Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[05x12] "Die Pandorica" / "The Pandorica Opens"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [05x12] "Die Pandorica" / "The Pandorica Opens"

    Inhalt:
    Van Goghs letztes Bild findet über viele Umwege den Weg zum Doktor. Es enthält eine Warnung die den Doktor nach Stonehenge führt wo er, Amy und River Song das "Pandorica" entdecken.


    Infos:
    Dauer: 48 Minuten
    Erstausstrahlung: 19.06.2010
    Doctor: Nr. 11, Matt Smith
    Companion: Amy Pond (Karen Gillan)

    epic epic epic (vor allem die Endmontage), es geht also doch:

    -Rory ist gar nicht am Leben sondern nur ein Auton
    -Auton/Roy erschießt Amy
    -Pandoricle war nur ein Trick einer Allianz von allen Doctor Who-Feinden, die das Universum retten wollen und ihn darin einsperren
    -Tardis explodiert
    -Komplettes Universum wird ausgelöscht
    -RIP Docor Who 1963 - 2010

    (zu dumm, dass das Preview für nächste Woche leider vom Crack verschluckt wurde)

    ich schätze mal, die Auflösung des Cliffhangers wird irgendwas mit River und ihrem Vortex Manipulator zu tun haben.

    Btw. wer denkt noch die Stimme in der Tardis (Silence will fall) klang nach Davros?
    23
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    43.48%
    10
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    30.43%
    7
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    17.39%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    4.35%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    4.35%
    1
    Zuletzt geändert von Octantis; 21.06.2010, 18:53.
    Homepage

  • #2
    Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
    Btw. wer denkt noch die Stimme in der Tardis (Silence will fall) klang nach Davros?
    Mir kam das ehrlich gesagt auch so vor. Möglich dass es keine Absicht war, sondern einfach derselbe Voice-Actor, aber ich glaube nicht so recht daran.

    Und irgendwie ist die Folge die erste seit langem, die mich wieder hellauf begeistert hat. Vor allem dass all die Feinde des Doctors diesmal nicht wie stereotypische Klischeebösewichter 'rüberkamen, sondern als ernsthaft besorgt um ihrer aller Existenz.

    Tja, bleibt abzuwarten, wie der Doctor das alles wieder richten wird.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
      Btw. wer denkt noch die Stimme in der Tardis (Silence will fall) klang nach Davros?
      Könnte schon sein. Im Staffelfinale der 4. Staffel sagt er ja auch "I name you […] destroyer of the worlds". Das könnte man entsprechend deuten, aber es passt auch im Kontext der Episode.

      Interessanter ist doch die Frage: Wo kriegt der Doctor eine neue Tardis her oder werden wir die nächste Staffel die Erlebnisse des Doctos in der Pandorica gezeigt bekommen?
      Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

      Kommentar


      • #4
        nachdem ja jetzt nicht nur die Tardis sonden da ganze Universum explodiert ist, muss es sowieso irgendeine Art Reset, zu einem Zeitpunkt bevor die Tardis explodiert, geben.

        Wie gesagt, ich glaube es hat was mit River und dem Zeitreisegerät zu tun. Ha sicher seinen Grund warum wir River nicht richtig "sterben" haben sehen.
        Homepage

        Kommentar


        • #5
          Es könnte auch Omega sein. Er hat ja bereits einmal Dinge einfach verschwinden lassen (auch wenn es damals den Personen aufgefallen ist) und in seine Antimaterie-Welt gebracht. Ähnliches könnte ja auch mit den Rissen passieren. Ich finde nämlich, dass diese aufwändige Geschichte mit den Rissen und der Falle überhaupt nicht zu Davros passt.
          Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

          Kommentar


          • #6
            Erstmal bin ich froh das ich mich geirrt habe was die Handlung angeht, es ist doch manchaml schön überrascht zu werden.
            Zweitens: Ich hasse Clifhanger. Wann gehts weiter!

            Nachtrag:

            Neue Theorie: Dadurch das River auf der Tardis war als sie explodierte kann sie als Deus EX Maschina
            den Tag retten, oder der Master kommt mal wieder(Ja, das ist ein Versuch meine alte Theorie zu retten.)
            Was ich für völlig unwarscheinlich halte ist, das die Feinde ihren Fehler erkennen und den Doctor wieder rausholen.

            Wie auch immer eine Folge die mich überrascht hat, obwohl die Logik in jüngsten Staffel zu Gunsten der Handlung stark ignoriert wird...kleines Beispiel gefällig:

            1.Die Cybermen sind Metallrüstungen die nur mit einem menschlichen Gehirn funktionieren, sie können sich nicht einfach so aufmachen einen Schädel rausfallen lassen und nach Amys Kopf schnappen, da ist ja eigentlich gar kein Schädel drinnen und eine leere Metallrüstung kann auch nicht sprechen.

            2.Die Wiederkehrenden Weeping Angels: Sie können sich nicht bewegen wenn sie jemand sieht weil sie dann zu Stein werden, so erklärt in "Blink" ergo müssten sie wenn sie nicht gesehen werden eine andere Form annehmen, tun sie aber nicht. Zweites hat Sally in Blink Fotos von den Angels, laut der neuen Episode wird aber jedes Bild eines Angels selbst zu einem, folgilch hätte Sally durch die Zeit geschleudert werden müssen, ebenso wie Angelbob-Die Angel hätten ihn eigentlich nicht zum sprechen verwenden dürfen.

            Wie auch immer zurück zur Episode:

            Rory kommt zurück, wenn auch als Dalek-Roboter, wo haben die Daleks eigentlich seine Errinnerungen bis eine Sekunde vor seinem verschwinden her...bzw. wenn sie die vom Doctor haben wann haben sie ihn entführt? Oder haben sie den "Riss" irgendwie angezapft?

            Alles in allem eine erfreuliche Episode:
            5 Sterne: Logik-Fehler, blöder Cliffhanger
            6 Sterne: Tolle überraschende Handlung, die Feinde des Doctors(-Master), was haben eigentlich die Rinos da zu suchen, die sind doch eigentlich keine Feinde.
            keine Ahnung was ich vergebe, war das die vorerst letzte Episode, oder kommt nächste Woche noch eine?
            Never Mind habe gerade auf der HP nach gesehen es kommt noch eine:

            Spoiler
            The Doctor is gone, the TARDIS has been destroyed, and the universe is collapsing. The only hope for all reality is a little girl who still believes in stars.
            Zuletzt geändert von Time_Space_???; 20.06.2010, 20:22. Grund: Ergänzungen
            Neue Signatur gesucht!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Time_Space_??? Beitrag anzeigen

              Rory kommt zurück, wenn auch als Dalek-Roboter, wo haben die Daleks eigentlich seine Errinnerungen bis eine Sekunde vor seinem verschwinden her...bzw. wenn sie die vom Doctor haben wann haben sie ihn entführt? Oder haben sie den "Riss" irgendwie angezapft?
              Er war ein Auton und kein Dalek Roboter. Und wo er her kommt, dürfte dann wohl nächste Woche erklärt werden.


              5 Sterne: Logik-Fehler, blöder Cliffhanger
              6 Sterne: Tolle überraschende Handlung, die Feinde des Doctors(-Master), was haben eigentlich die Rinos da zu suchen, die sind doch eigentlich keine Feinde.
              Es sollten ja auch nicht nur seine Feinde dort sein. Das Universum wird durch den Doctor bedroht und dann halten alle zusammen.
              "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
              Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
                Er war ein Auton und kein Dalek Roboter. Und wo er her kommt, dürfte dann wohl nächste Woche erklärt werden.

                Hilf mir mal auf die Sprünge was ist ein "Auton", bzw. wann kamen die das erste mal vor?

                Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
                Es sollten ja auch nicht nur seine Feinde dort sein. Das Universum wird durch den Doctor bedroht und dann halten alle zusammen.
                Wenn das ganze Universum dort ist, will ich aber noch Timelords und den Master dabei haben, naja schauen wir mal...
                Neue Signatur gesucht!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Time_Space_??? Beitrag anzeigen
                  Hilf mir mal auf die Sprünge was ist ein "Auton", bzw. wann kamen die das erste mal vor?
                  In der ersten Pertwee-Episode "Spearheads from Space". Die Autons waren auch die Gegner in "Rose".



                  Wenn das ganze Universum dort ist, will ich aber noch Timelords und den Master dabei haben, naja schauen wir mal...
                  Naja, vielleicht kommen die nach der Neugestaltung des Universums wieder, aber vorher, also in dieser Episode, wäre es nicht unbedingt logisch, dass sie wieder vorkommen. "End of Time" hat beide ja anscheind endgültig vernichtet.
                  "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                  Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
                    In der ersten Pertwee-Episode "Spearheads from Space". Die Autons waren auch die Gegner in "Rose".
                    Dazu habe ich was in einem englishen Forum, Blog ,was auch immer gefunden ich gebe die Frage mal weiter:

                    The Romans are Autons controlled by the nestene consciousness, and in the episode “Rose” they needed a live person to copy or host – maybe a sign that Rory (and the romans) is/are alive?
                    Neue Signatur gesucht!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
                      Es sollten ja auch nicht nur seine Feinde dort sein. Das Universum wird durch den Doctor bedroht und dann halten alle zusammen.
                      und bei den Judons hat man ja schon gesehen, dass sie auch mal nen ganzes Krankenhaus voller Leute sterben lassen würde, nur um jemanden dingfest zu machen.

                      Das war ja das lustige an der Folge, alle Feinde vom Doctor waren der Meinung die guten zu sein, weil sie das Universum vor der Zerstörung retten. (ok die Daleks vielleicht nicht)
                      Homepage

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich glaube nicht, dass das Davros ist, sonst hat da jemand ein ganz schlechten Job gemacht. Das war nicht die Davros-Typische Stimmverzerrung, und egal welcher Schauspieler da bisher unter der Maske saß, die war immer da.

                        Ansonsten halte ich mich mit einer Bewertung hier zurück, bis ich den zweiten Teil gesehen hab. Noch sind mir hier zu viele Fragen offen, von denen mir niemand garantieren kann, dass sie im zweiten Teil zufriedenstellend aufgelöst werden, hat die neue Staffel ja bisher in keinem der Zweiteiler geschafft.

                        Die Beschreibung vom kleinen Mädchen oben im Spoiler macht mir irgendwie Hoffnung, dass wir die kleine Amelia wiedersehen. (Würd doch Sinn machen, vorallem, weil Robo-Rory die große Amy erschossen hat )
                        Los, Zauberpony!
                        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich hoffe mal, wir erleben hier keinen Dallas-Moment und bekommen die letzte Staffel als Traum vorgesetzt.
                          Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                          Kommentar


                          • #14
                            nö, glaube nicht. Wenn wir Glück haben hat das ganze sogar richtig Einfluss vor allem auf den Doktor. Weil Moffat hat gesagt

                            Spoiler
                            "The doctor as we know him, dies"

                            Könnte heißen der Doc ist vielleicht bis "Amys time" (also 2010) in der Pandorica eingesperrt, und dadurch verändert sich sein Char etwas.

                            Muss sagen, hätt eh große Lust auf einen Doc der wieder ernster und härter ist, anstatt dem Tennant und Smith Doc-
                            Homepage

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Frage ist dann natürlich, wie er wieder raus kommt, denn ich denke mal nicht, dass die Allianz den Timer für die Pandorica auf läppische 2000 Jahre eingestellt hat.
                              Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X