Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[09x09] "Morpheus Arme" / "Sleep No More"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [09x09] "Morpheus Arme" / "Sleep No More"

    Handlung:
    Das neueste Abenteuer des Doctors besteht aus vielen kleinen Aufnahmen von der Raumstation Le Verrier, wo sich eine furchtbare Katastrophe ereignet hat.
    (Quelle)


    Episodeninfos:
    Länge: 45 Minuten
    Original-Erstausstrahlung (BBC One): Sa 14.11.2015
    Deutsche Erstausstrahlung (Fox Channel): ???
    Doctor: Nr. 12 - Peter Capaldi
    Companion: Clara Oswin Oswald


    Meine Meinung (Spoilerwarnung!):
    Naja. Irgendwie langweilig. Die Monster sind vom Konzept her mal wieder richtig gut … und versagen dann auf ganzer Linie. Genauso die Nebencharaktere (die aus Japan kommen sollen, aber klingen und teilweise auch Aussehen wie Inder): Da laufen sie die ganze Zeit mit gezückten Waffen durch die Gegend, aber keiner kommt mal auf die Idee auf die Monster zu schießen. Die Auflösung / der Cliffhanger lässt einen irgendwie ratlos zurück. Nach 45 Minuten sind die meisten Nebencharaktere tot, Clara hat die Schlafkrankheit, die sich als ungefährlich heraus stellt (dafür gibt es eine neue Gefahr, die aber keinem der Hauptcharaktere bekannt ist). Man bedient sich fleißig an bekanntem aus der Serie (Blink) und anderswo (The Ring, Alien, Blair Witch Project). Irgendwie ernüchternd, nach der grandiosen letzten Episode mit so einem Lückenfüller konfrontiert zu werden.
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    100.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

  • #2
    Mir hat die Folge gefallen, auch wenn die Einwände durchaus richtig sind. Aus "don't blink" wurde mal wieder "don't move".

    Auch sonst möchte ich nicht widersprechen. Hinsichtlich einer Fortsetzung plant der Autor Gatiss wohl eine Fortsetzung in der nächsten Staffel. Naja, mal sehen, ob ich das brauche oder nicht. Den Professor selbst fand ich ein bisschen zu klischeehaft. Ein bisschen weniger "found footage" Stil hätte dem ganzen auch gutgetan.

    Trotzdem hatte die Folge einige nette Seiten und ein paar lustige Stellen. Ich mochte insbesondere den Anfang wie die Diskussion um die Vorsilbe "space" oder den reinen Umstand, dass der Doctor und Clara da in einem Gebiet plaudernd herumschlendern, während ihnen ein bewaffneter Trupp folgt. Das war nett.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Was für eine langweilige und schlechte Folge. Wie oft hatten wir das Szenario schon? Doktor kommt auf Station, Überlebende oder Rettungscrew werden nacheinander von Monstern gemeuchelt, Doktor besiegt Monster. Selbst in dieser Staffel hatten wird das schon in der Unterwasserstation. Gibt es denn im Moffat-Team keine Autoren mehr, die noch halbwegs interessante Geschichten schreiben können? "Schlafaugenschleimsand" der das Universum vernichten will.

      Das ganze Szenario wirkt weder bedrohlich noch sinnvoll. Der Doctor und Clara bleiben in der ganzen Folge genauso farblos und blass, wie der Rest der Crew. Bis jetzt die schlechteset Folge der Staffel.
      Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
      -Georg Schramm-

      Kommentar


      • #4
        Mir hat die Folge leider überhaupt nicht gefallen, die Handlung war gähnend langweilig und ich war kurz davor einzuschlafen. Die Nebencharaktere waren farblos und teilweise sogar nervend, auch der Doctor und Clara präsentierten sich leider nicht in Höchstform und lieferten leider auch keine guten und witzigen Dialoge. Weiters störte mich diese verwackelte Kameraführung und diese Bildaussetzer fand ich sehr etwas störend.
        Einzger Pluspunkt dieser Folge waren für mich die Monster, welche optisch in Ordnung waren und deren Auflösung in "Sand" gut gemacht wurde.
        Ich gebe der Folge somit nur schwache zwei Sterne.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar

        Lädt...
        X