Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[05x13] "Der große Knall" / "The Big Bang"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [05x13] "Der große Knall" / "The Big Bang"

    Inhalt:
    Nachdem der Doctor der Pandorica durch einen Zeitreisetrick entkommen konnte, will er das Universum mit einem 2. Big Bang retten.


    Infos:
    Dauer: 55 Minuten
    Erstausstrahlung: 26.06.2010
    Doctor: Nr. 11, Matt Smith
    Companion: Amy Pond (Karen Gillan), Rory Williams (Arthur Darvill)
    38
    6 Feze - eine der besten Folgen aller Zeiten!
    26.32%
    10
    5 Feze - sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    39.47%
    15
    4 Feze - gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    15.79%
    6
    3 Feze - vollkommen durchschnittliche Folge!
    10.53%
    4
    2 Feze - relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.26%
    2
    1 Fez - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    2.63%
    1

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

  • #2
    Ich fand die Folge jetzt nicht besonders spannend.
    OK, Pluspunkt ist sicher, das Zeitreisen in dieser Folge tatsächlich mal eine Rolle spielt, mit all den Paradoxien, die dazu gehören.

    Kommentar


    • #3
      Ich fands großartig. Ein sehr gelungener Abschluss für die Staffel und zum Glück eine intelligente Story statt der bei RTD üblichen Materialschlacht. Man könnte fast von einem Reset-Button sprechen, aber dafür war es auf jeden Fall sehr gut gelöst.
      Dass man sich einige Fragen für die nächste Staffel aufbewahrt hat, finde ich gar nicht schlecht.

      Bester Satz: "It's a fez; I wear a fez now. Fezes are cool." Ich hab mich schlapp gelacht.
      Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

      Kommentar


      • #4
        sicher unterhaltsam war sie, aber von intelligenter Story kann man hier nicht sprechen.

        was mir nicht gefiel:
        -der Doc war viel zu wenig ernst (vor allem kurz nach seiner Befreiung und in den darauf folgenden Sprüngen)
        -selbst für die Verhältnisse der Serie machten Nachvollziehbarkeit und Logik ne Pause (und damit meine ich nicht nur die Art, auf die das Universum gerettet wurde... beispielsweise wenn der Doktor erst wieder existiert hat, nachdem sich Amy an ihn erinnert hat, wieso hat die Erde dann überhaupt noch existiert davor? Ohne den Doc wäre die doch schon Drölf mal ausgelöscht worden.)
        -zuviel Erklärung wurde auf nächste Staffel verschoben

        Die Folge hätte RTD wohl auch zustande gebracht.

        Was mir dafür gefiel:
        -Rory der 2000 Jahre lang den Würfel beschützt
        -es war wirklich der Doc aus dieser Folge, der in "Time of Angels" mit Amy sprach.
        -Humor (z.B. "I don't want her growing up and joining one of those star cults. I don't trust that Richard Dawkins")
        Homepage

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
          (und damit meine ich nicht nur die Art, auf die das Universum gerettet wurde... beispielsweise wenn der Doktor erst wieder existiert hat, nachdem sich Amy an ihn erinnert hat, wieso hat die Erde dann überhaupt noch existiert davor? Ohne den Doc wäre die doch schon Drölf mal ausgelöscht worden.)
          Vor allem warum hings von Amy ab? Weil sie so ne tolle Fantasie hat oder wie?

          Wie viele Leute gibt es gleich nochmal die ihn länger kennen und sich an ihn erinnern sollten?
          Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

          Kommentar


          • #6
            Eigentlich war das eine sehr gute Folge. Der humoristische Teil war angenehm (zB der Fez und dessen Entsorgung, "Yes") und der emotionale Teil schlicht und ergreifend fantastisch und fantastisch ergreifend. Rorys 1894 jährige Wache (so einen Kerl will ich auch ), der leicht klischeeträchtige "Oh nein, der Doktor wird nie existiert haben!"-Moment und vor allem alles nach der "Korrektur" war genial und ergreifend (für mich zumindest xD).

            Aber (na, wer ist hat das "aber" erwartet?)

            Die Auflösungen kamen einfach zu schnell. Nach dem einfach nur brillianten Spannungsaufbau der vergangen Folge mit den Cliffhangern, bei denen RTD an Apokalypsismus gänzlich übertroffen wurde (und wenn ich Sachen mit RTD oder Tennant vergleiche, dann ist das keine Beleidigung, wie bei manch anderen "Fans") wurde hier zu Beginn einfach alles schnell checklistenartig abgehakt.
            [X] Doktor aus der Pandorica befreit
            [X] Amy wiederbelebt
            [X] River gerettet
            Hab ich was vergessen?
            Jedenfalls fing dann erst die Episode "richtig" an.
            Hm, als ich das Aber geschrieben habe dachte ich, dieser Absatz würde noch etwas länger werden. Ist allerdings auch schon ein paar Stunden her (so lange habe ich noch nie einen Antworten-Tap auf gehabt) und trotz nochmaligem ansehen der Episode fällt mir nichts Negatives mehr auf.
            Doch, eines noch: sechs Monate Entzug

            Ich gebe 5 Sterne, wegen der schlechten Auflösung der Cliffhanger udn weil einfach irgendwas gefehlt hat.

            Letztendlich, wunderbar das nicht alles geklärt wurde und man sich (hoffentlich) noch auf mindestens eine weitere Staffel Rätselraten freuen darf. Allerdings, was ich diesbezüglich anmerken möchte, es gibt genau eine Folge dieser Staffel, die nichts mit dem Finale zu tun hatte, nicht einmal ein Alibiauftritt bei der Bildübergabe: "Amy's Choice". Das sollte zu denken geben

            Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
            Vor allem warum hings von Amy ab? Weil sie so ne tolle Fantasie hat oder wie?

            Wie viele Leute gibt es gleich nochmal die ihn länger kennen und sich an ihn erinnern sollten?
            Weil sie, da sie jede Nacht neben diesem Riss geschlafen hat, eine un/unterbewusste Verbindung zur anderen Seite hat, mehr oder weniger.
            Es ist ähnlich wie mit dem Master und Gallifrey. Dammit die Time Lords aus dem Time Lock um den Krieg entkommen konnten, brauchten sie eine beidseitige Verbindung. Der Pfeiler außerhalb des Time Lock war der Master.
            Und hier war Amy des Doktors Pfeiler in der richtigen Welt, weil sie, soweit bisher bekannt, die einzige ist, die eine Verbindung mit der anderen Seite hat.

            Kommentar


            • #7
              @Rial: Herzlich willkommen im Forum.

              Also ich fands durchwachsen. Nach der vorigen Folge war das irgendwie alles etwas unbefriedigend. Die Superduperbox, die mal eben so aufgemacht wird, war doch den Wirbel nicht wirklich wert. Selbiges gilt für den Rest. Von "intelligent" würde ich hier nicht sprechen wollen.

              Und ich würde ja jetzt nach einer Staffel Moffat mal wissen, wieso der nun soviel besser als sein Vorgänger sein soll. Ich hätte den Produzentenwechsel nicht mal bemerkt, wenn ich es nicht gewusst hätte. Da scheint das RTD Bebashe wohl auch liebgewordene Gewohnheit zu sein. Und nach einer Staffel muss ich auch sagen, dass der neue Schauspieler nicht an Tennant herankommt.
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                Eine großartige Folge, 10 von 6 möglichen Sternen. Das war einfach super, übertrieben große Logiklöcher gab es jetzt eigentlich keine und Moffat kann ja offensichtlich gute Storys schreiben. Also auf zur nächsten Staffel, Special oder was auch immer daherkommt.
                Neue Signatur gesucht!

                Kommentar


                • #9
                  Ich fands nett, dass das Hochzeitsgeschenk des Doktors an Amy und Rory weitere Abenteuer mit der Tardis sind.
                  Hat Rory eigentlich noch die über 2000 Jahre alten Erinnerungen? Damit wäre er älter als der Doktor. Er erinnert sich ja daran, dass er aus Plastik war.

                  "Silence will fall!"

                  Ich tippe auf Omega.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                    Ich fands nett, dass das Hochzeitsgeschenk des Doktors an Amy und Rory weitere Abenteuer mit der Tardis sind.
                    Hat Rory eigentlich noch die über 2000 Jahre alten Erinnerungen? Damit wäre er älter als der Doktor. Er erinnert sich ja daran, dass er aus Plastik war.

                    "Silence will fall!"

                    Ich tippe auf Omega.
                    OK, da ich das hier schon etliche Male gelesen habe: Wer oder was ist Omega?
                    Irgend ein Feind aus den Episoden vor 2005?

                    So und nun mal ein paar Überlegungen von mir wie es weiter geht:

                    River Song hat gesagt: Everything will change.
                    Gut, das kann alles bedeuten...Wie wäre es damit das der Doktor seinen Namen nennt, River hat ihm seinen Namen schließlich ins Ohr geflüstert.
                    Mal schauen ob ich mich schon wieder irre...

                    Was eigentlich noch fehlt wäre ein schöner Dalek-Zweiteiler, hoffe mal der kommt noch.


                    Rory errinert sich das er aus Plastik war, schön, nur wieso eigentlich, das war doch nicht mal der selbe Rory, sondern Auton-Rory?
                    Neue Signatur gesucht!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Time_Space_??? Beitrag anzeigen
                      OK, da ich das hier schon etliche Male gelesen habe: Wer oder was ist Omega?
                      Irgend ein Feind aus den Episoden vor 2005?
                      Jepp. Ein ehemaliger Galifreyscher Zeitfürst, der mit Rassilon (und angeblich noch jemand anderem) die Zivilisation der Zeitherren gründete, aber bei einem Experiment in einem schwarzen Loch geriet, und von dort aus in ein fremdes Universum geschickt wurde, wo nur noch sein Wille übrigblieb. Dort ist zwar Omega der absolute Gott, aber er will zurück in sein Heimat-Universum. Da er ohne Körper ist, will er den Körper des Doktors selber.

                      So und nun mal ein paar Überlegungen von mir wie es weiter geht:

                      River Song hat gesagt: Everything will change.
                      Gut, das kann alles bedeuten...Wie wäre es damit das der Doktor seinen Namen nennt, River hat ihm seinen Namen schließlich ins Ohr geflüstert.
                      Mal schauen ob ich mich schon wieder irre...
                      Naja, wir als Zuschauer werden eh nie den Namen des Doktors erfahren, weil es schon seit Jahrzehnten Usus ist, dass der Doktor einfach der Doktor ist.
                      Was eigentlich noch fehlt wäre ein schöner Dalek-Zweiteiler, hoffe mal der kommt noch.
                      Die Daleks werden auf jeden Fall mindestens 1-2 mal pro Staffel gezeigt, weil das so vertraglich geregelt wurde.
                      Rory errinert sich das er aus Plastik war, schön, nur wieso eigentlich, das war doch nicht mal der selbe Rory, sondern Auton-Rory?
                      Soweit ich das gelesen habe, hat das damit zu tun, dass Amy mit ihren Erinnerungen an das ganze zu tun hat. Irgendwelcher Schnickschnack halt.

                      Kommentar


                      • #12
                        Welches Geheimnis hat River Song vor dem Doktor?
                        Ist sie die Tochter des Masters oder sonst eines Timelords?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                          Jepp. Ein ehemaliger Galifreyscher Zeitfürst, der mit Rassilon (und angeblich noch jemand anderem) die Zivilisation der Zeitherren gründete, aber bei einem Experiment in einem schwarzen Loch geriet, und von dort aus in ein fremdes Universum geschickt wurde, wo nur noch sein Wille übrigblieb. Dort ist zwar Omega der absolute Gott, aber er will zurück in sein Heimat-Universum. Da er ohne Körper ist, will er den Körper des Doktors selber.
                          Aha, danke für die Info, ähm und warum nicht den Körper vom Master, der ist zwar zur Zeit im Timewar gefangen oder sonst wo... aber wäre doch auch ein Timelord...naja ich hoffe mal, dass das nicht zu trifft, da ich die ganzen Bodyswitch/controll-Storys nicht wirklich mag.

                          Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                          Naja, wir als Zuschauer werden eh nie den Namen des Doktors erfahren, weil es schon seit Jahrzehnten Usus ist, dass der Doktor einfach der Doktor ist.
                          Abgesehen davon würde dann der Titel der Serie wenig Sinn ergeben...




                          Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                          Die Daleks werden auf jeden Fall mindestens 1-2 mal pro Staffel gezeigt, weil das so vertraglich geregelt wurde.
                          Ist das ein versuchter Witz?




                          Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
                          Welches Geheimnis hat River Song vor dem Doktor?
                          Ist sie die Tochter des Masters oder sonst eines Timelords?
                          1. Werden wir erfahren(vermutlich), nur Geduld.
                          2. Möglich, wie kommst du auf die Theorie?
                          Neue Signatur gesucht!

                          Kommentar


                          • #14
                            Also mein Ding war das nicht. Es gab ein paar gute, lustige, dramatische Szenen, Doc 11 war klasse, aber die Geschichte fand ich selbst für Who Standard zu abgedreht und der Plot und dessen Auflösung war ja noch haarsträubender und enttäuschender als das was RTD die letzten Jahre so abgeliefert hat....

                            Sorry, ne...


                            .
                            EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                            shootingstar schrieb nach 5 Minuten und 55 Sekunden:

                            Zitat von Rial Beitrag anzeigen
                            wurde hier zu Beginn einfach alles schnell checklistenartig abgehakt.
                            [X] Doktor aus der Pandorica befreit
                            [X] Amy wiederbelebt
                            [X] River gerettet
                            Hab ich was vergessen?t.

                            Jepp.

                            Auton Rory wieder in Mensch Rory verwandelt
                            Beziehung Amy-Rory gekittet samt Hochzeit
                            Amys Eltern wiederbelebt
                            Tardis am explodieren gehindert
                            Amy versucht mal wieder zur allgemeinen Erheiterung den den Doctor zu küssen
                            Zuletzt geändert von shootingstar; 30.06.2010, 23:38. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Time_Space_??? Beitrag anzeigen
                              Aha, danke für die Info, ähm und warum nicht den Körper vom Master, der ist zwar zur Zeit im Timewar gefangen oder sonst wo... aber wäre doch auch ein Timelord...naja ich hoffe mal, dass das nicht zu trifft, da ich die ganzen Bodyswitch/controll-Storys nicht wirklich mag.
                              Beim ersten Mal war wohl der Doktor einfach zufällig ausgewählt. Beim zweiten Mal hatte aber Omega schon einen Hass entwickelt auf den Doktor.
                              Abgesehen davon würde dann der Titel der Serie wenig Sinn ergeben...
                              Genau. Alles, was wir zu sehen kriegen, ist wahrscheinlich wie der Doktor in Rivers Ohr etwas hineinflüstert und diese dann fast aus dem Häuschen fällt, wenn sie den Namen vernimmt.
                              Ist das ein versuchter Witz?
                              Nein, das ist wirklich Tatsache. Die Daleks gehören nicht dem BBC-Studio, sondern einer Familie, und die Daleks müssen mehrfach pro Staffel auftreten, sonst verliert die BBC das Recht, die Daleks zu nutzen für die Serie. Das wiederum würde zu neuen, kostspieligen und zeitaufwendigen Verhandlungen führen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X