Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 06x046] "The Invasion"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 06x046] "The Invasion"

    • Doctor: Patrick Troughton (Nr. 2)
    • Begleiter: Jamie McCrimmon (Frazer Hines)
    • Begleiter: Zoe Heriot (Wendy Padbury)

    8 Folgen zu je 25 Minuten
    Erstausstrahlung 2. November - 21. Dezember 1968

    Die Erde wird durch Invasionspläne der Cybermen bedroht. Sie bedienen sich dazu der willigen Mithilfe des Unternehmers Tobias Vaughn, der mit den Cybermen in Kontakt steht und die Macht seiner Elektronik-Firma benutzt, um die Invasion vorzubereiten. Vaughn hat aber eigene Pläne.
    Der Doctor und seine Gefährten können zum ersten Mal auf die Mithilfe der beliebten Organisation UNIT unter der Führung von Brigadier Lethbridge-Stewart bauen, um die Erde zu retten.
    (UNIT - Wikipedia, the free encyclopedia )

    Die erste und die vierte Episode dieser Geschichte waren leider verloren. Sie wurden als Flash-Animation anhand des Soundtracks und weiterer Unterlagen rekonstruiert. Auch der Soundtrack war nur dank der Aufnahmen zahlreicher Fans in aller Welt verfügbar, die in ihrer Kindheit Doctor-Who-Folgen auf Ton-Kassetten aufgenommen hatten.

    Die Rekonstruktion ist sehr gut gelungen, vor allem beim ersten Teil hilft die unglaublich gute Musik, die bedrohliche Stimmung zu unterstützen.




    Auf DVD 1:
    • Episoden 1-4
    • Audiokommentar: Frazer Hines (Jamie), Wendy Padbury (Zoe), Nicholas Courtney (Brigadier), Chris D'Oyly John (Produktionsassistent, James Gross (bbc), Steve Maher (Cosgrove Hall Films) und Mark Ayres (Audiobearbeitung) diskutieren die animierte Episode 1
    • Dokumentation "Flash Frames" über die Rekonstruktion der Episoden 1 und 4 bei Cosgrove Hall Films
    • Dokumentation "Love Off Air" - ein Tribut an die zahlreichen Fans, die in den 60er Jahren die Doctor-Who-Folgen aufgenommen haben und damit die Rekonstruktion ermöglichten
    • Charakter-Design - Tests der Zeichnungen und Animation der Charaktere
    • Untertitel (englisch)

    Auf DVD 2:
    • Episoden 5-8
    • Dokumentation "Evolution of the Ivasion" mit Interviews von Schauspielern und Filmcrew
    • VHS Links - Nicholas Courtneys Einführung bzw. Überbrückung zu Episode 1 und 4, die in der VHS-Veröffentlichung von 1993 nicht enthalten waren
    • Foto-Galerie
    • Untertitel (englisch)



    Die DVD ist Bestandteil der Dreier-Box "The Cybermen"



    Ausführliche Artikel:
    BBC - Doctor Who Classic Episode Guide - The Invasion - Index
    The Invasion (Doctor Who - Wikipedia, the free encyclopedia)
    6
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    33.33%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    66.67%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

  • #2
    046 The Invasion
    Wieder eine Folge, die mir sehr gut gefallen hat - auch die Zeichentrickrekonstruktion ist cool
    Ein bekanntes Gesicht taucht auf und ich fand es wirklich schön mal UNIT in Aktion zu erleben. Hat doch gleich einen ganz anderen Flair, wenn man das Militär zur Unterstützung hat^^
    Wäre so auch mal eine schöne Serie. Oder einen UNIT Spin-Off...
    Schön fand ich vor allem den Anfang mit der Kuh und am Ende, wo sie eine unsichtbare (!) TARDIS suchen. Wusste nicht, dass das auch möglich ist.

    Das einzige, was ich etwas seltsam fand, war der Anfang mit dem Lastwagenfahrer, das schien etwas aus dem Zusammenhang gerissen und dann wird er auch noch so völlig sinnlos erschossen

    Die Geschichte fand ich sehr schön, weil man gesehen hat, wie die Menschen sich ihr eigenen Grab schaufeln. Sie sind Macht gierig und denken, sie so schlau, dass sie denjenigen, der sie aufs Kreuz legt selber hintergehen können.

    4**** bis 5*****
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Ich habe mir diese Folge gestern mal wieder angeschaut.
      Und irgendwie wird sie mit jedem mal schauen besser.

      "You... You... Man!"


      Und was darf auch nicht fehlen?
      "I'am bovvered!" (Ok, ok, es ist nicht Catherine Tate und ich hätte "I'am bothered" schreiben sollen.)


      Was ist an der Folge so toll?

      Das Drehbuch hält die Spannung wirklich über 8 folgen durch.
      Throughton spielt in dieser Folge einfach GENIAL.
      Das erste Zusammentreffen von UNIT und dem Doctor ist herrlich. Wie er die Spielkarten auspackt.. Einfach unvergleichlich. Das ist der Doctor wie wir ihn lieben.
      Der menschliche Gegner ist absolut überzeugend gespielt.
      Die beiden Frauen machen eh was sie wollen. (Der arme Jamie...) Für 60ger Jahre TV schon erstaunlich...

      Was war an der Folge nicht so toll?

      Die Maske der Cyberman mit dem Reisverschluss auf der Vorderseite...
      Das 2 folgen verloren sind. Die Zeichentrick-Restauration ist zwar recht gut gelungen, aber es ist trotzdem schade das die beiden Folgen weg sind.
      Ein bischen viel Militär. (Allerdings wird auch das Verhältnis zwischen Doctor und Militär klar. )

      Und was sonst?

      Das unsichtbarschalten der Tardis sollte mal wieder verwendet werden, wenn sie in unbewohnter Gegend steht.

      Kommentar


      • #4
        Ich habe gerade gesehen, dass es in der englischen Wikipedia einen ausführlichen Artikel über die fehlenden Episoden der ersten beiden Doktoren gibt.

        Aufgrund zweifelhafter Praktiken im BBC Archiv wurden leider zahlreiche Bänder mit Doctor-Who-Folgen wiederverwendet und überschrieben.
        Trotz aufwändiger weltweiter Suche fehlen noch etliche Folgen.
        Welche das sind, welche Teile noch existieren, wie die Restauration sich gestaltet und aus welchen Quellen überall auf der Welt Schnipselchen zusammengesucht werden, beschreibt dieser Artikel sehr schön:
        Doctor Who missing episodes - Wikipedia, the free encyclopedia

        Ich hänge das mal an diesen Thread, weil hier ja schon zwei Folgen als Flash-Animation rekonstruiert wurden.
        "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

        Kommentar


        • #5
          "The Invasion" gefiel mir sehr gut, besonders auch die Zeichentrick-Episoden. Die waren kurioserweise sogar noch besser als die real verfilmten Episoden. Das Schwarzweiß gefiel mir aber insgesamt recht gut, da es die Kulissen und Effekte auf geheimnisvolle Weise nicht billig wirken ließ.

          Mit dem zweiten Doctor und seinen Companions kann ich mich wohl anfreunden.
          Der Anführer von UNIT sah ein wenig aus wie Inspektor Clouseau, machte aber einen fähigen Eindruck.

          Ziemlich übertrieben agierte in vielen Szenen der Darsteller des Industriellen Vaughn.
          Bösewichte, die nicht laut herumschreien können sehr viel beeindruckender sein.

          Mir gefiel auch gut, dass die Cybermen ganz klassisch aus dem Weltraum und nicht aus einer parallelen Alternativwelt anrückten. Ich bin mal großzügig und gebe sechs Sterne * * * * * *.

          Kommentar


          • #6
            Die erste Folge war einmal eine willkommene Abwechslung, weil diese in animierter Form gezeigt wurde.
            Gut gefallen hat mir der Anfang, wo die Tardis im Weltraum auf der dunklen Seite des Mondes schwebte und sofort von einer Rakete angegriffen wurde. Glücklicherweise ging alles gut und die Tardis landete auf der Erde. Aufgefallen ist mir das die Tardis anscheinend wieder eine Tarnfunktion hat.
            Gut gefallen hat mir auch der Beginn der mysteriösen Handlung rund um die Elektronik-Firma und des Unternehmers Tobias Vaughn.

            Die zweite Folge fand ich auch wieder sehr unterhaltsam und es war schön einen alten Bekannten wieder zu sehen, nämlich Colonel Lethbridge-Steward, welcher nun Leiter von UNIT ist. Auch war es interessant zu erfahren das der Unternehmer Tobias Vaughn außerirdische Verbündete hat und eine Invasion der Erde vorbereiten!
            Bitter fand ich den Umstand das nun Zoe, Isobel und auch der Doctor und Jamie in den Händen von Tobias Vaughn sind.

            Die dritte Folge war leider nicht mehr ganz so spannend und brachte nur sehr wenige Informationen. Leider erfuhr nun auch Vaughn von der Maschine, die der Doctor besitzt und will diese in seinen Besitz bekommen. Leider konnten Zoe und Isobel auch nicht befreit werden und dienen noch immer als Druckmittel für Vaughn. Und ein klein wenig störte es mich das der Doctor und Jamie so einfach entkommen konnten.

            Die vierte Folge bringt endlich etwas Licht in die Pläne Vaughns und offenbart das dieser vor hat seine Verbündeten zu hintergehen und da wäre die Maschine des Doctors sehr hilfreich für seinen Plan B. Auch war es interessant zu sehen das Vaughn sehr einflußreiche Kontakte im Verteidigungsministerium hat!
            Die Rettung von Isobel und Zoe wurde weniger gut umgesetzt, da diese wenig glaubhaft rüberkam. Da gaben die Sicherheitsleute von Vaughn so viele Schüsse ab, aber keiner traf.

            Teil 1 -> 5 *
            Teil 2 -> 5 *
            Teil 3 -> 3 *
            Teil 4 -> 4 *
            Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 22.01.2015, 18:21.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


            • #7
              Die fünfte Folge konnte auch wieder gut unterhalten und endlich wurde das Geheimnis um Vaughns Verbündete gelöst, es sind nämlich die Cybermen! Interessant war es auch zu erfahren das Vaughns Kontakt im Verteidigungsministerium von ihm gesteuert wurde und somit nichts für seine verräterischen Handlungen verantwortlich ist. Nett war der Schluß der Folge wo Jamie, Zoe und Isobel das erste mal auf die Cybermen stießen.

              Die sechste Folge zeigte einen sehr aussichtsreichen und auch erfolgreichen Kampf gegen die Cybermen. Somit gibt es Hoffnung diese doch schlagen zu können. Überrascht war ich diesmal von Vaughn, so wie es aussieht hat sich dieser zum Teil zu einen Cyberman umwandeln lassen, jedoch seine Gefühle und Emotionen lies er sich nicht nehmen.
              Gut gefallen hat mir der Schluß, welcher die Weise zeigte wie die Cybermen vorhaben die Invasion durchzuführen.

              Die siebente Folge fand ich sehr spannend. Die Invasion der Cybermen wurde klasse umgesetzt und deren Raumschiffflotte optisch nett dargestellt. Gut hat es mit auch gefallen das Vaughn die Kontrolle verliert und nun nicht mehr wichtig für die Cybermen ist. Dafür verspricht deren neuer Plan mit der Vernichtung des gesamten Lebens auf der Erde für die Abschlussfolge wieder viel Spannung.
              Aufgefallen ist mir auch das Zoe auf einmal ihren glitzernden, hautengen und sexy Anzug wieder anhat, welchen sie in den Folgen zuvor aber nicht trug. Wann hat sie diesen bitte Angezogen?

              Die Abschlußfolge fand ich klasse, da es in spannender Weise gezeigt wurde wie die Cyber-Megatron-Bombe aufgehalten wurde und wie die Raumschiffe der Cybermen zerstört wurden.
              Auch fand ich den Abgang von Vaughn gut umgesetzt und für Humor sorgte die Schlussszene wo der Doctor, Jamie und Zoe die getrante Tradis auf der Weide suchten und von Isobel und dem Soldaten beobachtet wurden. Zuerst glaubte ich das der Doctor ohne Jamie und Zoe abreisen würde, doch glücklicherweise war dem nicht so!

              Teil 5 -> 4 *
              Teil 6 -> 4 *
              Teil 7 -> 5 *
              Teil 8 -> 6 *
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar

              Lädt...
              X