Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 05x037] "The Tomb of the Cybermen"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 05x037] "The Tomb of the Cybermen"

    Inhalt:Eine archäologische Expedition zum Planeten Telos entdeckt die letzte Ruhestätte der Cybermen, für die Ewigkeit eingefroren in einem Grab. Der Doctor würde das gerne so belassen, aber einige Expeditionsteilnehmer haben andere Pläne.

    Episodeninfos:
    • Episode besteht aus 4 Teilen zu je 25 Minuten
    • Doctor: Nr. 2: Patrick Troughton
    • Companions: Jamie McCrimmon, Victoria Waterfield

    Quelle: SF-Radio - Listen to the Universe: Das Portal für die Welt der SciFi und darüber hinaus...
    13
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    7.69%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    46.15%
    6
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    46.15%
    6
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

  • #2
    Sooo Victoria ist mit an Board und wir sehen, dass sie sich nicht so gerne unterbuttern lässt - was ich an und für sich gut heiße nur nerven die Männer hier immer so "nee die Frauen bleiben zurück" *hau*
    Am Anfang hab ich noch immer gedacht "warum machen die Cyperman das so kompliziert", was ja dann am Ende zum Glück noch aufgeklärt wird.
    Den Raum mit dem hypnotischen Bildschirm soll angeblich nur für Waffentests gebraucht worden sein, dann versteh ich aber nicht, warum dieser Bildschirm? Hatte zuerst gedacht hier werden Menschen erstmal willenlos gemacht, bevor sie zu Cyberman transformiert werden.
    Es ist aber interessant zu wissen, dass die Cyberman in zu großer Kälte nicht aktiv bleiben können und, dass sie von Zeit zu Zeit aufgeladen werden müssen.

    Schöne Folge mit vielen neuen Erkenntnissen und einer entlaufenen Cybermat, die wir sicherlich in der einen oder anderen Form wiedersehen.

    4****
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Früher sahen die Cybermen aber auch seltsam aus Trotz eigenem Hang zur Nostalgie werd ich die, die das alte Aussehen besser finden nie verstehen.

      Zur eigentlichen Handlung: In diese Festung kam man doch etwas zu einfach rein. Da hätten sich die Cybermen wirklich besseres überlegen können. Das zumindest ein paar der Expeditionsteilnehmer etwas geplant hatten war eigentlich klar, ich hatte aber zuerst den Leiter im Verdacht, anders hätte ich mir nicht erklären können, warum man mit einer so schlecht ausgerüsteten Truppe in Überbleibseln der Cybermen(!) herumtrottel sollte.

      4 Sterne

      Zitat von Orovingwen
      Den Raum mit dem hypnotischen Bildschirm soll angeblich nur für Waffentests gebraucht worden sein, dann versteh ich aber nicht, warum dieser Bildschirm? Hatte zuerst gedacht hier werden Menschen erstmal willenlos gemacht, bevor sie zu Cyberman transformiert werden.
      Bei Doctor Who wird eben keine Gelegenheit ausgelassen, irgendwie irgendjemandens Gedanken zu manipulieren

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Azau Beitrag anzeigen
        Früher sahen die Cybermen aber auch seltsam aus Trotz eigenem Hang zur Nostalgie werd ich die, die das alte Aussehen besser finden nie verstehen.
        Echt? Solche gibt es? Ich meine ich werde mich nicht über das Aussehen beschweren, aber es besser zu finden, ist doch etwas übertrieben

        n. Das zumindest ein paar der Expeditionsteilnehmer etwas geplant hatten war eigentlich klar, ich hatte aber zuerst den Leiter im Verdacht, anders hätte ich mir nicht erklären können, warum man mit einer so schlecht ausgerüsteten Truppe in Überbleibseln der Cybermen(!) herumtrottel sollte.
        Das hab ich auch etwas sehr seltsam gefunden, kam mir vor wie beim Kaffeeklatsch beschlossen und dann losgezogen.

        Bei Doctor Who wird eben keine Gelegenheit ausgelassen, irgendwie irgendjemandens Gedanken zu manipulieren
        Hab ich auch das Gefühl, der Doctor hat vermutlich auch so etwas in seiner TARDIS
        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

        Kommentar


        • #5
          Eine wirklich gute Folge, auch wenn die Aussprache der Cybermen manchmal etwas nervt, weil man sie kaum versteht

          Hier erfährt man glaub ich auch zum ersten Mal das Alter des Doctors: rund 450 Jahre. Ich fand das Gespräch zwischen dem Doctor und Viktoria im dritten Teil sehr schön, wie er auf sie eingeht und ihr zeigt, dass Erinnerungen an die Familie nicht immer traurig sein müssen, sondern auch schön sein können.

          Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
          Sooo Victoria ist mit an Board und wir sehen, dass sie sich nicht so gerne unterbuttern lässt - was ich an und für sich gut heiße nur nerven die Männer hier immer so "nee die Frauen bleiben zurück" *hau*
          Na ja, vom Doctor aus bittet er Viktoria nur zu bleiben, dass sie ein Auge auf die andere Frau hat, der er ja wohl von Anfang an misstraut. Ohne Viktoria wären sie da unten sicherlich nicht mehr raus gekommen. Wobei ich es seltsam finde, dass die Cybermen sich einen Schlafplatz suchen, wo sie noch nicht mal die Tür selbst von innen öffnen können

          Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
          Den Raum mit dem hypnotischen Bildschirm soll angeblich nur für Waffentests gebraucht worden sein, dann versteh ich aber nicht, warum dieser Bildschirm? Hatte zuerst gedacht hier werden Menschen erstmal willenlos gemacht, bevor sie zu Cyberman transformiert werden.
          Das hab ich ehrlich gesagt auch überhaupt nicht verstanden. Vielleicht ist es eine weitere Waffe, die getestet werden sollte? Hat vielleicht nix mit der Waffe zu tun, die der eine am Schluss verwendet. Damit könnten ja beispielsweise später Menschen angelockt werden, um sie dann leichter zu Cybermen machen zu können. Und Jamie hat nur versehentlich alles gleichzeitig aktiviert^^

          Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
          Schöne Folge mit vielen neuen Erkenntnissen und einer entlaufenen Cybermat, die wir sicherlich in der einen oder anderen Form wiedersehen.
          Hehehe, die Cybermat find ich irgendwie cool. Sehr leicht zu unterschätzen und die können sich eher wo einschleichen als so ein Cyberman.

          Zitat von Azau Beitrag anzeigen
          Früher sahen die Cybermen aber auch seltsam aus Trotz eigenem Hang zur Nostalgie werd ich die, die das alte Aussehen besser finden nie verstehen.
          Na ja, so sehr ich diesen Hang zur Nostalgie nachvollziehen kann, verstehe ich nicht, wieso man auf uraltes Aussehen bestehen muss, wenn das im Endeffekt so lächerlich ist. Die neuen Cybermen find ich - zumindest vom Aussehen - wirklich sehr passend.

          Insgesamt auch von mir 4 Sterne.

          Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
          "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
            Eine wirklich gute Folge, auch wenn die Aussprache der Cybermen manchmal etwas nervt, weil man sie kaum versteht

            Hier erfährt man glaub ich auch zum ersten Mal das Alter des Doctors: rund 450 Jahre. Ich fand das Gespräch zwischen dem Doctor und Viktoria im dritten Teil sehr schön, wie er auf sie eingeht und ihr zeigt, dass Erinnerungen an die Familie nicht immer traurig sein müssen, sondern auch schön sein können.
            In der neuen Serie erfuhren wir ja vom neuten Doctor, dass er 900 Jahre alt ist. Also ist er inzwischen doppelt so alt.
            Wurde das, dieser Zeitraum, in laufe der Serie gezeigt?

            Also: ST hat vielleicht das Mobiltelefon als erster gezeigt, aber Doctor Who hat die Computermaus erdacht. Das ist doch auch was...
            "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von DragoMuseveni Beitrag anzeigen
              In der neuen Serie erfuhren wir ja vom neuten Doctor, dass er 900 Jahre alt ist. Also ist er inzwischen doppelt so alt.
              Wurde das, dieser Zeitraum, in laufe der Serie gezeigt?
              Kann ich nicht sagen, dafür kenne ich die alte Serie zu wenig. Aber es wird vermutet, dass der Doctor schon die 1000 überschritten hat, wenn man die ganzen Bücher und Hörspiele in Betracht zieht. Der Doctor macht sich halt gerne jünger als er ist^^

              Zitat von DragoMuseveni Beitrag anzeigen
              Also: ST hat vielleicht das Mobiltelefon als erster gezeigt, aber Doctor Who hat die Computermaus erdacht. Das ist doch auch was...
              Und das auch noch im wahrsten Sinne des Wortes *lol* Wobei ich DAS Ding nicht unbedingt in die Hand nehmen möchte^^

              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                Eine wirklich gute Folge, auch wenn die Aussprache der Cybermen manchmal etwas nervt, weil man sie kaum versteht
                Kommt davon, weil sie von Mondas stammen. Das ist ihr ureigener Dialekt

                Hier erfährt man glaub ich auch zum ersten Mal das Alter des Doctors: rund 450 Jahre. Ich fand das Gespräch zwischen dem Doctor und Viktoria im dritten Teil sehr schön, wie er auf sie eingeht und ihr zeigt, dass Erinnerungen an die Familie nicht immer traurig sein müssen, sondern auch schön sein können.
                Das war auch eine meiner Lieblingsmomente. Hier wird endlich mal etwas aufgegriffen, was man sonst in der Hektik mal gerne vergisst. Beide haben ihre Familie ja zurück lassen müssen.

                Wobei ich es seltsam finde, dass die Cybermen sich einen Schlafplatz suchen, wo sie noch nicht mal die Tür selbst von innen öffnen können
                Vielleicht war das der Raum für die Kinder, die die Eltern dort eingesperrt haben, wenn sie zu böse waren

                Das hab ich ehrlich gesagt auch überhaupt nicht verstanden. Vielleicht ist es eine weitere Waffe, die getestet werden sollte? Hat vielleicht nix mit der Waffe zu tun, die der eine am Schluss verwendet. Damit könnten ja beispielsweise später Menschen angelockt werden, um sie dann leichter zu Cybermen machen zu können. Und Jamie hat nur versehentlich alles gleichzeitig aktiviert^^
                Oder es war ein Aufladegerät
                Aber kann schon sein, dass es etwas zweites war. Was anderes macht keinen Sinn (nicht, dass DW immer Sinn macht )

                Hehehe, die Cybermat find ich irgendwie cool. Sehr leicht zu unterschätzen und die können sich eher wo einschleichen als so ein Cyberman.
                Ob die einen dann beißen und man dann zum Cyberman mutiert?
                "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von DragoMuseveni Beitrag anzeigen
                  Also: ST hat vielleicht das Mobiltelefon als erster gezeigt, aber Doctor Who hat die Computermaus erdacht. Das ist doch auch was...
                  Nicht zu vergessen: das Internet (siehe letzt Episode Staffel 3, The War Machines)
                  Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                  Kann ich nicht sagen, dafür kenne ich die alte Serie zu wenig. Aber es wird vermutet, dass der Doctor schon die 1000 überschritten hat, wenn man die ganzen Bücher und Hörspiele in Betracht zieht. Der Doctor macht sich halt gerne jünger als er ist^^
                  In Voyage of de Damned sagte er ja 903, nd die anderen Angaben in dieser kleinen Vorstellungsrede waren ja auch ziemlich wahrheitsgemäß und offen dargebracht, ich würde mal sagen, das könnte man durchaus als sein richtiges Alter bezeichnen.
                  Und das auch noch im wahrsten Sinne des Wortes *lol* Wobei ich DAS Ding nicht unbedingt in die Hand nehmen möchte^^
                  Ach komm, die waren doch Süß XD
                  Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                  Vielleicht war das der Raum für die Kinder, die die Eltern dort eingesperrt haben, wenn sie zu böse waren
                  AFAIK haben die, wie, so weit ich mich erinnere, auch in der Folge erwähnt, nach jemandem mit ausreichender Intelligenz gesucht, um durch ihn wieder mächtiger zu werden. Und die Personen, die die Tür öffnen können waren ausreichen Intelligent. Praktisch eine Art Casting

                  Kommentar


                  • #10
                    So, auch hier ein paar Infos zur DVD:




                    Auf der DVD:
                    • 4 Folgen
                    • Audiokommentare von Frazer Hines (Jamie) und Deborah Watling (Victoria)
                    • Einführung von Morris Barry (Regisseur), 1992
                    • Late Night Line Up: Special Effects - Interview mit Jack Kine (SE Designer), 1967
                    • Tombwatch, Interviews mit Cast und Crew, 1992
                    • "The Final End", Amateuraufnahmen vom Set zu der nicht mehr existierenden letzten Episode von "The Evil of the Daleks"
                    • Title Sequence Tests
                    • Dokumentation zur DVD-Restaurierung
                    • Foto-Galerie
                    • Untertitel (englisch)



                    Die DVD ist Bestandteil der Dreier-Box "The Cybermen"



                    Ausführliche Artikel:
                    BBC - Doctor Who Classic Episode Guide - The Tomb of the Cybermen - Index
                    The Tomb of the Cybermen - Wikipedia, the free encyclopedia

                    Diese Geschichte ist die zweite, die sich um die Cybermen rankt.
                    Das erste Auftreten der Cybermen findet in der Folge "The Tenth Planet" statt. Das ist die letzte aus der Ära William Hartnell. Leider ist der vierte Teil dieser Geschichte nicht mehr vorhanden. Für eine Videoveröffentlichung wurde eine rekonstruierte Fassung mit Fotos und dem Tonmitschnitt angefertigt.
                    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine gute Folge! Die erste, die ich vom zweiten Doktor gesehen habe.
                      Dokumentation zur DVD-Restaurierung ist wieder sehr interessant und "Tombwatch" ein sehr schönes Dokument zur Auffindung der verschollenen Folge, bzw. wie darum Publicity gemacht wurde (und Frazer Hines hat ja wohl einen ganz dreckigen Humor. Die hatten am Set sichtlich Spaß )

                      Oh und ich mag das Desing der alten Cybermen, das ist nicht ganz so klobig vor allem im Gesicht rum. Die sehen halt weniger "niedlich" aus. Umso niedlicher sind dafür die Cybermats. Also wirklich. Einfach nur absolut niedlich. Schade, dass man die dann in späteren Staffeln (Revenge of the Cybermen, etc) so hässlich re-designed hat.

                      Oh und die Stimme gefiel mir auch sehr gut, aber ich kann verstehen, warum man es geändert hat. Das neue Cyberspeak ist einfach einfacher zu handhaben und geht bestimmt auch schneller von den Lippen. Spart Zeit Aber hier sorgt diese Sprechweise nochmal für einen besonders unmenschlichen, gruseligen Touch.

                      betreffend wie konnten die so einfach ins Grabmahl kommen: ja wollten die Cybermen das denn nicht? Die wollten doch von Menschen geweckt werden, so wie ich das verstanden habe?

                      In Voyage of de Damned sagte er ja 903, nd die anderen Angaben in dieser kleinen Vorstellungsrede waren ja auch ziemlich wahrheitsgemäß und offen dargebracht, ich würde mal sagen, das könnte man durchaus als sein richtiges Alter bezeichnen.
                      Der sechste Doktor ist aber schon 900. (in Vengeance on Varos glaub ich). Ich glaube kaum, dass der siebte, achte und neunte Doktor jeweils nur ein paar Jahre alt waren (der zehnte redet ja auch immer noch von 900-irgendwas), sondern eher, dass da die Produzenten nicht aufgepasst haben.

                      (Und ja, ich finde es eher glaubwürdig, dass sich der zehnte Doktor jünger redet, als dass der sechste sich älter machen würde. )
                      Los, Zauberpony!
                      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                        Eine gute Folge! Die erste, die ich vom zweiten Doktor gesehen habe.
                        Wurde aber auch Zeit, dass Du ihn Dir mal vorgenommen hast *g* Jetzt haste alle Doctoren zumindest mal gesehen, oder?

                        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                        Umso niedlicher sind dafür die Cybermats. Also wirklich. Einfach nur absolut niedlich. Schade, dass man die dann in späteren Staffeln (Revenge of the Cybermen, etc) so hässlich re-designed hat.
                        Jap, hier sind sie noch tooolll. Davon hätte ich auch gerne eins als Haustier

                        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                        betreffend wie konnten die so einfach ins Grabmahl kommen: ja wollten die Cybermen das denn nicht? Die wollten doch von Menschen geweckt werden, so wie ich das verstanden habe?
                        Das hast Du schon korrekt verstanden, allerdings wollten sie es glaub ich auch nicht zu leicht machen, sondern nur denen Zutritt gewähren, die auch ein gewisses wissenschaftliches Verständnis vorweisen können.

                        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                        Ich glaube kaum, dass der siebte, achte und neunte Doktor jeweils nur ein paar Jahre alt waren (der zehnte redet ja auch immer noch von 900-irgendwas), sondern eher, dass da die Produzenten nicht aufgepasst haben.

                        (Und ja, ich finde es eher glaubwürdig, dass sich der zehnte Doktor jünger redet, als dass der sechste sich älter machen würde. )
                        Ich hoffe, dass sich unter Moffat der Doctor mal einen Ruck gibt und mal wieder sein richtiges Alter zugibt *g* Wobei ich schon gerne seinen 1000.sten Geburtstag gesehen hätte. Sowas sollte man schon ein bissl feiern

                        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                          Wurde aber auch Zeit, dass Du ihn Dir mal vorgenommen hast *g* Jetzt haste alle Doctoren zumindest mal gesehen, oder?
                          Das hatte ich ja schon vorher. Der zweite ist ja auch in Three, Five und Two Doctors dabei. *g*

                          Jap, hier sind sie noch tooolll. Davon hätte ich auch gerne eins als Haustier
                          Ne, dazu sind sie nicht weich und flauschig genug *g*

                          Das hast Du schon korrekt verstanden, allerdings wollten sie es glaub ich auch nicht zu leicht machen, sondern nur denen Zutritt gewähren, die auch ein gewisses wissenschaftliches Verständnis vorweisen können.
                          Es gab ja nicht nur die Tür als Hindersnis, sondern sie mussten auch das Schaltpult bedienen um nach unten zu kommen. Und das hat ja nur der Doktor geschafft.


                          Neee, ich will sein alter nicht genau wissen. Das begrenzt so sehr die Lebensspanne der älteren Modelle und das macht mich traurig, wenn dann rauskommt, dass der neunte Doktor nur 4 Jahre alt war oder so
                          Los, Zauberpony!
                          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                            Das hatte ich ja schon vorher. Der zweite ist ja auch in Three, Five und Two Doctors dabei. *g*
                            Jaaaaaa Den Besten wollten sie halt immer dabei haben. Find ich gut

                            Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                            Ne, dazu sind sie nicht weich und flauschig genug *g*
                            Will sie ja nicht knuddeln. Aber sie könnten sich als Staubkiller nützlich machen und mir unangenehme Besucher von der GEZ oder so vom Leib halten

                            Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
                            Neee, ich will sein alter nicht genau wissen. Das begrenzt so sehr die Lebensspanne der älteren Modelle und das macht mich traurig, wenn dann rauskommt, dass der neunte Doktor nur 4 Jahre alt war oder so
                            Neeeeenneeeeennneeeeee, der neunte Doctor hatte noch gaaaaaanz viele Abenteuer off-screen. Ganz bestimmt! Jedes Mal, wenn er nicht mit Rose zusammen war, ist er in seine Tardis gehüpft, hat ein paar Abenteuer erlebt und ist dann zurück gekommen. Ganz bestimmt!

                            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                              Jaaaaaa Den Besten wollten sie halt immer dabei haben. Find ich gut
                              Wobei ich sagen muss, in der Folge ist mir der Doktor jetzt noch gar nicht so besonders aufgefallen. Ich mein, er war schon okay, aber jetzt nicht DIE Genialität in Person. Der Doktor halt. Da war jetzt nicht so viel, dass ich nicht schon in anderen Doktoren gesehen hätte. Aber wahrscheinlich ist das so wie bei Fivey. Muss erst ein paar mehr anschauen und dann bin ich hoffnungslos verfallen. *g*

                              Will sie ja nicht knuddeln. Aber sie könnten sich als Staubkiller nützlich machen und mir unangenehme Besucher von der GEZ oder so vom Leib halten
                              Staubkiller wäre super. Vielleicht könnten sie meinen PC saubermachen. ^^


                              Neeeeenneeeeennneeeeee, der neunte Doctor hatte noch gaaaaaanz viele Abenteuer off-screen. Ganz bestimmt! Jedes Mal, wenn er nicht mit Rose zusammen war, ist er in seine Tardis gehüpft, hat ein paar Abenteuer erlebt und ist dann zurück gekommen. Ganz bestimmt!
                              Das will ich doch aber hoffen!
                              Los, Zauberpony!
                              "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X