Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 13x083] "The Android Invasion"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 13x083] "The Android Invasion"

    Inhalt:
    Die TARDIS scheint in der aktuellen Zeit in England gelandet zu sein. Doch irgendwas ist falsch. Die Menschen benehmen sich sehr seltsam, auf dem Kalender gibt es nur einen Tag, alle Münzen weisen dasselbe Prägedatum auf. Der Doctor und Sarah Jane stellen fest, das sie sich auf einem Abbild der Erde befinden, das von den Kraals kreiert wurde, um die bevorstehende Invasion vorzubereiten.


    Episodeninfos:
    * The Android Invasion besteht aus 4 Teilen zu je 25 Minuten
    * Doctor: Nr. 4: Tom Baker
    * Companions: Sarah Jane
    4
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    25.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    25.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    50.00%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

  • #2
    Oh boy, was war das denn? Langweilig und so voller Logiklöcher, dass es nicht wirklich Spass gemacht hat. Einzig die Charaktere und Schauspieler haben die Folge ein wenig auf 2 Sterne hochgezogen. Ich mein: Warum so ein komplizierter Plan mit Robotern, die Menschen ersetzen sollen, wenn eh nur die gesamte Menschheit mit einem Virus getötet werden soll? Das kann man auch wesentlich einfacher haben. Sowieso ist mir nicht ganz klar, wofür diese Roboter in dem kleinen Dorf überhaupt getestet wurden, doch sicherlich nicht, um im Pup ein Bier zu trinken. Nee, ernsthaft, die Story hat mich zu sehr genervt, als dass ich hier viel drüber schrieben möchte

    2 Sterne, aber nur mit gutem Willen.

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
      Oh boy, was war das denn? Langweilig und so voller Logiklöcher, dass es nicht wirklich Spass gemacht hat. Einzig die Charaktere und Schauspieler haben die Folge ein wenig auf 2 Sterne hochgezogen.
      Das ist eigentlich alles was man dazu sagen muss. Erst ersetzen sie alle durch Roboter, aber dann kann man den Virus eigentlich auch so loslassen? Wenn sie einige an strategisch wichtigen Punkten ersetzt hätten, weil man den Virus an verschiedenen Stellen so und so in Umlauf bringen will, wär das ja noch okay, aber wozu dieses Dorf ersetzen?

      Also so richtig steige ich da nicht dahinter.

      Highlight der Folge war eindeutig, dass Ian Marter wieder dabei war. Der schaut einfach schnuckelig aus. Schade, dass er den "echten" Harry hier nicht länger spielen durfte.

      Oh und dieser Colonel war doch ein Witz. Brigadier-Ersatz ist ja nicht schlimm, aber dann muss man ihn doch nicht genauso reden lassen wie den guten Alistair. Das wirkt dann wie "Oh Nick hat keine Zeit, setzen wir einfach nen anderen dahin, kleben ihm nen Schnäuzer and und ändern kurz Rang und Namen". Also neeeeee ...

      Wirklich gut waren leider nur einige kleine Momente mit dem Doktor. Schlimmer Folge, aber Tom Baker spielt zumindest wieder gut.
      Los, Zauberpony!
      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

      Kommentar


      • #4
        Oben drauf noch die Augenklappe ...

        Das war wirklich reichlich öde. Vor allem wenn man bedenkt, dass vorher "Pyramids of Mars" und anschließend "The Brain of Morbius" liefen. Dazwischen wirkt diese Invasionsgeschichte ziemlich blass.
        "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

        Kommentar


        • #5
          Die erste Folge hat mir gut gefallen, weil diese sehr mysteriös anfing und mit dem "UNIT-Selbstmordsoldaten", welcher dann auf einmal wieder lebte, die ganze Story noch mysteriöser wurde. Weiters trugen die Dorfbewohner auch noch zur Verwirrung bei, da diese wie es scheint kontrolliert bzw. ferngesteuert werden.
          Ein wenig störte es mich jedoch das Sarah mit dem Tardis-Schlüssel so unachtsam umging und sich deswegen vielleicht die Tardis selbstständig gemacht hat.

          An der zweiten Folge störte es mich sehr wie ungeschickt sich Sarah mal wieder verhalten hat und das diese Ungeschicktheit zu ihrer Gefangennahme führte. Auch konnte die Story leider nicht sonderlich gut unterhalten und Spannung kam leider so gut wie keine auf.
          Wenigstens hat man erfahren das die Kraal dahinter stecken, daß das alles ein Experiment ist und das das nicht die echte Erde ist, sondern nur ein Duplikat.

          In der dritten Folge nervte es mich sehr das entweder Sarah den Doctor rettete oder der Doctor Sarah. Auch die andauernden Gefangennahmen und Befreiungen störten schon sehr. Weiters wurde die Handlung leider auch nicht wirklich weitergebracht.

          Zwar sorgten der Klon-Doctor und die Klon-Sarah in der vierten Folge für etwas Spannung und der Teil wo sich der echte Doctor als Klon-Doctos ausgab, war ganz witzig, jedoch fand ich die story einfach zu schwach. Alleine schon die Szene wo Crayford vom Doctor aufmerksam gemacht wurde das seine Augenklappe nur eine Attrappe ist, war einfach nur lächerlich.

          Teil 1 -> 4 *
          Teil 2 -> 2 *
          Teil 3 -> 1 *
          Teil 4 -> 2 *
          Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 09.06.2015, 19:32.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar

          Lädt...
          X