Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[04x18] "Das Ende der Zeit (Teil 2)" / "The End of Time (Part 2)"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [04x18] "Das Ende der Zeit (Teil 2)" / "The End of Time (Part 2)"

    Inhalt: Der Master benötigt seine Kopien um ein Signal zu verstärken, dass die Timelords am Ende des Ewigen Krieges ausgesendet haben. Mithilfe des White Point Star, einem besonderen Diamanten, gelingt es dem Master, die Timelords und Gallifrey aus der Vergangenheit zu befreien. Der Doctor sucht, dies zu verhindern, denn sein Volk ist durch Krieg und Verderben gefährlicher geworden, als jeder Dalek.

    Episodeninfos:
    Episode dauert etwa 75 Minuten
    Erstausstrahlung am 25.12.2009
    Doctor: Nr. 10, David Tennant
    Companion: Wilf (Bernard Cribbins)


    Die letzte Folge mit David Tennant als Doctor.

    _______________
    Anm.: Episodenthreads kann hier jeder erstellen. Ihr müsst nicht warten, bis sich hier die üblichen Verdächtigen erbarmen...
    2
    ****** eine der besten Doctor Who-Folgen aller Zeiten!
    25.81%
    8
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Doctor Who ausmacht!
    22.58%
    7
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    16.13%
    5
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    12.90%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    12.90%
    4
    * eine der schlechtesten Doctor Who-Folgen aller Zeiten!!
    9.68%
    3
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Alles in allem ein würdiger Abschluss für David Tennant, hat mir gut gefallen.
    Ich vegebe ausnahmsweise alle Punkte, aber nur weil es die letzte Tennant-Folge war.

    Und nun an alle Kritiker: The Stage is yours...
    Neue Signatur gesucht!

    Kommentar


    • #3
      Ich finde es immer schön, wenn jemand so genügsam ist
      Aber tatsächlich das war das passenste Ende für den 10. doctor. - Besonders das jämmerliche "I don't want to go" - besser kann man die Quintesenz dieses Jammerlappens kaum in einem Satz unterbringen...

      R:
      http://www.whocast.de

      Kommentar


      • #4
        Das war aber echt peinlich hoch 10. Nach der Rundreise durch die Leben seiner Companions, wo er sich sterbend noch mal die Zeit nimmt, denen etwas unter die Arme zu greifen und was gutes zu tun, hatte ich ja die Hoffnung, dass er sich bei diesen positiven Einflüssen endlich mit dem unausweichlichem abfindet und dann in Würde und zufrieden abtreten kann, aber nein, man macht das durch seine letzten Worte auf Ärgerlichste kaputt.

        da wünsche ich mir mitlerweile, er wäre in dem Glaskasten regeneriert, das Opfer für Wilf (und nicht für die ganze Welt oder das Universum oder sonstwas wichtiges, großes) war nämlich passend (auch wenn der Doctor vorher noch völlig übertrieben rumgemotzt und Wilf jetzt trauern darf, dass er den Doctor auf dem Gewissen hat, toll... )
        Zuletzt geändert von Moogie; 03.01.2010, 15:33.
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
          ...Würde und zufrieden abtreten kann, aber nein, man macht das durch seine letzten Worte auf Ärgerlichste kaputt.
          Ja, stimmt schon das "I don't want to go" hätten sie sich echt sparen können, aber irgendwie hat es zu Tennants Doctor gepasst, er hat ja im Season 4 Finale auch diese komische Pseudo-Regeneration mit seiner Hand durchgeführt nur um nicht zu gehen, also eigentlich sehr In-Character der Satz.
          Neue Signatur gesucht!

          Kommentar


          • #6
            Schon, ich hatte nur gehofft, ich würde den zehnten Doctor noch mal als Doctor akzeptieren können, nachdem ich die Staffeln 2 und 3 eigentlich sehr möchte, aber wenn hier schon weiter bestätigt wird, was ja auch stimmt, dass für IHN das in character ist, wird daraus nichts mehr. Ich hatte echt gehofft, er hätte sich nach dieser Rundreise gefangen, aber mit dem einen Satz hat man alles bis dato Versöhnliche entgültig zerstört.

            Tschüss Ten, hast damit dein Schicksal für mich besiegelt. Bist für immer verloren, gut, dass du weg bist.
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              Schon, ich hatte nur gehofft, ich würde den zehnten Doctor noch mal als Doctor akzeptieren können, nachdem ich die Staffeln 2 und 3 eigentlich sehr möchte, aber wenn hier schon weiter bestätigt wird, was ja auch stimmt, dass für IHN das in character ist, wird daraus nichts mehr. Ich hatte echt gehofft, er hätte sich nach dieser Rundreise gefangen, aber mit dem einen Satz hat man alles bis dato Versöhnliche entgültig zerstört.

              Tschüss Ten, hast damit dein Schicksal für mich besiegelt.
              Das macht für Kritiker den Abschied leichter.

              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              Bist für immer verloren, gut, dass du weg bist.
              Außer sie machen ein Doctor meets former Doctor Special und holen Tennant für eine Episode zurück.


              Mal was anderes hat jemand eine Idee warum die Tardis am Schluss in Flammen aufging ist doch das letzte mal 9->10 auch nicht passiert.
              Neue Signatur gesucht!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Time_Space_??? Beitrag anzeigen
                Das macht für Kritiker den Abschied leichter.
                Ich sehe mich als Kritiker und für mich macht das den Abschied schwerer, weil ärgerlicher. Der zehnte Doctor ist der Doctor, ob einige das wahr haben wollen oder nicht, und es wäre schön gewesen, wenn er sich auch mal so benommen hätte. Es gibt viele Eigenschaften, die ich problemlos unter allen neun vorigen Inkarnationen finden kann, und die für mich Regenerationsübergreifend den Charakter des Doctors ausmachen. Eine gewisse Würde ist ein sehr großer Teil davon, und das geht dem zehnten leider völlig ab. Und nachdem man es fast geschafft hat, doch wieder mit Ten an den Doctor anzüknüpfen, wirft man das ganze am Ende lieber entgültig für etwas Selbst- und Fanbefriedigung aus dem Fenster, nur damit die Fangirls ein bisschen länger heulen und schluchzten können und damit ihnen ihr Tennilein noch mehr Leid tun kann. Wenn sie nicht wollen, dass der Doctor regeneriert, darf das der Doctor nämlich auch nicht, damit sich bestätigt fühlen kann.

                Nein, das ist doch totaler Mumpitz, was da passiert ist. Das war nicht einfach nur "ein Satz", sondern ein unmissverständliches Zeichen, was alles beim Schreiben des zehnten Doctors falsch gelaufen ist.


                Außer sie machen ein Doctor meets former Doctor Special und holen Tennant für eine Episode zurück.
                Und da wird er hoffentlich von den anderen Doctoren für diesen Satz verprügelt...



                Mal was anderes hat jemand eine Idee warum die Tardis am Schluss in Flammen aufging ist doch das letzte mal 9->10 auch nicht passiert.
                Da gibt es keinen rationalen Grund. Es gibt die Theorie, dass die Strahlung irgendwohin musste, und das zu viel auch für die TARDIS war, weswegen die Inneneinrichtung in Flammen aufgeht. Was besseres wird sich als Erklärung wohl nicht finden lassen, bisher ist der Doctor in der TARDIS eigentlich immer recht leise regeneriert...
                Los, Zauberpony!
                "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                Kommentar


                • #9
                  Also ich fands ja mal echt total grausig. Die Flucht mit dem Raumschiff und später die Bar mit den Aliens kamen mal voll Star Wars mäßig rüber und das meine ich nicht im guten Sinne. Kitschig bunte Aliens und Special Effects machen eine verpatze Story auch nicht wieder gut. Als hätte RTD noch nicht genug kaputtgemacht, bringt er in seiner letzten Doppelfolge Timelords und Master zurück und vernichtet einfach mal beide so das es für seinen Nachfolger echt schwierig wird die mal wieder zurückzubringen.

                  Aber was ich das schlimmste fand ist der totale Bruch mit allen Dr. Who Traditionen:

                  -Böse Timelords. Klar alle bis auf 2 dieser noblen Rasse entscheiden sich fürs Kriegsbeil oder was? lächerlich!

                  -Rassilon der schon beim 4. Doktor seit Äonen tot war(siehe Invasion of Time) ist auf eimal alive and kickin

                  -Der Master opfert sich für den Doktor?

                  -Seit wann kann man sich vor der Regeneration noch mal auf eine kleine Tour begeben und noch mal alle Freunde besuchen?

                  Dafür lohnt es sich noch nicht mal einen Stern zu vergeben das war eine Vergewaltigung!
                  Zuletzt geändert von Rassilon; 03.01.2010, 17:49.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Time_Space_??? Beitrag anzeigen
                    Das macht für Kritiker den Abschied leichter.
                    Ich bin ein Tennant Fangirl (und ja, ich stehe auch jetzt noch öffentlich dazu ) und in der 2. und 3. Staffel fand ich den 10. Doctor auch noch toll bis in Ordnung. Aber was spätestens in den Specials aus ihm gemacht wurde, das passt doch echt auf keine Kuhhaut! Und nein, so eine miese Regeneration, mit SO einem Satz, die dem Charakter des Doctors (der ja nicht nur aus dem 10. Doctor besteht!!!), die Würde nimmt, wie Moogie es schon richtig gesagt hat, das macht einem den Abschied nicht leichter, das tut richtig weh.


                    Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                    Und da wird er hoffentlich von den anderen Doctoren für diesen Satz verprügelt...
                    Erstens das und zweitens wird er dann hoffentlich wenigstens noch so im nachhinein besser geschrieben. Vielleicht, dass er sich bei den anderen Doctoren für seinen jämmerlichen Abgang entschuldigt oder so...


                    Zitat von Rassilon Beitrag anzeigen
                    -Böse Timelords. Klar alle bis auf 2 dieser noblen Rasse entscheiden sich fürs Kriegsbeil oder was? lächerlich!
                    Ach, ich sehe es so, dass es nur die Fraktion mit den roten Roben waren und alle anderen Time Lords (also die mit den Roben in anderen Farben) damit beschäftigt waren, sich zu besaufen oder mit den Daleks zu kämpfen, und von dem ganzen nicht wirklich was mitbekommen haben

                    Zitat von Rassilon Beitrag anzeigen
                    -Der Master opfert sich für den Doktor?
                    Nö. Der Doctor steht einfach nur für die Rache an Rassilon im Weg, der ihm sozusagen sein ganzes Leben versaut hat. Da sind die Spielchen mit dem Doctor erst mal zweitrangig. Und für den Doctor opfern würde er sich schonmal gar nicht.

                    Zitat von Rassilon Beitrag anzeigen
                    Dafür lohnt es sich noch nicht mal einen Stern zu vergeben das war eine Vergewaltigung!
                    Sehe ich ähnlich, aber für eine "richtige" Bewertung möchte ich die Folge nochmal sehen. Da ich sie mit anderen geschaut habe, hab ich vielleicht nicht alles mitbekommen

                    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Rassilon Beitrag anzeigen
                      vernichtet einfach mal beide so das es für seinen Nachfolger echt schwierig wird die mal wieder zurückzubringen.
                      Das ärgert mich auch, vor allem bei den Timelords und Gallifrey. Der Master hingegen, ... der ist schon soooo oft zurück gekommen, selbst nachdem der Doctor in Planet of Fire ein kleines Barbecue mit ihm veranstaltet hat, und in Mark of the Rani hatte man da nicht mal eine vernünftige Erklärung, warum der wider (immer noch im selben Körper) am Leben war ("I'm indestructable, the whole universe knows that"). Falls Moffat den wiederbringen will, habe ich keine Zweifel daran, dass er einen Weg finden würde...


                      -Böse Timelords. Klar alle bis auf 2 dieser noblen Rasse entscheiden sich fürs Kriegsbeil oder was? lächerlich!

                      -Rassilon der schon beim 4. Doktor seit Äonen tot war(siehe Invasion of Time) ist auf eimal alive and kickin
                      dazu hab ich schon drüben im Thread was geschrieben, aber da du das hier noch mal reinkopiert hast, und es wirklich sinnvoller ist in diesem Thread zu diskutieren, wiederhole ich das auch gerne nochmal.

                      Ich habe kein Problem mit beidem und sehe keinen Bruch mit dem bekannten Kanon:

                      Die Timelords scheinen ja eh im Time War ein paar Leute wiedererweckt zu haben, und dann waren sie vielleicht auch verzweifelt genug Mittel und Wege zu finden, ihren größten Helden für den Krieg zu rekrutieren. Nur, dass die Timeys dann feststellen mussten, dass Geschichte immer vom Sieger geschrieben wird, und wenn dieser Sieger ein megalomanischer Vollarsch (Rassilon) war, dass man dann einen Schock erleben kann, wenn man seinen Helden schließlich doch mal begegnet. Bleibt halt nur die Frage, welcher Idiot dem Vollpfosten Rassilon (diese Darstellung eines kleinen Tyrannen deckt sich irrsinnigerweise sogar wunderbar mit der Darstellung Rassilons in diversen Hörspielen, allen voran "Omega", "Zagreus", "The Next Life", passt auch zu den Büchern, dem Lungbarrow-Rassilon hätte ich auch gern eine geklebt ) den Super-Handschuh gegeben hat.


                      -Der Master opfert sich für den Doktor?
                      Das scheinen in verschiedenen Foren sehr viele Leute zu glauben, aber der Master will Rache (für die Drums, dafür, dass man ihn benutzt hat, etc.). Darum attackiert er Rassilon, nicht, weil er damit den Doktor beschützt (das ist ein Nebeneffekt).

                      -Seit wann kann man sich vor der Regeneration noch mal auf eine kleine Tour begeben und noch mal alle Freunde besuchen?
                      Also superschnell stirbt man von jeder tödlichen Dosis Strahlung nun auch nicht. Der Tod kommt schleichend, und wenn man diese Zeit damit verbringt was Gutes zu tun (Mickey, Martha und Luke retten), wieso nicht?


                      Zitat von Snobantiker
                      Und für den Doctor opfern würde er sich schonmal gar nicht.
                      Das hätte auch nur der Delgadomaster gemacht, wenn der arme nicht so früh gestorben wäre . Aber das ist ja jetzt Geschichte...
                      Los, Zauberpony!
                      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Rassilon Beitrag anzeigen
                        Also ich fands ja mal echt total grausig. Die Flucht mit dem Raumschiff und später die Bar mit den Aliens kamen mal voll Star Wars mäßig rüber und das meine ich nicht im guten Sinne.
                        Das hatte definitiv was von Star Wars nur wo bitte soll das eigentlich gewesen sei (Die Bar) irgendwann im 24.Jhd wo Jack bei der Time Agency ist?


                        Zitat von Rassilon Beitrag anzeigen
                        Als hätte RTD noch nicht genug kaputtgemacht, bringt er in seiner letzten Doppelfolge Timelords und Master zurück und vernichtet einfach mal beide so das es für seinen Nachfolger echt schwierig wird die mal wieder zurückzubringen.
                        Nicht schön aber nachvollziehbar, wer gibt schon gern das Runder aus der Hand und außerdem wollte RTD vermutlich die Sache mit den Drums abschließen, so seltsam herbeigezogen dieser Abschluss auch wirken mag.

                        Und was den Master angeht sehe ich das ähnlich wie Moogie, der wird schon irgendwann wieder kommen, aber hoffentlich ohne Drums.

                        Zitat von Rassilon Beitrag anzeigen
                        -Seit wann kann man sich vor der Regeneration noch mal auf eine kleine Tour begeben und noch mal alle Freunde besuchen?
                        Seit dieser Episode.

                        Zitat von Rassilon Beitrag anzeigen
                        Dafür lohnt es sich noch nicht mal einen Stern zu vergeben das war eine Vergewaltigung!
                        Na, na so schlimm wars auch nicht.



                        Wie oft war dieses "he will knock four times" (ich meine jetzt das eigentliche klopfen) zu höhren:

                        Waters of mars
                        der master auf die mülltonne
                        Wilfred im Glaskasten

                        habe ich was vergessen?
                        Neue Signatur gesucht!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Time_Space_??? Beitrag anzeigen
                          Das hatte definitiv was von Star Wars nur wo bitte soll das eigentlich gewesen sei (Die Bar) irgendwann im 24.Jhd wo Jack bei der Time Agency ist?
                          Ich setz das mal lieber in Spoiler, für den Fall dass hier noch nicht jeder Children of Earth gesehen hat:


                          Spoiler
                          Am Ende von Children of Earth machte sich Jack doch auf ins All, um vor seiner Schande davonzulaufen. Ich hab das so interpretiert, dass der Doctor ihn auf dieser Flucht vor sich selbst aufgespürt hat.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ok Infos über den Timewar sind leider rar gesät. Ich hab mir vor ein paar Jahren mal die ganzen Hörspiele von Gallifrey etc anghört aber davon weiß ich kaum mehr was. Selbst wenn sie Rassilon aus seiner Zeitlinie geholt haben um im Timewar eine Chance zu haben, hätte ich mir dann doch mehr Widerstand der anderen Timelords erwünscht. Naja evtl kommt da noch etwas mit der Frau die Wilf erschienen ist und am Ende weint. Das könnte des Doktors Mutter oder Romana oder auch Susan(seine Enkelin) gewesen sein. Ich hoffe auf jeden Fall das das nicht das letzte war was man von anderen Timelords gehört hat. Ich hätte beispielsweise eine Staffel die sich nur um den Timewar dreht schon cooler gefunden als mal schnell Gallifrey herausgeholt und dann wieder ab in den Mülleimer...

                            Naja es war definitiv ein Ende. Hab im Internet auch schon was gelesen als wollen sie die nächste Staffel als Staffel 1 von Doctor Who 2010 ansehen und nicht als 5. Staffel Dr. Who 2005. Das lässt schon mal hoffen und das neue Logo find ich auf jeden schon mal besser als das alte.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Rassilon Beitrag anzeigen
                              Naja es war definitiv ein Ende. Hab im Internet auch schon was gelesen als wollen sie die nächste Staffel als Staffel 1 von Doctor Who 2010 ansehen und nicht als 5. Staffel Dr. Who 2005. Das lässt schon mal hoffen und das neue Logo find ich auf jeden schon mal besser als das alte.
                              Soweit ich weis haben sie die 5th Season schon öfter als "giant restart of the series" bezeichnent. Das war auch der Grund für dieses Companion-Besuchen am Ende. RTD geht als Chief-Writer und wollte Den Kreis seiner Arbeit schließen, einfach deswegen, weil jetzt ein anderer Chef wird und nicht mehr weis, ob der jetzt die Companians noch mal herzeigt oder nicht.

                              Außerdem werde ich mich mal selbst zitieren weil ich eine Antwort gefunden habe:

                              Zitat von Time_Space_??? Beitrag anzeigen
                              Mal was anderes hat jemand eine Idee warum die Tardis am Schluss in Flammen aufging ist doch das letzte mal 9->10 auch nicht passiert.
                              Für diese Explosionsscene könnt ihr euch bei Euros Lyn dem Director bedanken, der wollte nämlich zum Abschluss alles in die Luft jagen.
                              Neue Signatur gesucht!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X