die Innenausstattung der verschiedenen Fahrzeuge. ^^
    Dazu die kauzigen Charaktere.
    The Face of Boe verkündet sein letztes Geheimnis. Scheint den Doctor nicht zu berühren.

    Die Auflösung für die ganze Autobahngeschichte fand ich allerdings nicht wirklich überzeugend.
    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

    Kommentar


    • #3
      Sehr schöne Folge, besonders gefallen mir die verschiedenen Leute in den Wägen. Und die Mama miauenden Katzenkinder! so niedlich!

      Was ich aber nicht verstehe ist, warum nicht wenigstens die Schleusen geöffnet werden konnten. Für wenigstens eine müsste es doch genügend Energie gegeben haben, oder was war das Problem?

      Das Face of Boe darf nochmal auftauchen und gibt schon mal wichtige Hinweise für das Staffelende.

      Spoiler
      Es macht auch irgendwo Sinn, dass Jack das Face of Boe ist. Seine unaufbrauchbare Lebensenergie scheint ja der Grund für seine Unsterblichkeit zu sein und hier hat The Face of Boe 24 Jahre lang eine ganze Stadt am Leben erhalten nach Millionen oder Milliarden von Lebensjahren. Da kann ich mir schon vorstellen, dass das nun ausreicht Jack sterben zu lassen. Außerdem wundert er sich nicht über Martha, obwohl das Face of Boe nur Rose als Begleitung vom Doctor kennen dürfte.


      4****
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Diese Frau hat Katzen zur Welt gebracht!

        Hätte nicht gedacht, dass die Babies der Katzenleute einfach aussehen wie ... Katzen. (noch dazu Babies einer menschlichen Mutter. Cool. Das war ne geile Idee. Wann entwickeln sich diese Wesen auf der Erde nochmal? )

        Ist definitiv ein Pluspunkt für die Folge (soooo niedlich )

        Ich mochte die ganzen Nebencharaktere (vor allem die Schwestern die keine Schwestern sind und der Mann mit dem Hut *g*) daher bin ich ganz froh, dass in dieser Folge mal relativ wenig gestorben wurde (die ganze Oberstadt zählt nicht. Die sind schon zu lange tot gewesen dafür )
        Rührselig genug wars aber trotzdem. Verdammt, warum mussten sie am Ende diese Hymne wieder spielen, als der Doktor von seiner Heimatwelt erzählt hat? (nein mir geht's gut, ich hab nur was im Auge Wo ist mein Taschentuch?)

        Und leider ist das Face of Boe von uns gegangen. Naja, lange genug gelebt hat es ja und es hat sein Leben für einen guten Zweck gegeben.
        Dann lass ich mich mal überraschen was genau seine letzten Worte meinten. ^^
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
          Diese Frau hat Katzen zur Welt gebracht!

          Hätte nicht gedacht, dass die Babies der Katzenleute einfach aussehen wie ... Katzen. (noch dazu Babies einer menschlichen Mutter. Cool. Das war ne geile Idee. Wann entwickeln sich diese Wesen auf der Erde nochmal? )
          Äh, so wie ich das Verstanden habe, hatten die beiden eine 'normale' Katze als Haustier und die hat Junge bekommen?
          Zumindest sehe ich keinen Sinn darin, warum hochentwickelter Humanoide + hochentwickelter Felinide = primitver Felinide. Alleine schon der Genkompatibilität wegen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Azau Beitrag anzeigen
            Zumindest sehe ich keinen Sinn darin, warum hochentwickelter Humanoide + hochentwickelter Felinide = primitver Felinide. Alleine schon der Genkompatibilität wegen.
            Weil es lustig ist?

            Die Kätzchen haben ja geredet ("Mama") und die Frau hat zu ihnen "children" gesagt. Ich denke daher schon, dass das die Kinder des Pärchens darstellen sollte.

            Vielleicht haben sich die Produzenten gedacht Masken für Babies zu bauen oder CGI is einfach zu aufwendig (zumal sie ja in dieser und der vorigen Folge nicht wenig mit Spezialeffekten gespart haben) und sich einfach überlegt, dass man einfach normale Kätzchen nimmt. Die Sendung ist ja nicht verpflichtet bierernst oder stets logisch zu sein und man hat auch gleich was, das die Kinder und Frauen am Bildschirm niedlich finden.
            Zuletzt geändert von Moogie; 02.08.2008, 21:47.
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Haben die echt Mama gesagt? Ist schon lange her, dass ich die Folge gesehen hab (und das Englischhören war damals auch noch nicht so gut).

              Aber trotz allem, DAS finde ich dann doch shcon etwas zu unrealistisch. Dann doch lieber
              Season 4 Finale Spoiler

              Spoiler
              Davros's Super-alles-kaputtmach-27-Planeten-Maschine


              EDIT:
              Hab mir die entsprechenden Szenen noch mal angesehen. Die Kätzchen sagen garantiert nur 'miau' und niemand sagt, dass die Kätzchen die Kinder der beiden sind. EInzige Äußerung: "... and this is the Rest of the Family."
              Haustiere als Teil der Familie zu bezeichnen ist ja nicht weiter ungewöhnlich.
              Außerdem sitzen die schon seit 12 Jahren im Stau, ich glaube nciht, dass die da an irgednwelche Geräte gekommen sind, die ihnen erlaubt hätten, miteinander Kinder zu zeugen. Schon sehr viel eher an einen 'Deckkater'.
              Zuletzt geändert von Azau; 02.08.2008, 22:50.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Azau Beitrag anzeigen
                EDIT:
                Hab mir die entsprechenden Szenen noch mal angesehen. Die Kätzchen sagen garantiert nur 'miau' und niemand sagt, dass die Kätzchen die Kinder der beiden sind. EInzige Äußerung: "... and this is the Rest of the Family."
                Haustiere als Teil der Familie zu bezeichnen ist ja nicht weiter ungewöhnlich.
                Außerdem sitzen die schon seit 12 Jahren im Stau, ich glaube nciht, dass die da an irgednwelche Geräte gekommen sind, die ihnen erlaubt hätten, miteinander Kinder zu zeugen. Schon sehr viel eher an einen 'Deckkater'.
                Sie sagen definitiv Mama. Man hört es bzw. im Confidential wird es auch noch einmal gesagt von den entsprechenden Leuten, die dann auch etwas traurig sind, dass es nach der ganzen Arbeit keiner hört.
                Das sind definitiv ihre Kinder.
                "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                Kommentar


                • #9
                  Da gabs für mich auch nie ne Frage. Natürlich sind das ihre Kinder. Wenn du gerne eine technobablische Erklärung haben willst kannst du ja annehmen, dass sie sich genetisch kompatibel gemacht haben, bevor sie im Stau stecken geblieben sind, dann aber keine Kinder bekommen wollten, dnn son Auto is ja doch ein schlechte rPlatz für ne Familie und irgendwann sind dann die Kondome ausgegangen.
                  Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                  "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                  "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                    Sie sagen definitiv Mama. Man hört es bzw. im Confidential wird es auch noch einmal gesagt von den entsprechenden Leuten, die dann auch etwas traurig sind, dass es nach der ganzen Arbeit keiner hört.
                    Das sind definitiv ihre Kinder.
                    Ich finde es eigentlich auch in der Folge gut zu hören.
                    Die kleine grau-weiße Katze sagt ein deute "MA-ma". o.o

                    Man kann es leicht überhören. Meine Katzen geben auch ab undan sowas von sich das wie Mama klingen könnte, aber hier ist es eindeutig so ein langgezogenes Mama, damit es auf die "Lippenbewegung" passt.
                    Sehr genial. *g*
                    Los, Zauberpony!
                    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich fand die Episode einfach nur super...
                      Die Idee mit der ewigen Autobahn war einfach lebensnah und gleichzeitig herrlich abstrus.
                      Das gleiche gilt für diese Drogen-Patches. Die Auflösung, mit dem öffnen der Autobahn, war auch sehr gut.
                      Die Szene mit "Face of Boe" fand ich auch klasse.

                      gebe 5 Sterne
                      I don't need Drugs.
                      Just give me Music...

                      Kommentar


                      • #12
                        Hey!

                        Eine sehr gelungene Folge. Zunächst der sehr faszinierende Stau mit lustigen Einblicken in die verschiedenen Fahrzeuge. Was mich insbesondere aber mal interessieren würde, wäre, wie man sich so über die Jahre fühlt, wenn man ganz alleine im Fahrzeug in dem Stau unterwegs ist. Das muss doch sehr einsam sein. Klasse fand ich es, als alle Leute diese Hymne gesungen haben, das kam verdammt gut rüber. Sehr bewegend natürlich auch der Moment, indem der Doctor das letzte Geheimnis von Face of Boe erfährt und der anschließend stirbt. Ebenso schön fand ich den Moment, wo der Doctor Martha von dem großen Kriegt erzählt und das er der letzte der Timelords ist.
                        Ich würde mal sagen 5 Sterne, wobei es schon fast 6 sind.

                        Gruß,
                        Soran
                        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                        Kommentar


                        • #13
                          das hubkonzert was losgehen würde wenn man heutzutage 5 milen in jahren schaffen würd wär hammer *gg*
                          ich hab mir das making off dazu angesehn und fand es echt lustig was tennant hier leisten mußte, ständig hoch und runter klettern von dem einen modell des wagens und zwischendurch immer umdekorieren.
                          Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
                          Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
                          Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
                          und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Azau Beitrag anzeigen
                            Außerdem sitzen die schon seit 12 Jahren im Stau, ich glaube nicht, dass die da an irgendwelche Geräte gekommen sind, die ihnen erlaubt hätten, miteinander Kinder zu zeugen. Schon sehr viel eher an einen 'Deckkater'.
                            Was für Geräte brauchst du denn zum... äh... naja... dazu halt??

                            Ich fand gerade die Idee mit den Kätzchen als Nachwuchs des "gemischten Ehepaars" (verzeiht den Begriff!) absolut großartig!
                            Und dass es wirkliche Kätzchen waren und keine CGI-Katzen-Babies fand ich einfach wunderbar! Das hatte echten, schrägen Dr.Who-Charme! Mit allzuviel Logik darf man da doch nicht kommen!

                            Eine meiner absoluten Lieblingsfolgen!
                            *Im Weltall hört Dich keiner explodieren, und der Wind in Deinem Rücken ist immer der eigene!*

                            Today I...
                            Nashorn mit Schnurrbart

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Cpt. Kip Dotter Beitrag anzeigen
                              Was für Geräte brauchst du denn zum... äh... naja... dazu halt??
                              Keine falsche Scheu, sprich deine Gedanken ruhig aus

                              Nein, mit Geräten bezog ich mich nicht auf diverse Sexspielzeuge, sondern auf medizinische Geräte, die den beiden ermöglicht hätten, trotz dass sie verschiedenen Spezies angehören, miteinander Kinder zu zeugen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X