Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[08x04] "Hör zu" / "Listen"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [08x04] "Hör zu" / "Listen"

    Handlung:
    Was wird der Doktor am Ende des Universums finden? Was macht dem Doktor Angst? Gespenster der Vergangenheit und der Zukunft drängen in des Doktors und Claras Leben: ein angsterfüllter Hausmeister in einem Kinderheim, der letzte Überlebende des Universums und ein kleiner Junge, der nicht zur Armee gehen will.Quelle)

    Episodeninfos:
    Länge: 45 Minuten
    Original Erstausstrahlung (BBC One): 13.09.2014
    Deutsche Erstausstrahlung (Fox Channel): 13.09.2014
    Doctor: Nr. 12 - Peter Capaldi
    Companion: Clara Oswin Oswald
    2
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    20.00%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    30.00%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    5
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Kiddies, Hausmeister in einem Kinderheim, Ende des Universums, die letzten Bewohner des Universums, vermeintliche "Gespenster" die sich dann als was anderes rausstellen.


    Hört sich alles nach Dingen an die wir in DW bereits zur Genüge gesehen haben. Macht es für mich ehrlich gesagt wenig interessant.

    Kommentar


    • #3
      Die Story fängt finde ich gut an (und ist tatsächlich einigermaßen gruselig), dann wird es jedoch immer verzwickter (und erinnert stark an die Geschichte, die man in der vorherigen Staffel um Clara gesponnen hat) und die Auflösung macht dann eigentlich alles kaputt.
      Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

      Kommentar


      • #4
        Ich muss mir die Folge nochmal anschauen, denn noch so ein Zeitreise-Paradoxon hat mich dann doch mit Widerwillen erfüllt. Und ja, die Folge brachte so einige "Erinnerungen" nach vorige Drehbücher von Moffat.

        Schon irgendwelche weiteren News, dass er am Ende der Staffel aufhört? So langsam werden die Wiederholungen nur noch für die ganz Unverdrossenen erträglich.

        Der neue Doktor ist allerdings gut und darf weitermachen.
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Ich frage mich, ob der Schluss andeutet, dass...

          Spoiler
          ... Danny Pink eine [weitere und/oder parallele] Inkarnation des Doctors ist.


          Lieben Gruß,
          Viola
          »Speaking only for myself here, it feels tiring. It feels like around 3/4 of people are the emotional equivalent of blind elephants, going around knocking things over, trampling each other and not even realising what they do.« (Paul Miller)

          Kommentar


          • #6
            Nein, wieso denn? Die Szene in der Scheune hat meines Erachtens gar nichts mit ihm zu tun, sondern sollte nur die Bedeutung von Clara für den Doctor in noch höhere Höhen heben…
            Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von EarMaster Beitrag anzeigen
              Nein, wieso denn? Die Szene in der Scheune hat meines Erachtens gar nichts mit ihm zu tun, sondern sollte nur die Bedeutung von Clara für den Doctor in noch höhere Höhen heben…
              Die TARDIS ist mental mit Clara verlinkt und folgt ihrer Zeitlinie (die andeutet, dass sie und Danny ["der Soldat, der keine Waffe braucht, um die ganze Welt zu beschützen"] heiraten werden) bis zum Ende allen Seins – an dem nur noch drei Personen übrig sind, sprich zählen: Der Doctor, Clara und Danny (in der Gestalt von Orson). Und doch landen sie zuletzt in einer Scheune auf Gallifrey, wahrscheinlich in der Scheune aus ›The Day of the Doctor‹.

              Allerdings ist mir nicht ganz klar, ob die TARDIS die ganze Zeit weiterhin mit dem Doctor telepathisch verbunden gewesen ist oder ob sie eigenmächtig den Kontakt wiederherstellte, als er bewusstlos war; da ein Bewusstloser eigentlich nicht imstande ist sich aufzubäumen, tippe ich auf letzteres.


              Lieben Gruß,
              Viola
              »Speaking only for myself here, it feels tiring. It feels like around 3/4 of people are the emotional equivalent of blind elephants, going around knocking things over, trampling each other and not even realising what they do.« (Paul Miller)

              Kommentar


              • #8
                Für mich war der Junge in der Scheune der Doctor (da sind wir uns ja offenbar einig, oder). Das Clara mit dem Doctor verbunden ist, sollte spätestens seit ihrer Etablierung als "Impossible Girl" klar sein. Daher also die Reise in diese Scheune (Clara sagt ja selbst, dass sie keine genaue Ahnung hat, wie das mit der telepathischen Steuerung funktioniert).
                Die Verbindung, dass Danny ein zukünftiger Doctor sein soll kann ich da aber nicht herausziehen.
                Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                Kommentar


                • #9
                  Kurzer Nachtrag:

                  Clara ließ Orsons Familienerbstück, den Spielzeugsoldaten ohne Gewehr, bei dem Jungen in der Scheune (dem künftigen Doctor) zurück. Wie kommt der dann wieder in Orsons Besitz?


                  Lieben Gruß,
                  Viola
                  »Speaking only for myself here, it feels tiring. It feels like around 3/4 of people are the emotional equivalent of blind elephants, going around knocking things over, trampling each other and not even realising what they do.« (Paul Miller)

                  Kommentar


                  • #10
                    Das ist gar nicht so kompliziert: Danny bekommt ihn im Waisenhaus, Orson bekommt ihn als Erbstück von Danny, Clara bekommt ihn von Orson, Clara gibt ihn dem Doctor in der Scheune. Was danach damit passiert ist nicht klar, aber angesichts der vielen Räume der Tardis und dem ganzen Kram, den der Doctor immer dabei hat, ist der Soldat vermutlich immer noch in seinem Besitz (und wie ich Moffat kenne, werden wir ihn auch noch in dieser Staffel wiedersehen).
                    Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von EarMaster Beitrag anzeigen
                      Das ist gar nicht so kompliziert: Danny bekommt ihn im Waisenhaus, Orson bekommt ihn als Erbstück von Danny, Clara bekommt ihn von Orson, Clara gibt ihn dem Doctor in der Scheune. Was danach damit passiert ist nicht klar, aber angesichts der vielen Räume der Tardis und dem ganzen Kram, den der Doctor immer dabei hat, ist der Soldat vermutlich immer noch in seinem Besitz (und wie ich Moffat kenne, werden wir ihn auch noch in dieser Staffel wiedersehen).

                      Gähn. In der Tat.

                      Schön langsam braucht DW wirklich einen neuen show runner.

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Episode ist spannend inszeniert und atmosphärisch stark, kann inhaltliche Schwächen aber nicht vertuschen. Ich hätte gerne gewusst, was sich unter der Bettdecke befindet. Deswegen ist der Doktor ja in die Vergangenheit gereist.

                        Schön ist die Szene, in der sich der Albtraum des Doktors als Clara entpuppt, die ihn am Fuß festhielt, als er ein Kind war.

                        Folgerung auch: Den Spielzeugsoldaten hat der junge Doktor sein ganzes bisheriges Leben bei sich aufbewahrt? Und wie kommt es dann in das Kinderheim von Rupert?

                        Ich gebe 4 Sterne.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von hismoom Beitrag anzeigen
                          Folgerung auch: Den Spielzeugsoldaten hat der junge Doktor sein ganzes bisheriges Leben bei sich aufbewahrt? Und wie kommt es dann in das Kinderheim von Rupert?
                          Vermutlich hat ihn dort jemand gekauft. Der Soldat den der Doktor nun hat ist ja älter als den, den Rupert hat.
                          Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von EarMaster Beitrag anzeigen
                            Die Story fängt finde ich gut an (und ist tatsächlich einigermaßen gruselig), dann wird es jedoch immer verzwickter (und erinnert stark an die Geschichte, die man in der vorherigen Staffel um Clara gesponnen hat) und die Auflösung macht dann eigentlich alles kaputt.
                            Grade die Auflösung fand ich so toll an der Folge. Was daran genau hat's denn für dich kaputt gemacht?

                            Zitat von hismoom Beitrag anzeigen
                            Die Episode ist spannend inszeniert und atmosphärisch stark, kann inhaltliche Schwächen aber nicht vertuschen. Ich hätte gerne gewusst, was sich unter der Bettdecke befindet. Deswegen ist der Doktor ja in die Vergangenheit gereist.
                            Ich hab Meinungen zur Folge gehört, die grade das Offenlassen, was unter der Bettdecke war, so gut fanden, weil nix, was man hätte zeigen können, den Schrecken der Ungewissheit hätte überbieten können. Ich selbst möchte zwar auch immer wissen, was Sache is, aber in Anbetracht der Thematik (Angst) kann ich die Entscheidung nachvollziehen.


                            Zitat von hismoom Beitrag anzeigen
                            Folgerung auch: Den Spielzeugsoldaten hat der junge Doktor sein ganzes bisheriges Leben bei sich aufbewahrt? Und wie kommt es dann in das Kinderheim von Rupert?
                            EarMaster hat's schon geschrieben: Waisenhaus --> Rupert/Danny --> Orson --> Clara --> Doctor (hat ihn möglicherweise noch)

                            Kommentar


                            • #15
                              Dann existiert der Spielzeugsoldat ja doppelt. Danny besitzt ihn und auch der Doctor. Ich ging davon aus, dass er nur einmal existiert.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X