Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Old 17x108] "The Horns of Nimon"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Old 17x108] "The Horns of Nimon"

    Inhalt
    Der Doktor hat sich vorgenommen endlich mal die TARDIS zu reparieren. Zu viel kommt er dabei aber nicht, da er und Romana verhindern müssen, dass eine Gruppe junger Leute dem geheimnisvollen Nimon geopfert werden und zu allem Überfluss ist da noch ein schwarzes Loch, dem die TARDIS gefährlich nahe zu kommen droht.


    Episodeninfos
    • Das Serial besteht aus 4 Folgen zu je 25 Minuten
    • Doctor: Nr. 4, Tom Baker
    • Companions: Romana II & K-9

    _____________________________

    Ich mag diese Folge. Gerade K-9 und Romana bekommen hier mal einiges an Action. Das allein ist schon ein Pluspunkt. Gut, die eigentliche Handlung um die Nimons ist nicht wirklich herausragend. Es sind viel mehr Einzelelemente, die das ganze trotzdem unterhaltsam machen, wie eben des Doktors Versuche die TARDIS zu reparieren.

    Seth und seine Gruppe bleiben leider die meiste Zeit sehr blass. Etwas mehr Eindruck macht da Sordeed, von den ich aber nicht so recht weiß, ob er nun furchtbar oder genial gespielt ist. Over-Acting klar, aber dann sieht der Typ nunmal aus wie Iwan der Schreckliche aus dem frühen Film
    6
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33.33%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    16.67%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    16.67%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    33.33%
    2
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
    Inhalt
    Seth und seine Gruppe bleiben leider die meiste Zeit sehr blass. Etwas mehr Eindruck macht da Sordeed, von den ich aber nicht so recht weiß, ob er nun furchtbar oder genial gespielt ist. Over-Acting klar, aber dann sieht der Typ nunmal aus wie Iwan der Schreckliche aus dem frühen Film
    Na jaaa, der war aber nicht unbedingt der einzige, der overacted hat, auch wenns bei ihm extremst war *g* Mal davon abgesehen, dass die Hälfte der Charaktere entweder taub zu sein scheinen oder Tinitus haben, denn sie hören nicht, wie neben ihnen ein Geheimnis ausgeplaudert oder hinter ihnen geredet (nicht mal geflüstert) wird Und die Minotauren-Aliens haben dazu noch einen sehr eingeschränkten Sehbereich *g* Die Handlung war jetzt auch nicht gerade der Bringer, wobei mir die Anspielungen auf die griechische Mythologie doch recht gut gefallen haben.

    Aber ich will ja nicht nur meckern, es gab auch das eine oder andere wirklich gute an der Folge. Definitiv erwähnenswert ist hier Romanas Outfit, ich fand es wirklich wunderschön. Sie sah darin richtig fesch aus, hat nur noch Pferd und Degen gefehlt Aber dafür durfte sie mal richtig wütend auf jemanden sein. Endlich mal ein Time Lord bzw. Time Lady, die sich nicht zu fein ist, ihre Gefühle zu zeigen *g*

    Ansonsten bleiben da eigentlich nur noch die Mund-zu-Maul-Beatmung von K9 und die Tardis als Cricketball in Erinnerung. Kurze, aber herrliche Szenen.

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
      die Hälfte der Charaktere entweder taub zu sein scheinen oder Tinitus haben, denn sie hören nicht, wie neben ihnen ein Geheimnis ausgeplaudert oder hinter ihnen geredet (nicht mal geflüstert) wird
      Die Szene ist wirklich nicht gut gemacht. Romana gibt sich nicht wirklich Mühe leise zu sprechen, das stimmt, und Seth noch weniger Aber der Zuschauer solls halt mitkriegen, da muss man mal kurz den Verstand etwas ausschalten. *g*

      Hey, und seit wann hat irgendein Doctor Who Monster gutes Sichtfeld? Also da fallen mir auf Anhieb mindestens 4 schlechtere Monstere ein, was Bewegung und Sichtfeld angeht. *g* Ich fand die Nimons cool. Nur etwas seltsam, dass die bulligen Stierhaupter auf so dünnen Körpern steckten. Haben die in UK keine Wrestler für sowas?

      Romana war einfach klasse in dieser Folge. (und ja, sie hat einfach die besten Outfits. Ich mag den roten Mantel auch sehr (und die Stiefel und die Handschuhe). )
      Los, Zauberpony!
      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Die Szene ist wirklich nicht gut gemacht. Romana gibt sich nicht wirklich Mühe leise zu sprechen, das stimmt, und Seth noch weniger Aber der Zuschauer solls halt mitkriegen, da muss man mal kurz den Verstand etwas ausschalten. *g*
        Hey, das ist kein Argument, die Ice Warriors röcheln doch auch nur Da kann man die Leute auch etwas flüstern lassen *g*

        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Hey, und seit wann hat irgendein Doctor Who Monster gutes Sichtfeld? Also da fallen mir auf Anhieb mindestens 4 schlechtere Monstere ein, was Bewegung und Sichtfeld angeht. *g* Ich fand die Nimons cool. Nur etwas seltsam, dass die bulligen Stierhaupter auf so dünnen Körpern steckten. Haben die in UK keine Wrestler für sowas?
        Ja okay, da hast Du dann doch recht. Sie hätten sich ja ein paar amerikanische Body-Builder holen können, denn SO viel quasseln die Nimons nun auch wieder nicht *G*

        Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
        Romana war einfach klasse in dieser Folge. (und ja, sie hat einfach die besten Outfits. Ich mag den roten Mantel auch sehr (und die Stiefel und die Handschuhe). )
        Wie gesagt: Das ganze Outfit steht ihr extremst gut

        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Moogie Beitrag anzeigen
          Romana war einfach klasse in dieser Folge. (und ja, sie hat einfach die besten Outfits. Ich mag den roten Mantel auch sehr (und die Stiefel und die Handschuhe). )
          In dieser Folge hatte sie ein sehr schönes Outfit, aber in der Folge davor, "Nightmare of Eden", hatte sie so einen grauen Wäschesack an. Leider hatte Lalla Ward kaum jemanden, mit dem sie ernsthaft schauspielern konnte. Tom Baker war überdreht wie immer, aber der Darsteller von Sordeed war völlig durchgeknallt. Das zieht die Folge doch sehr runter. Ein so übertriebenes Schauspiel funktioniert vielleicht gerade noch auf der Bühne, aber nicht im Fernsehen.

          Im Audiokommentar haben Lalla Ward und die andere Frau ganz schön gelacht. Vom Audiokommentar abgesehen gab es auf der DVD praktisch kaum Bonusmaterial. Das spricht schon für sich. Das Ende der der siebzehnten Staffel war dann "Shada", was aber nicht gesendet wurde. So verabschiedete sich der Doctor mit dieser eher schlechten Folge, bevor JNT den Produzentenposten übernahm. Die Nimon-Kostüme, die Minotaurus-Verkleidungen, machen nicht viel her, bleiben aber in Erinnerung. Worum es in der Folge ging, das eher weniger.

          Bemerkenswert ist, dass Romana dem Doctor mehr als gleichwertig erscheint, und die Folge hätte mir besser gefallen, wenn Tom Baker mal eine Auszeit genommen hätte. Romana und K9 (im Bonusmaterial von "Nightmare of Eden" sagt Lalla Ward, dass sie gerne mit K9 arbeitete, während im Audiokommentar von "Underworld" Louise Jameson herausfindet, dass Tom Baker nicht einmal das Wortspiel K9 - canine kapiert hatte), das hätte mir gefallen. Und Sordeed hätte man natürlich auch mit einem besseren Darsteller besetzen müssen.

          Kommentar


          • #6
            Die erste Folge hat mir sehr gut gefallen, was sicherlich auch daran lag das diese sehr viel Humor beinhaltete. Alleine schon der Anfang, wo der Doctor die Tardis reparierte und es dabei zu etlichen Problemen kommt, lieferte sehr viele lustige Szenen und Dialoge. K9 mit verdrehtem Kopf war auch ganz lustig anzusehen. Weiters war die Szene mit dem Sonic Screwdriver Tausch auch sehr witzig. Aber auch die Story mit den Skonnos und dem defekten Raumschiff konnte sehr gut unterhalten, besonders der Co-Pilot spielte seine Rolle sehr überzeugend.

            Gut gefallen an der zweiten Folge hat mir der Einfall des Doctors die Tardis vom Asterioden abprallen zu lassen, was auch ganz nett aussah. Interessant war es etwas über das Skonnos Imperium und deren Anführer Lord Nimon zu erfahren. Witzig war die Aussage des Doctors, nämlich das er sagte wieso er immer mit Waffen begrüßt wird!
            Etwas enttäuscht hat mich Romana, welche ihren Sonic Screwdriver auf dem Pilotenpullt liegen gelassen hat bevor sie eingesperrt wurde.

            Etwas gewundert an der dritten Folge hat es mich das K9 so schnell ausgeschalten werden konnte und erschrocken war ich, als ich sah das Soldeed K9 zerlegt hat!
            Interessant war es etwas über Lord Nimon und seine Pläne zu erfahren und sehr spannend war das Ende, wo Romana auf einmal verschwunden ist und Soldeed die Elektronik für ihre Rückkehr zerstörte.

            Sehr gut gefallen an der vierten Folge hat mir Romanas "Abstecher" zu einer anderen von den Nimons besetzten Welt, da dieser Ausflug die Vorgehensweise der Nimons sehr gut zeigte. Auch sehr gut gefallen hat es mir wie die Handlung abgeschlossen wurde bzw. wie die Nimons aufgehalten wurden.

            Teil 1 -> 5 *
            Teil 2 -> 4 *
            Teil 3 -> 4 *
            Teil 4 -> 4 *
            Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 26.07.2015, 20:17.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar

            Lädt...
            X