Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[OLD 17x109] "Shada"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [OLD 17x109] "Shada"

    Inhalt
    Einst bauten die Timelords auf dem Planeten Shada ein Gefängnis für potentielle Eroberer des Universums. Mittlerweile scheint jeder vergessen zu haben, wo dieser Planet liegt. Bis auf einen alten Timelord, der sich auf die Erde zurückgezogen hat, um dort als Professor Chronotis zu unterrichten. Skagra, selbst ein Möchtegern-Universums-Eroberer will dieses Gefängnis wiederfinden, und dazu braucht er den Professor. Glücklicherweise hat der einen guten Freund: Den Doctor.



    Episodeninfos
    • Das Serial besteht aus 6 Folgen zu je 25 Minuten
    • Doctor: Nr. 4, Tom Baker
    • Companions: Romana II & K-9

    _____________________________

    Auf Grund eines Streiks konnten nur Teile dieser Folge fertiggestellt werden. In der dennoch erwerblichen VHS-Fassung, erzählt Tom Baker die fehlenden Teile (inklusive des Finales) für uns nach.

    Gleichzeitig gibt es eine neue Version des Serials, als von Big-Finish produzierte Flash-Animation, in der aber Paul McGanns achter Doktor der Protagonist ist. Romana II und K-9 werden allerdings nach wie vor von den ursprünglichen Schauspielern gesprochen. Die Hörspielversion hiervon ist auf CD erhältlich, den Webcast gibt es leider nicht auf DVD.



    Wirklich, wirklich schade, dass ausgerechnet Shada (Douglas Adams' dritter Streich als Autor für die Serie) einem Streik zum Opfer fallen musste. Da hätte man doch lieber auf die Nimons verzichtet ...
    1
    ****** eine der besten Doctor Who- Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Doctor Who ausmacht!
    100.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Doctor Who- Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von Moogie; 20.08.2009, 11:43.
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Also bisher hab ich ja nur die Tom Baker Version gesehen und muss sagen: Extremst schade, dass sie bei dieser Folge gestreikt haben (da hätten sich eher andere angeboten *g*), weil die Folge ist wirklich sehr gut gemacht und spannend. Wobei es mit dem erzählen in der ersten Hälfte der Folge eigentlich noch geht, nur die letzten beiden Teile werden da leider recht anstrengend. Und

    Bin mal sehr gespannt, wie die Version mit dem 8. Doctor aussieht.

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      den Shada Webcast gibt es übrigens noch auf der BBC Homepage, wenn ich das richtig sehe: BBC - Doctor Who - Classic Series - Webcasts - Shada
      Los, Zauberpony!
      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

      Kommentar


      • #4
        Also die erste Folge fand ich leider sehr langweilig, da die Handlung eher dahindümpelte und es noch nicht schaffte Spannung aufzubauen. Einzig der Teil war interessant, wo der Doctor und Romana auf der Erde einen Timelord in "Pension" trafen, welcher den Doctor um Hilfe bat.

        Die zweite Folge fand ich sehr spannend und endlich nimmt die Handlung Fahrt auf. Auch liefert die zweite Folge einige Antworten und interessante Informationen. Besonders gut gefallen hat mir der gefährliche Skagra mit seiner gedankensaugenden Sphäre. Sehr schade fand ich es das Professor Chronotis sterben mußte.

        Gut gefallen an der dritten Folge hat es mir das Romana mal wieder den Doctor rettete. Auch interessant war es zu erfahren wieso Professor Chronotis nicht mehr regenerierte, weil er sich schon in der letzten Regeneration befand. Die Idee mit dem unsichtbaren Raumschiff hat mir auch sehr gut gefallen und das Ende war extrem spannend.

        Die vierte Folge war auch wieder sehr spannend und lieferte weitere sehr interessante Informationen zu Skagra und seinen Plänen. Endlich erfährt man auch warum ihm das Buch so wichtg ist, nämlich um in das Zeitgefängnis der Timelords zu gelangen. Gut gefallen hat es mir das Professor Chronotis wieder von den Toten auferstanden ist.

        Obwohl die fünfte Folge recht kurz war, war sie trotzdem sehr spannend und informativ. Bald konnte man erahnen das Professor Chronotis eigentlich Salyavin ist, was sich dann auch am Ende bestätigte. Die Frage ist nur, wie ist er aus dem Gefängnis entkommen?!

        Die letzte Folge schloß die Geschichte in spannender Art und Weise ab und lieferte auch eine nette Szene mit der Reise in der "College Room" Tardis. Weiters gabe es am Schluß noch eine sehr witzig Szene mit dem Polizisten, dem gestohlenen Raum und der Polizei Box.

        Teil 1 -> 2 *
        Teil 2 -> 5 *
        Teil 3 -> 5 *
        Teil 4 -> 5 *
        Teil 5 -> 5 *
        Teil 6 -> 5 *
        Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 26.07.2015, 22:47.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Die Folge wird weitergehen!



          Offensichtlich wurde die Folge per Zeichentrick vervollständigt (Quelle: http://www.robots-and-dragons.de/new...fertiggestellt) und wird das auch November (bzw. Dezember auf DVD/Blu-Ray) veröffentlichen. Eine deutsprachige Ausstrahlung ist mir noch nicht bekannt.
          Bin schon extrem neugierig (auch wenn ich die Vorgeschichte gar nicht kenne - was muss man den vorher gesehen haben?)
          Zuletzt geändert von riepichiep; 28.11.2017, 14:24.

          Kommentar

          Lädt...
          X