Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[07x15] "Der Tag des Doktors" / "The Day of the Doctor"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [07x15] "Der Tag des Doktors" / "The Day of the Doctor"

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: day-of-the-doctor.jpg
Ansichten: 1
Größe: 312,0 KB
ID: 4290111

    Inhalt:
    Der Doctor wird von U.N.I.T. in die National Gallery transportiert und trifft im Zuge der sich entwickelnden Ereignisse auf seinen direkten Vorgänger sowie seine Inkarnation die den großen Krieg zwischen den Time Lords und den Daleks beendete.

    Episodeninfos:
    Länge: 77 Minuten
    Erstausstrahlung am 23.11.2013
    Doctor: Nr. 11, Matt Smith, Nr. 10 David Tennant, Nr. 8,5 John Hurt
    Companions: Clara Oswin Oswald


    Das war ja jetzt eine Nummer. Ich finde es war eine nette Multi-Doctor-Folge, der Plot mit den Zygons war leicht verschenkt, jedoch braucht man sie natürlich um dem Doctor seine Entscheidung vor Augen zu führen. Aber letzten Endes hätte es jede andere Alienattacke genauso getan. Nett war der Auftritt von Tom Baker am Ende.
    37
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    45.95%
    17
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    37.84%
    14
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    13.51%
    5
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    2.70%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

  • #2
    [x] "" / "The Day of the Doctor"

    Inhalt:
    UNIT ruft den Doctor zu sich, um ihm einen Brief von Königin Elizabeth I. zu überreichen - und um ihm ein Bild zu zeigen, das weder an diesem Ort noch zu dieser Zeit existieren sollte.

    Episodeninfos:
    Länge: 70 Minuten
    Erstausstrahlung am 23.11.2012
    Doctor: Nr. 11, Matt Smith (und eine Reihe anderer )
    Companion: Clara Oswin Oswald



    Bis mir jemand sagt, welche Nummer diese Folge offiziell hat (mit Staffelzugehörigkeit) ist der Threadtitel, erstmal ein Platzhalter, aber Hauptsache ihr könnt hier schon mal diskutieren.

    @EarMaster,
    Hurt hat keine offizielle Nummer, oder?
    ___________


    Achtung, die Beiträge in diesem Thread, sollen, können, dürfen und werden unmarkierte Spoiler enthalten, ist ja schließlich ein Diskussionsthread.


    Würde das Special noch mal sehen wollen, bevor ich dazu eine endgültige Meinung abliefere. War ganz unterhaltsam. Viel dabei, was mich gestört hat (Elizabeth & der zehnte Doctor; die Schalfrau, das Technobabble-Ende; viel zu viel Pathos gerade in der ersten Sequenz auf Gallifrey; aus dem Hurt Doctor ne besondere Regeneration zu machen war unnötig; Billie Pipers Rolle war reiner Fanservice - sie war nicht mal "Rose"), aber auch einiges Efreuliches (Peter Capaldi, sehr nette Homages an die vergangenen Doctoren). Die letztliche Auflösung des Plots um die Zygonen ging in der letzten Viertelstunde im Fanservice-Gewitter unter. Irgendwann war's mir auch bei der Rettung von Gallifrey egal was genau die Doctoren da machen, oder warum. Weil plötzlich waren alle Doctoren da und das hat meinem inneren Fangirl erlaubt das denken abzustellen und einfach nur noch den Fanservice aufzusaugen anstatt eine Erklärung zu erwarten, die ich verstehen kann.

    Den Gastauftritt von Tom Baker hätte es meiner Meinung nach nicht auch noch gebraucht; ich hab's halt lieber wenn sich Fanservice und Story verbinden, aber es war die Jubiläumsfolge und ich hatte eh 10 Minuten vorher aufgehört zu denken, da kann man das machen.

    Aber immerhin ist die Möglichkeit geboten, dass ein künftiger Show Runner bei Interesse Galifrey zurückholen kann, ohne den Time War noch mehr umschreiben oder gar ganz ungeschehen machen zu müssen. Außerdem machen sich die anderen beiden Doctoren über die Promiskuität des zehnten Doctors lustig und das entschuldigt für mich schon fast alles Unangenehme an diesem Special.
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
      @EarMaster,
      Hurt hat keine offizielle Nummer, oder?
      Ich denke nicht. Aber letzten Endes ist er ja nix besonderes (entgegen der großartigen Ankündigungen). Eigentlich eine ganz normale Regeneration zwischen 8 und 9. Eigentlich müsste man alle anderen eins hochstufen, aber das würde ja nur noch Verwirrung stiften.
      Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

      Kommentar


      • #4
        Nääää, er ist der WAR DOCTOR.
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          @Moogie, Antwort auf #70:

          Sorry, auf die Idee, in den Episodenthread zu schauen, bin ich natürlich nicht gekommen. Ich sollte nicht posten, wenn ich müde bin.

          Ich habe schon fast Angst zu fragen, aber ... inwiefern?
          Herrje, bin ich wirklich soo schlimm?

          Moffat hat es nicht über sich gebracht, den "War Doctor" auch "War Doctor" bleiben zu lassen. Er hat nicht nur Nine, Ten und Eleven ihren Seelenfrieden wiedergegeben, sondern auch Hurts Inkarnation selbst.

          Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
          Aber immerhin ist die Möglichkeit geboten, dass ein künftiger Show Runner bei Interesse Galifrey zurückholen kann, ohne den Time War noch mehr umschreiben oder gar ganz ungeschehen machen zu müssen.
          Moffat hat Gallifrey bereits zurückgeholt. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll, aber Twelve wird seinem Heimatplaneten sicher bald einen Besuch abstatten.

          Welcher künftige Show Runner? Glaubst Du, dass es den noch vor Moffats Pensionierung, in 15 Jahren oder so, geben wird?


          Lieben Gruß,
          Viola


          P.S. Das Special zählt anscheinend als 07/14.
          Zuletzt geändert von Viola; 23.11.2013, 23:59.
          »Speaking only for myself here, it feels tiring. It feels like around 3/4 of people are the emotional equivalent of blind elephants, going around knocking things over, trampling each other and not even realising what they do.« (Paul Miller)

          Kommentar


          • #6
            Gallifrey wurde nicht zurückgeholt sondern eingefroren. Könnte aber zurückgeholt werden. Das einbringen aller 13 Doctor Inkarnationen war großartig nur wundere ich mich warum Capaldi als12(13) Doctor dabei war aber die echte nummer 13 nicht? Es gibt zwar noch gar keinen 13ten aber auch noch keinen 12ten

            Es war schön Tennant wiederzusehen aber ganz ehrlich als er am ende gesagt hat: "I don´t wanna go!" war ich fix und fertig. Genau wie in End of Time. Schade dass Tennant nicht bleibt.

            Der kleine Stupser in Richtung "The five Doctors" war auch gut: You´ve redecorated? I don´t like it.

            Aber wie genau ist das jetzt mit dem Time war: Wenn alle 12/13 Doctoren hier anwesend waren warum haben sie es nciht von vornherein geändert und den Kirieg verhindert. Gallifrey würde noch strahlen und die Daleks wären kein Problem. Oder er hätte Gallifrey gleich aus der Stasis lassen können so wie die Zygons acuh rauskamen. und wenn Gallifrey nie im time-lock war was ist dann mit der Episode End of Time und den anderen die vom Time lock sprachen. Ist das nun ein Paradoxon oder was?

            Ach ja. Yeah Tom Baker!!! Hoffentlich sehen wir die alten mal wieder, auch wenn ich nciht verstehe wie ein Doctor alt werden kann wenn er jung regeneriert.
            Zuletzt geändert von La Forge; 24.11.2013, 01:56.

            Kommentar


            • #7
              Habe es gerade fertig geschaut und bin echt glücklich mit dem Special. Der Time War ging mir schon lange gegen den den Strich...das ganze Gefasel von Time locked etc war echt nervig. Die Folge hat Gallifrey endlich wieder in das Dr. Who Universum zurückgeholt, was auch echt Zeit wurde wie ich finde. Besonders gut hat mir auch gefallen, das im Black Archive ein Bild von Susan Foreman (Enkelin des 1. Doctors) hing, und vom aktuellen Companion begutachtet wurde. Würde mich sehr interessieren was aus ihr geworden ist. Definitv mehr als die gesamte River Song Geschichte........

              Ach ja Tom Baker da kamen mir ja fast die Tränen....aber ihm ja auch <3

              Kommentar


              • #8
                Komme gerade aus dem Kino.

                Was soll ich sagen, ich hatte keine riesigen Erwartungen und wurde daher nicht enttäuscht.

                Der Zygon Plot war aus einer eher lahmen Episode geklaut. Erschreckend SCHWACH für ein 50 Jahre Jubiläum. Gähn!

                Er war auch kenie glaubhafte Einfädelung für das Treffen der 3 und die time war Geschichte.

                Was wirklich gut war war die interaktion der 3 Doctors, und es hat eine mögliche "Rettung" bzw Wiederauferstehung von Gallifrey mit einem späteren Doctor vorbereitet den Rest kann man so ziemlich vergesse.

                Und Billie Piper als Computerinterface. Naja, nett.


                Was micht SEHR gestört hat ist daß es dem Gallifrey Plot in End of Time wiederspricht. Wo passt bitte der wiederauferstandene durchgeknallte Rassilon der dort am Ende des time war gekämpft hat mit dem zusammen was wir hier vom Ende des time war zu sehen bekommen haben??????????

                Kommentar


                • #9
                  Mir kamen mehrmals die Tränen auch viele Freudentränen: Beim Schwarz weiß intro, bei Tennants erster Szene, Als Tennant und Smith kamen um Hurt beizustehen, enorm kamen sie mir als alle Doctoren auftauchten (inkl. Capaldi) um Gallifrey zu retten, bei Tom Bakers auftritt(hoffe die Produzenten machen was gescheites draus), und als am ende alle 13 zusammenstanden (Ich hätte Hartnell aber ganz vorn in die mitte gesetzt und nicht au hinten außen vor. War zwar im Mittelpunkt aber trotzdem ausgeschlossen) und die Endmelodie inclusive dem theme des 4-7 Doctors spielte (wer nicht weiß was ich meine sollte sich mal das Intro von ner Sylvester Mccoy Folge ansehen). Aber gelacht hab ich auch viel. Eine tolle Folge und Hurt war des Doctors würdig. Komisch nur das Capaldi nciht als Doctur im Abspann auftaucht.

                  BTW nachdem Hurts Doctor die Holztür gescannt hat aber erst bei Smith die Berechnung fertig wer meint ihr Capaldis Sonic screwdriver funktioniert auch mit holz? Und nachdem Ecclestones und Tennants sonic screwdriver zerstört wurden (Smith and Jones, Eleventh Hour) muss ja eigentlich die Tardis die Berechnung ausgeführt haben. Hat Hurt eigentlich gesagt alle Sonic screwdriver hätten die Selbe Software? Also wie n PC als Kompakt oder als Tower aber das innenleben exakt dasselbe? Ich hielt die Modelle immer für Upgrades aber wenn sie sagen "Different casing, same Software" wirds wohl so sein.
                  Zuletzt geändert von La Forge; 24.11.2013, 01:51.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von La Forge Beitrag anzeigen
                    Ach ja. Yeah Tom Baker!!! Hoffentlich sehen wir die alten mal wieder, auch wenn ich nciht verstehe wie ein Doctor alt werden kann wenn er jung regeneriert.
                    Es wurde ja nie gesagt, dass das der Doctor war, oder? Es wurde nur viel angedeutet…
                    Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von EarMaster Beitrag anzeigen
                      Es wurde ja nie gesagt, dass das der Doctor war, oder? Es wurde nur viel angedeutet…
                      Ich hatte es schon so verstanden, dass er der Doctor war.
                      Er hatte ja auch gesagt, dass man ihn so nicht mehr nennen sollte und am ende, dass er es noch einmal sein konnte.
                      Banana?


                      Zugriff verweigert
                      - Treffen der Generationen 2012
                      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Viola Beitrag anzeigen
                        Herrje, bin ich wirklich soo schlimm?
                        Du bist nicht "schlimm" aber du schaffst es beim Ausformulieren deiner Antworten hin und wieder, so viele Gedanken zu überspringen, dass es manchmal sehr schwer ist, dir zu folgen.

                        Welcher künftige Show Runner? Glaubst Du, dass es den noch vor Moffats Pensionierung, in 15 Jahren oder so, geben wird?
                        Ich glaube tatsächlich, dass Moffat mit Capaldi zusammen aufhören wird. Dieser Glaube stützt sich bisher allerdings nur auf Gerüchte, und das Moffat IIRC selbst mal meinte ihm läge z. B. Sherlock mehr am Herzen als Doctor Who. Von daher halte ich das nicht für unwahrscheinlich, dass er sich bald rein auf Dinge konzentrieren will, die nichts mit Who zutun haben.

                        Zitat von La Forge
                        Es gibt zwar noch gar keinen 13ten aber auch noch keinen 12ten
                        Doch, mit Hurt zusammen sind es 13. Dass Capaldi offiziell als zwölfter Doctor gezählt wird, ändert ja nichts daran, dass es in der Szene 13 Doctoren waren. Also konnte Capaldi nicht einfach sagen "alle 12 von uns". Wäre ja gelogen.

                        Hoffentlich sehen wir die alten mal wieder, auch wenn ich nciht verstehe wie ein Doctor alt werden kann wenn er jung regeneriert.
                        Das wurde in Time Crash erklärt, und ist ja auch ein Phänomen, das bei allen anderen Multi-Doctorfolgen in der Serienhistorie so aufgetreten ist.
                        Los, Zauberpony!
                        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von shootingstar Beitrag anzeigen
                          Der Zygon Plot war aus einer eher lahmen Episode geklaut. Erschreckend SCHWACH für ein 50 Jahre Jubiläum. Gähn!

                          Er war auch kenie glaubhafte Einfädelung für das Treffen der 3 und die time war Geschichte.

                          Was wirklich gut war war die interaktion der 3 Doctors, und es hat eine mögliche "Rettung" bzw Wiederauferstehung von Gallifrey mit einem späteren Doctor vorbereitet den Rest kann man so ziemlich vergesse.

                          Und Billie Piper als Computerinterface. Naja, nett.
                          Ein wenig verdreht, wahrscheinlich ergibt es deshalb nicht so viel Sinn für dich.

                          Es war nicht Billie Piper weil man sie unbedingt da hinein bringen wollte, sondern weil Bad Wolf gehandelt hat. "Moment" hat sich ja noch kurz gewundert, warum es mit dem gewählten Interface zeitlich falsch lag, was dann schnell aufgeklärt wurde. Bad Wolf hat gewissermassen Moment geholfen, es war eine Vereinigung aus den beiden (oder dreien, je nach Sichtweise). Deshalb konnte "Moment" überhaupt Zeitreisen initiieren, das Timelock dabei durchbrechen und vor allem den Doctoren die Lösung aufzeigen, indem sie sie eben zu genau diesem "langweiligen" Subplot geführt hat, in dem alle Elemente für die Rettung vor Augen geführt wurden.


                          Wegen Moffat. Ich bin mir fast sicher, dass er in einem Interview gesagt hat, dass er nur noch das kommende Jahr macht. Ich bin darüber nicht traurig. Auch wenn diese Folge ein Meisterwerk war, wie man es aus seiner Feder in der RTD Zeit gewohnt war, hat er meiner Meinung nach als Showrunner nicht so das grosse Talent gezeigt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich bin sehr zufrieden mit dem Special, muss es aber wohl nochmal gucken.

                            zu Moffat: Ja, es wäre schön, wenn jetzt ein anderer an seiner Stelle weitermacht. Ich habe mich zwar mit ihm abgefunden, aber seine üblichen Tricks ziehen irgendwie nicht mehr. Er macht immer noch immer dasselbe. Der Zeitreisekram war nicht wirklich überraschend, weil man es schon oft genug gesehen hat. Sogar den Gag mit "Redecorated? Don't like it?" hat er schon einmal zitiert. Frischer Wind täte der Serie wirklich gut.

                            ...und als am ende alle 13 zusammenstanden (Ich hätte Hartnell aber ganz vorn in die mitte gesetzt und nicht au hinten außen vor. War zwar im Mittelpunkt aber trotzdem ausgeschlossen)...
                            alle 12. Capaldi steht da noch nicht dabei.
                            When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe die Folge gestern auf Fox gesehen und fand sie besonders im Vergleich zu den letzten beiden Staffel geradezu übergenial. Ein wenig Pathos, viel Humor, klasse Darsteller (Smith und Tennant haben für mich wirklich gut harmoniert), geniale Effekte und natürlich endlich wieder mal mehr "British". Für die meisten Fans war das wohl ein reines Fest. Ich hatte Moffat eine solche Folge gar nicht mehr zugetraut, aber hier muss ich wirklich sagen, dass es sehr gute Arbeit war. Ein würdiger Jahrestag. Auch hat sich für mich hier gezeigt, wie abgerundeter das alles wirkt, wenn man sich mehr Zeit nimmt, als nur die üblichen 45 Minuten. Wenn die bei den neuen Staffeln nur ansatzweise dieses Niveau halten könnten, würde ich mich glatt einfieren lassen, damit ich das 100. Jubiläum auch noch ssehen könnte...

                              Da ich leider Geschichte der "alten" Doktoren nur im Groben kenne, hätte ich da noch mal die Frage, ob es da Folgen gibt, die in Bezug auf Gallifrey und den Zeitkrieg wichtig sind oder die man kennen sollte.
                              Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
                              -Georg Schramm-

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X