Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[09x07] "Die Invasion der Zygonen" / " The Zygon Invasion"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [09x07] "Die Invasion der Zygonen" / " The Zygon Invasion"

    Handlung:
    Die Zygons sind wesensverändernde Außerirdische, die unter den Menschen auf der Erde leben, bis sie eines Tages entdeckt werden. Als Osgood von einer wilden Bande gefangengenommen wird, müssen der Doctor, Clara und UNIT um die Welt reisen, um sie zu befreien.
    (Quelle)

    Episodeninfos:
    Länge: 45 Minuten
    Original-Erstausstrahlung (BBC One): Sa 31.10.2015
    Deutsche Erstausstrahlung (Fox Channel): ???
    Doctor: Nr. 12 - Peter Capaldi
    Companion: Clara Oswin Oswald

    Meine Meinung (Spoilerwarnung!):

    Bisher ganz gut. Die Zygons sind wieder da. Die Bedrohung wird gut etabliert, wer mittelmäßig aufpasst, ahnt schon recht schnell was passieren wird, aber trotzdem bleibt am Ende die Frage, wie das Problem gelöst werden wird. Davon, dass der Doctor nicht bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommt, kann ausgegangen werden, aber der Cliffhanger musste wohl sein. Ich hoffe nur, die nächste Folge bringt das schnell hinter sich und beginnt nicht mit einer Rückblende oder etwas ähnlichem.
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    50.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    50.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

  • #2
    Es ist einfach traurig. Da machen die Moffat-Kameraden eine gute Jubiläumsfolge mit Zygonen und dann versauen sie es mit einem solchen Nachfolger wieder. Die Idee dieses Zweiteilers ist ja noch ganz annehmbar, aber die Umsetzung ist absolut bescheuert. Zunächst einmal diese unsägliche Sitte, hunderte von Menschen ohne Sinn sterben zu lassen, nur um dadurch irgendwie eine Bedrohung aufzubauen. Da musste ein ganzes Dorf sterben, um ein paar unglaubwürdige Szenen mit Kate Lethbridge zu haben. Eine ganze Einheitsgruppe von UNIT muss verdampft werden, um uns zu zeigen, dass die Zygonen ihre Gestalt wechseln können und dass dies ihre eigentliche Gefährlichkeit ausmacht. Extrem grausam, auch ohne das Sterben an sich zu zeigen. Sehr gut für Kinder geeignet.

    Dann dieser Pseudo-Terroristen-Plot. Rebellen metzeln ein Dorf Amerika (Mexico?) nieder und kreieren eine Terror-Ausbildungscamp in "Klischee-istan" . In London (!) sammeln sie dann Leute ein, um diese zu ersetzen um letztendlich den perfiden Plan umzusetzen, ein eigenes Land zu bekommen oder die Welt zu vernichten. Was für ein Blödsinn. Und klischeehaft noch dazu.



    Ach ja, die Zygonen brauchen also Menschen, um an ihrer Erinnerungen zu kommen. Wie haben die das denn bei der UNIT-Truppe oder bei der Soldatin, die per Funk den Bombadierungsbefehl übermitteln sollte, gemacht? Die Soldatin war ja nicht mal in der Nähe eines Zygonen.


    Alles in allem eine sehr schwache Folge, die weder Spannung noch Spaß oder irgendwas hevorruft, sondern nur Langeweile verbreitet. Der Cliffhanger ist mal wieder so lachhaft wie des Doctors blöde Schallbrille.
    Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
    -Georg Schramm-

    Kommentar


    • #3
      Gut gefallen hat es mir das in dieser Folge die alte Handlung mit dem Menschen-Zygonen-Friedensvertrag wieder aufgegriffen und weiter verfolgt wurde. Es war interessant zu erfahren wie viele Zygonen unter den Menschen leben, wie sich diese strukturiert haben und wie deren Gesellschaftsform aufgebaut ist. Auch die Idee mit der Rebellion innerhalb der Zygonen war ganz interessant, jedoch die Umsetzung dieser Handlung fand ich nicht so gelungen. Alleine schon das Unit so schnell und so leicht auszuschalten war, fand ich wenig glaubwürdig. Auch gab es für meinen Geschmack viel zu viele Tote in dieser Folge. Hoffentlich wird die zweite Folge besser.
      Ich gebe dieser Episode somit gnädige drei Sterne.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar

      Lädt...
      X