Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[02x07] "Die Glotze" / "The Idiot's Lantern"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [02x07] "Die Glotze" / "The Idiot's Lantern"

    Inhalt:
    Merkwürdige Sachen geschehen im London des Jahres 1952, zu den Tagen, die bis zur Krönung von Königin Elizabeth II führen. Mr. Magpie verschenkt praktisch Fernseher, obwohl sie die modernste Technologie sind, die es zu der Zeit gibt. Schwarzgekleidete Polizisten nehmen Leute mitten in der Nacht mit. Und etwas macht normale Männer und Frauen zu gesichtslose Monster. The Wire plant die Tötung von Millionen und der Doctor will es stoppen, selbst als Rose sein neuestes Opfer wird...

    Episodeninfos:
    • Erstausstrahlung UK: 27.05.2006
    • Einschaltquoten UK: 6,32 Millionen entspricht 32.2% Marktanteil
    • Regie: Euros Lyn
    • Drehbuch: Mark Gatiss



    Quelle
    20
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    10.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    8
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    45.00%
    9
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Ok, naja eine eher durchschnittliche Folge würd ich sage.
    Meine Lieblingsfolge wird die sicher nicht.
    Aber ja, muss wohl auch solche Folgen geben. ;o))))
    Ich liebe trotzdem Doctor Who und alles was dazugehört.
    http://www.christopher-eccleston.de
    Die Serie Doctor Who sollte man in die
    Liste der Suchtmittel aufnehmen. ;o)))
    Mein Gästebuch

    Kommentar


    • #3
      Jo ist eher durchschnittlich aber ich mochte sie scheinbar immer wesentlich mehr als alle anderen. fand diese Familie sehr nett.

      Btw. auf Deutsch heißt das Ding doch "Die Glotze"
      Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
      "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
      "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

      Kommentar


      • #4
        Mir hat diese Folge nicht so gut gefallen. Die Idee mit dem Wesen das wegen einer Hinrichtung jetzt versucht am Leben zu bleiben indem es die "Gesichter" von Menschen frißt, fand ich nicht so gut und interessant umgesetzt. Sowie die gesamte Umsetzung der Folge kam an vorangegangene Folgen nicht heran, deswegen gibt es von mir nur drei Sterne.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Also ich fand es war mal wieder eine gute, kurzweilige Folge.

          Das Setting gefällt mir gut (Kulissen, Autos, Mode, Design der TVs; herrlich). Die Folge hatte einen sehr schönen Score und diese schrägen Kamera-Perspektiven...sehr schick.

          Der Doctor hat wieder super gespielt. Allein die Szene beim Chef Inspector, war genial und die Frisur steht ihm.

          gebe 4 Sterne
          I don't need Drugs.
          Just give me Music...

          Kommentar


          • #6
            Hey!

            Die Folge war im Grunde ganz in Ordnung. Die Story war spannend und es gab einige sehr gelungene Szenen, wie die, in der dieser nervige Vater mal gesagt bekommt, was er ist.
            Den Tommy fand ich total sympatisch und zudem war er auch noch überaus clever. Wäre er ein wenig älter, würde er sicher als Begleiter des Doctors taugen.
            Ich gebe der Folge 4 Sterne.

            Gruß,
            Soran
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Eine nette Folge.

              War etwas leichter zu verdauen als die vorherigen Folgen, aber dennoch schön unterhaltsam. Sehr toll fand ich die Geschichte um die Familie, sehr schön, dass die Mutter am Ende den Mut hatte ihn dann rauszuschmeißen.

              Die Geschichte an sich war nichts neues, ein kriminelles Alien, der auf der Erde neues Glück sucht. Oder in diesen Fall einen neuen Körper.
              Ist auch mal wieder eine "Horrorgeschichte für die Kleinen", die ab und an mittendrin auch mal schön sind. Und der Doctor&Rose sahen einfach nur geil aus

              4****
              "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
              "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
              "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
              "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

              Kommentar


              • #8
                Sehr schönes Lokalcolorit! Der Doctor und Rose (vor allem der Doctor!) auf dem Roller sehen aus, als wären sie für diese Zeit gemacht!
                Schade eigentlich, dass der Roller nicht zu seinem neuen Who-Mobil wurde! Hätte gepasst!
                *Im Weltall hört Dich keiner explodieren, und der Wind in Deinem Rücken ist immer der eigene!*

                Today I...
                Nashorn mit Schnurrbart

                Kommentar


                • #9
                  1 Sehr Gut

                  Hat mir sehr Gut gefallen, dieser Äther mithihrem Hunger Hunger! fütter mich schrei! Das war Klasse. Gab einiges lustiges, der Doctor als König von Belgien. Hm dieses Papier müßte man hald haben.

                  5 Stern Folge

                  Kommentar


                  • #10
                    Nach der Cybermen-Pleite ist dies hier eine relativ gute Folge, die ich sehr knapp noch mit vier Sternen * * * * bewerte. Es gibt eine schöne Zeitreise ins Jahr 1953, als das Fernsehen noch eine Neuheit war. Interessant finde ich, dass auf der einen Seite die Gesichter der Leute verschwinden, aber auf der anderen Seite die Mimik des Doctors, besonders, wenn er böse ist, ziemlich übertrieben ist. Vielleicht ist das auch unterhaltsam. Warum die Gesichter verschwanden, ist nicht richtig klar geworden. Mit Science-Fiction hatte das nichts zu tun. Die Entität wollte die Energie, die in den Menschen steckt anzapfen, aber dadurch verschwinden keine Gesichter. Der Anfang der Folge, als es auch noch um die Familie mit dem tyrannischen Vater geht, ist wesentlich besser als das Ende, das pures Klischee und völlig übertrieben ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      Als ich in der letzten Folge die Vorschau zur "Glotze" gesehen habe, dachte ich mir, dass es bestimmt ne komische/seltsame Folge werden würde… Aber ich muss sagen, dass die Folge gar nicht mal so schlecht war. Tolle Idee, dass die Gesichter der Menschen beim TV schauen eingesaugt werden. Super fand ich, dass auch Rose erwischt wurde und wie der Dr. mal wieder wütend war. Die Outfits von Rose u. dem Dr. waren auch schön anzusehen *g* Aus Elvis wurde dann doch nix *gg* u. aus New York wurde dann auch wieder London^^
                      Tolle Story, von der Frau, die dann am Ende ihren Mann raus geworfen hat. Aber richtig toll, dass die Menschen gerettet werden konnten u.a. die Oma und auch Rose.
                      Was auch schön anzusehen war, wie der Dr. mit der Vespa aus der Tardis rausgefahren kam^^
                      Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                      Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                      Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                      was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Folge zeigt, was passiert, wenn man ständig vor der Glotze sitzt: man verdummt. Eine Parodie auf die Folgen des Fernsehkonsums. Also Leute, schaltet die Glotze ab!

                        Die Idee mit dem Äther-Wesen, welches sich von Gesichtern ernährt, ist aber blöde. Genervt hat mich auch die Familie mit dem tyrannischen Vater.

                        Gut, dass Rose und der Doctor mal eigene Handlungsteile bekommen und zur Lösung beitragen. Leider verschwindet Rose dann aus der Handlung.

                        Ich gebe 3 Sterne.

                        Kommentar


                        • #13
                          Diesmal fand ich die Folge sogar etwas besser als beim letzen Mal anschauen. Besonders gut gefallen haben mir die Spezialeffekte wie zum Beispiel das "Runterziehen" der Gesichter der Menschen vor den Fernsehern oder die Szene am Schluß mit der Antenne, worüber sich das Ätherwesen ausbreiten wollte.
                          Ganz witzig war auch die Szene wo der Doctor mit der Vespa aus der Taris fuhr und auch die Szene wo sich herausstellte das der Doctor mal wieder eine Landung an einem falschen Ort vollzog, war auch sehr lustig.
                          Die Handlung konnte großteils auch sehr gut unterhalten, deswegen gibt es diesmal schwache vier Sterne von mir.
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X