Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 16x098] "The Ribos Operation"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 16x098] "The Ribos Operation"

    Inhalt: Überraschend erscheint dem Doktor der White Guardian und trägt ihm auf die 6 Segmente zu suchen aus denen sich der legendäre Key to Time zusammensetzen lässt. Gleichzeitig warnt ihn die strahlende Figur, dass auch der Black Guardian hinter den Segmenten her ist.

    Es wird dem Doktor als Unterstützung die Time Lady Romana gesandt und die Suche nach dem ersten Segment führt die beiden auf den eisigen Planeten Ribos, dessen Bevölkerung sich entwicklungstechnisch etwa auf dem Stande des europäischen Mittelalters befindet. Doch der Doktor und Romana sind nicht die einzigen Aliens auf Ribos ...

    Episodeninfos:
    • Das Serial besteht aus 4 Teilen zu je 25 Minuten
    • Doctor: Nr. 4: Tom Baker
    • Companion: Romana I & K-9

    Dies ist der erste Teil des sogenannten Key to Time Handlungsbogens, der sich über die gesamte 16. Staffel spannt.


    ________

    Ach, meine liebe Leela ist weg! Aber dafür macht Romana in ihrer ersten Folge gleich einen herrlichen Eindruck. Sie hat so völlig andere Vorstellungen als der Doktor, wirkt gerade im Umgang mit den ganzen Aliens unerfahren. Aber obwohl sie aneckt lässt sie sich gar nicht einschüchtern. Ja, so muss das sein. Herrliche Szene in der der Doktor anbietet sie "Fred" zu nennen, weil ihr Name zu lang ist.

    Überhaupt sind die Folgen mal wieder durchsäht von haufenweise kleiner Späßchen, die sie extrem unterhaltsam machen. Allein das Schlagen mit dem Handschuh! *g* Die Folge selbst, + Charaktere, natürlich insbesondere die beiden Hochstapler (toll gespielt und sehr sympathisch) sind mal wieder ein typisches Robert Holmes Script und gewohnt gut ist The Ribos Operation auch geschrieben. Sogar der Graf(f) entwickelte in seinen letzten Minuten eine unglaubliche Tiefe für einen Charakter, von dem ich zunächst ausging, dass er einfach laut sei.

    Es ist keins der ganz großen Serials, aber es macht einfach eine Menge Spaß es zu anzuschauen. (und ich weiß gar nicht warum alle immer so nach Romana II schreien. Mary Tamm ist nicht nur eine Augenweide, sie hat auch eine tolle Chemie mit dem Doktor)
    4
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    50.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    25.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Hast Du Dir die US-Fassung geholt, oder bist Du noch irgendwie an die britische Fassung herangekommen?

    Ist schon irgendetwas darüber gekannt, wann die Folge in GB neu aufgelegt wird?

    Kommentar


    • #3
      Auf RC 2 DVDs musst du wohl noch ne Weile warten. Da kenne ich keine geheime Quelle, wo man die günstig kaufen kann. Und nein, vom Erscheinungstermin einer Neuauflage hab ich noch nichts gehört (außer, dass es halt irgendwann kommen soll). Sehr schade, das sind nämlich gute Folgen.
      Los, Zauberpony!
      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Ach, meine liebe Leela ist weg!
        Jo, schade irgendwie, ich mochte sie ja auch. Aber stell Dir die Folge mit Leela vor, die hätte doch nur alle mit dem Messer bedroht

        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Aber dafür macht Romana in ihrer ersten Folge gleich einen herrlichen Eindruck. Sie hat so völlig andere Vorstellungen als der Doktor, wirkt gerade im Umgang mit den ganzen Aliens unerfahren. Aber obwohl sie aneckt lässt sie sich gar nicht einschüchtern. Ja, so muss das sein.
        Und vor allem ist sie so herrlich blauäugig und leichtgläubig... "But he had such an honest face"

        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Herrliche Szene in der der Doktor anbietet sie "Fred" zu nennen, weil ihr Name zu lang ist.
        Oh ja, wunderbare Szene, so total typisch für den Doctor!

        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Überhaupt sind die Folgen mal wieder durchsäht von haufenweise kleiner Späßchen, die sie extrem unterhaltsam machen.
        Stimmt, aber auch der Storyarc um den White Guardian und den Key to time fand ich auch sehr spannend gemacht. Sowieso hat mir irgendwie die erste Folge von denen am besten gefallen, weil einfach richtig mysteriös. Und der Guardian scheint ja so ein mächtiges Wesen zu sein, das man nicht verärgern sollte, dass der Doctor einfach so gehorcht, ohne auch nur einmal seine exzentrische Ader raushängen zu lassen. Denn was würde mit dem Doctor geschehen, wenn er nicht tut, was der Guardian will? Das schlimmste überhaupt: "Nothing. Ever."

        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Allein das Schlagen mit dem Handschuh! *g*
        ... und der Doctor schlägt empört zurück Er kann froh sein, dass er sich damit nicht ein Duell auf Leben und Tod eingefangen hat

        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Sogar der Graf(f) entwickelte in seinen letzten Minuten eine unglaubliche Tiefe für einen Charakter, von dem ich zunächst ausging, dass er einfach laut sei.
        Hm, das fand ich eher nicht. Mich hat es mehr genervt, dass er am Ende noch schnell seinen Verstand verloren hat. So mehr oder weniger...

        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        (und ich weiß gar nicht warum alle immer so nach Romana II schreien. Mary Tamm ist nicht nur eine Augenweide, sie hat auch eine tolle Chemie mit dem Doktor)
        Kenne jetzt Nr. 2 noch nicht, aber Romana gefällt mir jetzt schon recht gut (und sie ist auch ne hübsche): "Before I met you I was even willing to be impressed" *g* Aber sie ist ja noch jung, nur 140 Jahre alt, da ist sie fast noch ein Teenager...

        Hier erfährt man übrigens auch, dass der Doctor die Akademie beim 2. Versuch gerade mal mit Ach und Krach bestanden hat. 51% *g* Wobei das ja glaub ich Absicht war, wenn ich mich recht an dieses eine Buch erinnere, dessen Namen ich schon wieder vergessen hab - oder hab ich es woanders gelesen? Hmmmm...

        Aber eine generelle Frage hab ich ja noch: Wie zum Teufel kriegt K9 eigentlich die Tür der Tardis auf?

        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
          Hier erfährt man übrigens auch, dass der Doctor die Akademie beim 2. Versuch gerade mal mit Ach und Krach bestanden hat. 51% *g* Wobei das ja glaub ich Absicht war, wenn ich mich recht an dieses eine Buch erinnere, dessen Namen ich schon wieder vergessen hab - oder hab ich es woanders gelesen? Hmmmm...
          Ne ne, ist schon richtig, wurde genau in DEM Buch begründet.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
            Jo, schade irgendwie, ich mochte sie ja auch. Aber stell Dir die Folge mit Leela vor, die hätte doch nur alle mit dem Messer bedroht
            Ach, sie und Romana wären bestimmt tolle Freundinnen geworden


            Stimmt, aber auch der Storyarc um den White Guardian und den Key to time fand ich auch sehr spannend gemacht. Sowieso hat mir irgendwie die erste Folge von denen am besten gefallen, weil einfach richtig mysteriös. Und der Guardian scheint ja so ein mächtiges Wesen zu sein, das man nicht verärgern sollte, dass der Doctor einfach so gehorcht, ohne auch nur einmal seine exzentrische Ader raushängen zu lassen. Denn was würde mit dem Doctor geschehen, wenn er nicht tut, was der Guardian will? Das schlimmste überhaupt: "Nothing. Ever."
            Da bin ich auch mal gespannt. Bisher hab ich den White Guardian noch nicht wiedergesehen. Aber wenn er so mächtig ist, wieso kann er den Key dann nicht selbst suchen?


            Hm, das fand ich eher nicht. Mich hat es mehr genervt, dass er am Ende noch schnell seinen Verstand verloren hat. So mehr oder weniger...
            Schnell? Er hatte den Verstand schon nicht mehr als wir ihn das erste Mal sahen, sondern in spätestens in diesem Krieg da verloren. Darum gefiel mir das. Das war so ein "Huch, also doch so ..." Moment.

            Kenne jetzt Nr. 2 noch nicht, aber Romana gefällt mir jetzt schon recht gut (und sie ist auch ne hübsche): "Before I met you I was even willing to be impressed" *g* Aber sie ist ja noch jung, nur 140 Jahre alt, da ist sie fast noch ein Teenager...
            O.o Ab wann ist ein Timelord denn erwachsen?
            Jo ich denke das muss man sich bei ihr auch immer vor Augen halten. Sie hat halt nicht die Erfahrung des Doktors und von dieser gleichgeschalteten Gesellschaft auf Gallifrey hat sie auch keine Ahnung davon, wie durchtrieben diese "primitiven Aliens" sein können. ^^

            Wobei das ja glaub ich Absicht war, wenn ich mich recht an dieses eine Buch erinnere, dessen Namen ich schon wieder vergessen hab - oder hab ich es woanders gelesen? Hmmmm...
            WARUM sollte jemand sowas absichtlich tun? o.O

            Aber eine generelle Frage hab ich ja noch: Wie zum Teufel kriegt K9 eigentlich die Tür der Tardis auf?
            Mit seiner ausfahrbaren Nase.
            Los, Zauberpony!
            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              Ach, sie und Romana wären bestimmt tolle Freundinnen geworden
              Och jo, wahrscheinlich schon. Aber erst, nachdem ein paar Missverständnisse aus dem Weg geräumt worden wären und Leela Romana mindestens einmal böse angeguckt und mit dem Messer bedroht hätte

              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              Da bin ich auch mal gespannt. Bisher hab ich den White Guardian noch nicht wiedergesehen. Aber wenn er so mächtig ist, wieso kann er den Key dann nicht selbst suchen?
              *g* An was erinnert uns das blos? Spaaaaaaaaamalot

              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              Schnell? Er hatte den Verstand schon nicht mehr als wir ihn das erste Mal sahen, sondern in spätestens in diesem Krieg da verloren. Darum gefiel mir das. Das war so ein "Huch, also doch so ..." Moment.
              Hm, ich achte mal drauf, wenn ich die Folge beim nächsten Mal gucke, aber im Moment war es für mich doch ein zu extremer Switch...

              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              O.o Ab wann ist ein Timelord denn erwachsen?
              Wenn es nach dem Doctor ging, wahrscheinlich nie *g*

              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              Jo ich denke das muss man sich bei ihr auch immer vor Augen halten. Sie hat halt nicht die Erfahrung des Doktors und von dieser gleichgeschalteten Gesellschaft auf Gallifrey hat sie auch keine Ahnung davon, wie durchtrieben diese "primitiven Aliens" sein können. ^^
              Jupp und dafür hat sie sich eigentlich recht gut geschlagen

              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              WARUM sollte jemand sowas absichtlich tun? o.O
              Eine Form der Rebellion? Weil er nicht einen hochdotierten Job haben wollte, sondern lieber was ihm gefiehl? Wurde doch in Lungbarrow (@rygel: DANKE fürs nicht sagen des Titels, so dass ich nachschauen musste ) glaub ich auch angedeutet...

              Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
              Mit seiner ausfahrbaren Nase.
              Ist K9 damit dann auch Pinoccio?

              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

              Kommentar


              • #8
                Die erste Folge ist ziemlich gut, so bei vier Sternen * * * *, und sie fängt ziemlich seltsam mit einem hellen Licht, das zur Tür der TARDIS hereinkommt, an. Da es den White Guardian gibt, gibt es auch den Black Guardian, und ich glaube, auch da habe ich ein paar DVDs. Interessant ist, dass auf diesen Mittelalterplaneten ein Haufen Leute kommen und dieses Jethrik-Dilithium für den DW-Warpantrieb suchen. Das Thema Bergbau und ausplündern wiederholt sich damit aber gleich in zwei aufeinanderfolgenden Folgen.

                Romanas Einstand finde ich gelungen. Wohltuend ist, dass der Doctor selbst nicht mehr so viel erklären muss, sondern Romana etwas erklären lassen kann, wobei der Technobabble prinzipiell verzichtbar wäre. Star Trek ist nichts dagegen.

                Bisher hab ich den White Guardian noch nicht wiedergesehen. Aber wenn er so mächtig ist, wieso kann er den Key dann nicht selbst suchen?
                Vermutlich, weil das den Black Guardian auf den Plan rufen würde, und sich ein Patt einstellen würde, während drumherum bei der Auseinandersetzung eine Menge zu Bruch geht.

                Kommentar


                • #9
                  Besonders gut gefallen an der ersten Folge hat mir der Einstieg von Romana als die neue Begleiterin des Doctors. Wie diese die neue Begleiterin des Doctors wurde, war einfach klasse und sehr interessant ist es zu sehen das diese sich vom Doctor nichts erklären lassen muß, sonders selbst über großes Wisssen verfügt. Zudem sieht sie auch noch sehr hübsch aus und ihre Schuhe und ihr Kleid ist einfach wunderschön.
                  Die Handlung war bis jetzt noch nicht ganz so spannend, jedoch ganz unterhaltsam.

                  Interessant war es in der zweiten Folge zu erfahren wie alt Romana ist. Verglichen mit dem Doctor (759 zu 140 Jahre) ist sie ja noch ein Baby.
                  Die Handlung war jetzt leider nur durchschnittlich und konnte nur mäßig unterhalten.

                  Sehr gut an der dritten Folge hat es mir gefallen das K9 zum Einsatz kam und den Doctor und seine neue Begleiterin aus der Gefangenschaft befreit hat. Dafür war aber leider die Handlung nicht so wirklich spannend und konnte weniger gut unterhalten.

                  Auch die letzte Folge kommt nicht über den Durchschnitt hinaus und kann leider nur mäßig unterhalten. Die Handlung wird zwar aufgelöst und es war nett zu sehen wie der Doctor den Trickbetrüger mit seinen eigenen Tricks schlug, jedoch spannend fand ich die Folge leider nicht.

                  Teil 1 -> 4 *
                  Teil 2 -> 3 *
                  Teil 3 -> 3 *
                  Teil 4 -> 3 *
                  Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 20.07.2015, 22:03.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X