Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Doctor Who - Death is the only answer (Special 2011)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doctor Who - Death is the only answer (Special 2011)

    Doctor Who - Death is the only answer (Special 2011)


    Inhalt:
    Im Kontrollraum der Tardis feiert der elfte Doktor den Erwerb einer neuen Fez, welches früher seinem alten Freund Albert Einstein gehörte. Plötzlich stolpert er und betätigt einige Knöpfe und Hebel. Versehentlich schiebt der Doktor einen weiteren Hebel, wodurch das Fez zu verschwinden beginnt. Ein Zeit-Portal wird angezeigt und Einstein stolpert verwirrt mit dem Fez durch dieses. Einstein grüßt den Arzt und erklärt, er habe selbst an einer Zeitmaschine gearbeitet und dachte, er hätte den entscheidenden Teil für die beendigung seiner Arbeiten an der Zeitmaschine gefunden, nämlich eine geheimnisvolle Flüssigkeit. Nach einigen Tests an der Flüssigkeit sprudelt diese auf und und spritzt Einstein ins Gesicht, welcher sich dann in einen Ood verwandelt und immer den gleichen Satz wiederholt: „Der Tod ist die einzige Antwort“
    Der Doktor erzeugt mit Hilfe der Tardis ein Energiefeld und verwandelt mit diesem Albert Einstein wieder in seine ursprüngliche Gestalt zurück. Dabei aber werden Einsteins Haare gebraten. Der Doctor empfiehlt Einstein diese Frisur beizubehalten, weil er mit dieser mehr nach einen Wissenschaftler aussieht. Der Doktor schickt Einstein zurück zum 18. September 1945 und verläßt danach diese Zeit für ein weiteres Abenteuer, übersieht aber dabei das ein wenig von Einsteins Flüssigkeit auf der Konsole, ...

    Regie:
    Jeremy Webb

    Ausführender Produzent(en):
    Steven Moffat
    Piers Wenger
    Beth Willis

    Drehbuch:
    Kinder von Oakley CE Junior School

    Länge:
    4 Minuten

    Cast:
    Matt Smith: The Doctor (Elfter Doktor)
    Nickolas Grace: Albert Einstein
    Paul Kasey: Ood

    Ausstrahlung:
    01.10.2011

    Quelle



    Mein Fazit:
    Diese Mini-Episode bzw. dieses Special war zwar ganz nett anzuschauen, jedoch fand ich den Darsteller von Albert Einstein nicht wirklich überzeugend. Auch finde ich das die Maske von Albert Einstein nicht an Einstein erinnert.
    Gut gefallen hat mir die Einbindung bzw. die Verwandlung von Albert in den Ood.
    Somit vergebe ich für dieses Special drei von sechs Sterne.
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 06.06.2012, 08:27.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien
Lädt...
X