Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"The Infinite Quest"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "The Infinite Quest"

    Inhalt:
    Der Doctor und Martha sind auf der Suche nach dem Infinite, um zu verhindern, dass Baltazar es in die Hände bekommt.

    Episodeninfos:
    • Autor: Alan Barnes
    • Regie: Gary Russell
    • Producer: James Goss, Ross Attille
    • Executive Producer: Mark Cossey
    • Stars: David Tennant (10. Doctor), Freema Agyeman (Martha Jones)
    • Gaststars: Anthony Head (Baltazar), Toby Longworth (Caw / Squawk), Liza Tarbuck (Captain Kaliko), Tom Farrelly (Swabb), Lizzie Hopley (The Mantasphid Queen), Paul Clayton (Mergrass), Steven Meo (Pilot Kelvin), Barney Harwood (Control Voice), Stephen Greif (Gurney), Dan Morgan (Locke / Warders)
    Angehängte Dateien
    2
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    50.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    50.00%
    1
    Zuletzt geändert von Slowking; 26.08.2008, 14:46.
    Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
    "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
    "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

  • #2
    Infinite Quest hat mich ein bisschen an the Clone Wars erinnert, von daher, dass es ein bisschen daran krankt, dass die Einzelepisoden so kurz sind, man aber trotzdem immer auf drei Minuten einen kleinen Höhepunkt oder Cliffhanger einbauen muss.
    Da das ganze aber dann letztlich nur auf die länge einer normalen Folge zusammenkommt und man sich auch nicht 10 Minisoden lang an einem Ort aufhalten wollte, wirken die einzelnen Handlungen wenn man es in einem durch schaut einfach zu kurz abgehandelt.
    Sie kommen quasi an, stoßen sofort auf das Problem bzw. die Person mit einem Teil des Schlüssels, lösen das Problem und können ein paar Minuten später schon weiterziehen.

    Aber abgesehen davon, und dass mich der große Metallvogel genervt hat, fand ich es eigentlich schön. Das Ding hat zwar keine Tiefe aber ich hab mich gut unterhalten gefühlt.
    Nett fand ich die anfängliche Entwicklung auf dem Gefängnisplaneten. Der Doktor ist ja ein notorischer Straftäter! Vor allem was Sachbeschädigung angeht.

    Die Auflösung war ziemlich gewöhnlich. Konnte man sich aber schon denken nachdem das erste mal erklärt wurde, was das Infinite tut oder tun soll. Derartige Illusionen findet man in Science Fiction und Fantasy-universen an jeder Ecke (Harry Potter & der Mirror of Erised, anyone? )
    Und die Guten, deren Wunsch auf irgendwelchen emotionalen Verlangen basiert, durchschauen natürlich die Illusion, während die Bösen, die nach materiellen Gütern streben, nicht verstehen womit sie es zu tun haben.
    Insofern auch die richtige Entscheidung (naja, Entscheidung? War das einzige, was Sinn machte) nicht zu verraten, was der Doktor sieht (SOCKEN!). Er muss mysteriös bleiben.

    Es würd mich etwas interessieren wann genau in der dritten Staffel the Infinite Quest spielen soll? Denn Marthas größten Wunsch fand ich ein bisschen billig.

    Animation und Design der Charaktere haben mich jetzt nicht beeindruckt, aber die Raumschiffe und z.B. diese Insektenwesen sahen ziemlich gut aus.

    Darf man von mir aus öfter machen.
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
      Infinite Quest hat mich ein bisschen an the Clone Wars erinnert, von daher, dass es ein bisschen daran krankt, dass die Einzelepisoden so kurz sind, man aber trotzdem immer auf drei Minuten einen kleinen Höhepunkt oder Cliffhanger einbauen muss.
      Da das ganze aber dann letztlich nur auf die länge einer normalen Folge zusammenkommt und man sich auch nicht 10 Minisoden lang an einem Ort aufhalten wollte, wirken die einzelnen Handlungen wenn man es in einem durch schaut einfach zu kurz abgehandelt.
      Sie kommen quasi an, stoßen sofort auf das Problem bzw. die Person mit einem Teil des Schlüssels, lösen das Problem und können ein paar Minuten später schon weiterziehen.
      Es ist ja auch für Kinder gemacht und innerhalb einer Kindersendung (Totally Doctor Who) gelaufen.
      Da verzeih ich dieses durchhuschen.

      Es würd mich etwas interessieren wann genau in der dritten Staffel the Infinite Quest spielen soll? Denn Marthas größten Wunsch fand ich ein bisschen billig.
      The Infinite Quest spielt zwischen 3x07 - "42" und 3x08 - "Human Nature"
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
        Es ist ja auch für Kinder gemacht und innerhalb einer Kindersendung (Totally Doctor Who) gelaufen.
        Da verzeih ich dieses durchhuschen.
        Unbedingt.
        Obwohl auch Kinder es verdient haben, dass man ihnen gut ausgegorene Handlungsstränge vorsetzt

        The Infinite Quest spielt zwischen 3x07 - "42" und 3x08 - "Human Nature"
        Ooookay, das erklärt nicht einiges, aber danke.
        Find's trotzdem schade, dass man Marthas Anhimmelung des Doktors da so weit treiben musste, dass er auch noch ihr Herzenswunsch ist. <.<
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
          The Infinite Quest spielt zwischen 3x07 - "42" und 3x08 - "Human Nature"
          Woher hast du denn die Infos. Hätt ich das gewusst hätt ichs doch 03x07,5 genannt
          Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
          "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
          "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

          Kommentar


          • #6
            @Moogie
            haben sie sicher verdient. Ich meine nur Kinder haben eine kürzere Aufmerksamkeitsspanne als Erwachsene (zumindest theoretisch ), weswegen es für sie vielleicht so gehuscht ist und 10min sind dann auch ok.

            @Slowking
            Hab ich wo gelesen, weiß nicht mehr ganau wo. Bei Wikipedia steht dazu

            "As Martha is traveling freely with the Doctor, some people believe the story is set somewhere between the series three episodes "42" (which follows directly on from Martha's invitation to long-term travel in "The Lazarus Experiment") and "Utopia" (which begins the series finale). In the Character Bios on the DVD release it states that Martha is traveling with the Doctor for one more trip, setting it before "The Lazarus Experiment")."

            Und du hättest keine Episodennummerierung machen sollen, nachdem es keine offizielle Episode ist. Die Children in Need Specials haben auch keine Nummerierung
            "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
            "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
            "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
            "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

            Kommentar


            • #7
              Die Christmas Specials sind auch keine offiziellen Episoden, trotzdem haben sie Nummern. Ich denke so kann man am schnellsten sehen in welche Staffel es gehört. Ich persönlich würd den children in Need specials ja auch Episodennummern geben um sie besser zuordbar zu machen.
              Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
              "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
              "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

              Kommentar


              • #8
                Die Christmas Specials sind aber canon (in meinen Begriffen also auch offiziell), The Infinite Quest hingegen nicht. Beziehungsweise genau wie Hör-/Bücher nicht genauer definiert inweit sie canon oder nicht canon sind.
                "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                Kommentar


                • #9
                  Was mich an meisten enttäuscht hatte, war die Flash-Animation des Films. Was bei einer sehr ruhig erzählten Episode von "The Invasion" noch gut passte, will sich in die recht hektisch erzählte Geschichte von "The Invinite Quest" so garnicht einpassen. Etwas mehr Bewegung in den Gesichter und bei den Personen insgesamt hätte dem Film gut getan...

                  Von der Story her eignete es sich wohl für kurze Folgen, als Gesamtfilm wird es aber schnell langweilig. Die Einzelfolgen hätten einiges länger sein müssen um eine anspruchsvollere Gesamtgeschichte zu erhalten.

                  Leider werden in der nächsten Zeichentrickgeschichte die Einzelfolgen wieder genauso kurz. Daher fürchte ich, die Story wird wieder genauso konventionell.

                  Kommentar


                  • #10
                    naja, gaaaaanz so kurz nicht. 7 statt 3 1/2 Minuten. Ne Viertelstunde pro Episode (so wie in der zweiten Staffel der Star Wars Zeichentrickserie, die, nicht überraschend, auch erheblich besser als die erste mit den Minifolgen ist) wäre mir wesentlich lieber gewesen. Vielleicht kriegen sie diesmal ne bessere Dramaturgie in den Happen unter, aber wirklich beruhigen tun mich die 7 Minuten nicht.
                    Los, Zauberpony!
                    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                      Die Christmas Specials sind aber canon (in meinen Begriffen also auch offiziell), The Infinite Quest hingegen nicht. Beziehungsweise genau wie Hör-/Bücher nicht genauer definiert inweit sie canon oder nicht canon sind.
                      Bei DW ist alles Canon solange es nicht von der Fernsehserie widersprochen wird.
                      Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                      "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                      "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                      Kommentar


                      • #12
                        Im Großen und Ganzen war diese Folge in Ordnung. Die Story war großteils spannend und wurde interessant erzählt. Jedoch kam es mir ein wenig vor, daß von Schauplatz zu Schauplatz gehetzt wurde. Etwas mehr Tiefe hätte nicht geschadet. Weiters war die Story auch ein wenig zu sehr vorhersehbar.
                        Somit vergebe ich gute drei Sterne für diese Zeichentrickepisode.
                        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                        Kommentar


                        • #13
                          Diesmal habe ich mir diese Episode mit deutschen Untertitel angeschaut und ich muß sagen das mir diesmal die Handlung etwas besser gefallen hat als beim ersten mal Anschauen. Gut gefallen hat mir die Idee und die Umsetzung der Ölbohrtürme, welche sich bewegten, und das Piraten-Uboot mit seiner Skelettmannschaft war auch klasse. Total witzig war die Szene auf dem Gefängnisplaneten, wo dem Doctor seine Verstoße vorgelesen wurden. Die Handlung war großteils spannend und konnte gut unterhalten, deswegen gebe ich dieser Folge diesmal gute vier Sterne.
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X