Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Old 16x101] "The Androids of Tara"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Old 16x101] "The Androids of Tara"

    Inhalt:
    Romana drängt den Doktor auf der Suche nach weiteren Teilen des Key to Time vorwärts zum Planeten Tara. Dabei würde der Doktor lieber erstmal ein paar Jahre Urlaub machen von dem ganzen Stress! Auf Tara wird es auch nicht wirklich gemütlicher: Zwar findet Romana das nächste Segment erstaunlich schnell, wird dabei aber prompt in die mörderische Politik des Planeten verstrickt, der einen Thronfolger sucht.

    Episodeninfos:
    • Das Serial besteht aus 4 Teilen zu je 25 Minuten
    • Doctor: Nr. 4: Tom Baker
    • Companion: Romana I & K-9


    ______

    Die Folge hat mir schon wieder besser gefallen als The Stones of Blood, auch wenn Androids of Tara sich in seiner Länge ein wenig verirrt. Die Kostüme sind toll, das Setting ist herrlich, die Landschaft wunderschön. Handlungsmäßig fällt das ganze nach dem ersten Teil aber ein wenig ab. Da gibt es zu viel "wer heiratet wen" und "der ist auch noch ein Androide" und dann wird Romana wieder gefangen genommen, kann entkommen, nein doch nicht, und der Prinz muss auch noch befreit werden ...

    Das war mir einfach zu viel hin und her, und der Plot vom vertriebenen Thronfolger mit der Prinzessin im Kerker doch ein wenig zu klischeebehaftet. Abgesehen davon konnte mich die Folge aber gut unterhalten. Wunderschön wie der Doktor einfach mal Fischen gehen will, sich darüber beschwert, dass die Wachen ständig seinen Schal anzünden, oder Romana versucht herauszufinden, was ihr Pferd antreibt.
    6
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    50.00%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    16.67%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    33.33%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Auf jeden Fall besser als die vorherige Folge, aber insgesamt immer noch nicht wirklich das gelbe vom Ei. Hinzu kommt, dass ich eine ganze Zeit erwartet hab, dass sich ein Großteil der Bevölkerung als Androiden rausstellt, die es halt nur nicht wissen. Ein paar Kommentare des Doctors schienen in die Richtung zu deuten. Schade eigentlich.

    Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
    Dabei würde der Doktor lieber erstmal ein paar Jahre Urlaub machen von dem ganzen Stress!
    Der arme Doctor kann aber einem auch leid tun. Er ist so ne schwere Arbeit einfach nicht gewohnt

    Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
    Die Kostüme sind toll, das Setting ist herrlich, die Landschaft wunderschön. Handlungsmäßig fällt das ganze nach dem ersten Teil aber ein wenig ab. Da gibt es zu viel "wer heiratet wen" und "der ist auch noch ein Androide" und dann wird Romana wieder gefangen genommen, kann entkommen, nein doch nicht, und der Prinz muss auch noch befreit werden ...

    Das war mir einfach zu viel hin und her, und der Plot vom vertriebenen Thronfolger mit der Prinzessin im Kerker doch ein wenig zu klischeebehaftet.
    Jupp, seh ich ganz genauso, da gibt es nicht viel hinzuzufügen

    Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
    Wunderschön wie der Doktor einfach mal Fischen gehen will, sich darüber beschwert, dass die Wachen ständig seinen Schal anzünden, oder Romana versucht herauszufinden, was ihr Pferd antreibt.
    *g* Ja, sehr herrlich. Und Romana scheint keine wirklich gute Lügnerin zu sein Abgesehen davon hat mich der Schwertkampf etwas enttäuscht. War mir zu ernsthaft durchgeführt, nicht mal verbal gab es da nette Sticheleien vom Doctor und etwas seltsam fand ich, dass er seinen Schal nicht einfach ausgezogen hat, wo er ihn doch merklich gestört hat...

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
      *g* Ja, sehr herrlich. Und Romana scheint keine wirklich gute Lügnerin zu sein Abgesehen davon hat mich der Schwertkampf etwas enttäuscht. War mir zu ernsthaft durchgeführt, nicht mal verbal gab es da nette Sticheleien vom Doctor und etwas seltsam fand ich, dass er seinen Schal nicht einfach ausgezogen hat, wo er ihn doch merklich gestört hat...
      Romana kann nicht lügen. Das lernt sie bestimmt noch. So wie Spock.

      Och, ich lebe frei nach dem Motto: Hauptsache Schwertkampf. Die sind aber bei Doctor Who generell nie sehr tolle
      Los, Zauberpony!
      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Och, ich lebe frei nach dem Motto: Hauptsache Schwertkampf. Die sind aber bei Doctor Who generell nie sehr tolle
        *g* Dann sollte der 11. Doctor auch einen Schwertkampf haben - vielleicht wird ein moderner Kampf mal besser inszeniert
        Piraten, Schwertkämpfe... sonst noch irgendwelche Wünsche?

        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
          *g* Dann sollte der 11. Doctor auch einen Schwertkampf haben - vielleicht wird ein moderner Kampf mal besser inszeniert
          Glaub ich nicht. War beim Tennant ja auch nicht. Außerdem muss der erst zeigen, dass er es verdient hat
          Piraten, Schwertkämpfe... sonst noch irgendwelche Wünsche?
          Das liegt doch auf der Hand. Schwertkämpfe mit Piraten. Und Ninjas.
          Los, Zauberpony!
          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

          Kommentar


          • #6
            Ich kann die guten Bewertungen gar nicht verstehen. Ich finde diese Folge vollkommen öde, langweilig, konstruiert und unlogisch. Aus meiner Sicht eine der schlechtesten mit dem vierten Doctor. Ich dachte, die geht nie zu Ende. Null Spannung und praktisch keine Handlung, außer dass man mal im einen Lager und mal im anderen ist ...
            "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

            Kommentar


            • #7
              Hm... Ich gehöre zu denen welche die Folge gut bewertet haben.
              Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, mir das anzuschauen.

              Aber ich mag auch klassische Ritterfilme.

              Ich hoffe das es auch beim 11. Doctor wieder Ritterfolgen und Piratenfolgen gibt.

              Kommentar


              • #8
                Ich habe auch nichts gegen Ritterfilme ...
                Ich fand nur diese Folge unerträglich langweilig. Außerdem gefällt mir die Kombination einer mittelalterlichen Gesellschaft inklusive elektrischer Schwerter und Armbrüste mit Androiden auch nicht wirklich.
                Aber das ist halt Geschmackssache. Ich glaube Moogie findet Black Orchid furchtbar öde, das fand ich ganz amüsant. ^^
                "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                  Ich kann die guten Bewertungen gar nicht verstehen. Ich finde diese Folge vollkommen öde, langweilig, konstruiert und unlogisch. Aus meiner Sicht eine der schlechtesten mit dem vierten Doctor. Ich dachte, die geht nie zu Ende. Null Spannung und praktisch keine Handlung, außer dass man mal im einen Lager und mal im anderen ist ...
                  Ganz so schlimm fand ich es nicht, aber mehr als drei Sterne * * * gebe ich auch nicht. Romana ist mir zwar auch einige Male zu oft in Gefangenschaft geraten, aber trotz aller Klischees tendiert der Unterhaltungswert eher nach oben. Einige Szenen mit dem Doctor fand ich sehr humorvoll.
                  Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                  Ich habe auch nichts gegen Ritterfilme ...
                  Ich fand nur diese Folge unerträglich langweilig. Außerdem gefällt mir die Kombination einer mittelalterlichen Gesellschaft inklusive elektrischer Schwerter und Armbrüste mit Androiden auch nicht wirklich.
                  Was mich gestört hat und was eine höhere Wertung verhindert, ist, dass diese Androiden nicht mehr als ein reines plot device für ein paar Doppelgänger-Winkelzüge waren.

                  Man erfährt nichts darüber, welche Funktion diese Androiden einmal in der Gesellschaft hatten, wie viele es von ihnen gab oder gibt, warum die Kenntnisse nur einigen wenigen peasants vorbehalten waren, usw.

                  Oder habe ich nicht richtig aufgepasst ?

                  Kommentar


                  • #10
                    Mir hat die erste Folge sehr gut gefallen, alleine schon wegen der Einleitung dieser mit dem Schachspiel des Doctors mit K9. Auch war es bei dieser Szene schön mal wieder Romana mit dem sexy weißen Kleid zu sehen, dieses steht ich einfach ausgezeichnet! Ganz witzig fand ich die Aussage des Doctors das er nach über 400 Jahren Reisen einmal einen Tag frei nehmen will um Fischen zu gehen. Somit muß sich Romana alleine auf die Suche begeben, was wiederum zu zwei getrennten spannenden Handlungsstängen führt.

                    Sehr gut gefallen an der zweiten Folge hat es mir das diese auch weiterhin die Spannung halten konnte und einige Antworten lieferte, wie zum Beispiel die das Romana gleich aussieht wie die Prinzessin Strella. Auch gut gefallen hat mir die Krönungszeremonie, die Kulissen und die Kostüme. Weiters finde ich die Kombination Rittertum mit moderner Technik gelungen.

                    Angefangen hat die dritte Folge wieder sehr spannend und fesselnd. Gut gefallen hat mir Romana wie sie sich selbst befreite und ihr die Flucht gelang. Auch der Teil mit dem Doctor und den angeblichen Austausch von Romana konnte sehr gut unterhalten und die Mitwirkun von K9 hierbei fand ich klasse. Nur schade das Lamia dabei von ihren eigenen Leuten getötet wurde.
                    Jedoch der Schluß der Folge versaut leider die gesamte Handlung dieser. Das nämlich Grendel so einfach den Androiden-König töten kann und dann auch noch Romana entführt, fand ich nur mehr lächerlich.

                    Die letzte Folge fand ich klasse! Alleine schon die Bootsfahrt vom Doctor und K9, um in Grendels Schloß einzudrinden, war sehr lustig. Sowie die Aussage des Doctors zu K9 daß dieser aufs Boot aufpassen soll. Aber auch die gesamte Handlung war sehr spannend und klasse umgesetzt fand ich den Schwertkampf des Doctors mit Grendel. Für sehr viel Humor sorgte dann der Schluß wo der Doctor Romana ein wenig mit der Suche nach dem Teil des Schlüssel veräppelte. Und total süß war die Szene wo K9 alleine im Boot auf dem Wasser trieb und zum Doctor aufschaute.

                    Teil 1 -> 5 *
                    Teil 2 -> 5 *
                    Teil 3 -> 3 *
                    Teil 4 -> 6 *
                    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 22.07.2015, 11:19.
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X